Claus Süßenberger Im Schatten des Schafotts. Lebenswege zwischen Bastille und Guillotine

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Schatten des Schafotts. Lebenswege zwischen Bastille und Guillotine“ von Claus Süßenberger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Flache Biographien in Unterhaltungsliteratur-Format

    Im Schatten des Schafotts. Lebenswege zwischen Bastille und Guillotine

    Sokrates

    03. April 2014 um 18:47

    Wer in essayhaftem Stil biographische Kurztexte zu namhaften französischen Personen der Geschichte zwischen 1750-1850 lesen möchte, dem sei dieses Buch empfohlen. Beleuchtet werden so bekannte Namen die Richelieu, der Marquis de Sade, Madame Roland oder die Familie Sanson. Claus Süßenberger arbeitet hier recht prosahaft: Nicht nur sein Schreibstil ist eher essayhaft-locker, sondern auch seine nicht-wissenschaftliche Herangehensweise. Das Buch war daher für mich eher Nebensache und damit nur dem an Biographien interessierten "Normal"-Leser empfehlenswert, der keine fachliche Einführungsliteratur möchte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks