Neuer Beitrag

HarperCollinsGermany

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Gustaf Alter Schwede" von Claus Vaske

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 29.12.2016 für eines von 40 Leseexemplaren (E-Book) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Wo ist bloß der Haken?

Das fragt sich Familie Baumann noch, als der Möbelwagen vor ihrer jüngst zum Schnäppchenpreis erstandenen Traumvilla im rheinischen Rotthoven vorfährt. Zu Recht: Hätte sie gewusst, dass ihr fortan Gustaf, der 411 Jahre alte Schwede, Hausgeist, Trunkenbold und Schwerenöter, das Leben zur Hölle macht, hätte sie ihre großen und kleinen Krisen sicher anders zu lösen versucht. Aber wenn Gustaf nicht gewesen wäre, hätten sie vielleicht beinahe ihr Glück verpasst …

Du möchtest "Gustaf Alter Schwede" von Claus Vaske lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 40 Leseexemplare und teile uns bitte mit, welches Format du im Gewinnfall benötigen würdest (epub oder mobi).

Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Autor: Claus Vaske
Buch: Gustaf Alter Schwede

angel1843

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen
@HarperCollinsGermany

Ich würde es gerne lesen, doch leider muss ich dieses mal passen. Ich bin gerade dabei einen SuB abzulesen... (Setze es mir aber auf den Wunschzettel.)

Ivonne_Gerhard

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Mir gefällt die Story um den Hausgeist (hat etwas von casper oder hui buh für erwachsene ) und das Sofa vom Cover spricht mich an :-) alte Möbel find ich klasse :-)

ePub wäre toll , im Falle eines Gewinns ;-)

Beiträge danach
264 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

CosmoKramer

vor 4 Monaten

10. Kapitel bis 16. Kapitel
Beitrag einblenden

Nun also der nächste Abschnitt. Jetzt wird Gustav eingeführt.

Irgendwie ein nerviger Zeitgenosse. Erstmal trat er mir viel zu abrupt in Erscheinung. Ich hoffe stark das er sich im laufe der Geschichte noch stärker anarchistisch gibt. So in etwa wie, damals ALF bei den Tanners.
Das er bei Amazon bestellt und dabei das Geld der Familie ausgiebt, ist schon mal ein kleiner Anfang.

Im Krankenhaus geht es auch weiter. Noch erkenne ich keinen Zusammenhang beider Handlungen. Mal sehen wie der Hausgeist zum Krankenhaus passt. Wenn Gustav und das Krankenhaus nix verbindet ist es überflüssig und das Buch wäre zu lang. Eventuell hilft Frau Nettekoven hier weiter und dient als Verbindungsglied beider Handlungsstränge.

Mal sehen. Wie ich das alles finden soll. Wird sich zeigen.

DoMensch

vor 4 Monaten

25. Kapitel bis 33. Kapitel
Beitrag einblenden

Die Geschichte ist ein munteres Hin und Her zwischen Ehekriese, Seitensprung, verliebten Teenies und dem extrem fortschrittlichen und äusserst nervigen Gespenst. Man freut sich wenn man weiterlesen kann.

MissOptimismus

vor 4 Monaten

Gesamteindruck/Rezension

Hier nun meine Rezension

Sie wird auch auf meinem Blog und bei Harper Collins zu finden sein
https://www.lovelybooks.de/autor/Claus-Vaske/Gustaf-Alter-Schwede-1235958926-w/rezension/1413506104/

CosmoKramer

vor 4 Monaten

Gesamteindruck/Rezension

Zunächst danke das ich mitlesen durfte. Hier nun meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Claus-Vaske/Gustaf-Alter-Schwede-1235958926-w/rezension/1414090971/

DoMensch

vor 4 Monaten

34. Kapitel bis 44. Kapitel
Beitrag einblenden

Die Geschichte begann richtig zu eskalieren. Zuerst die Geisterjägerin. Diese Szene fand ich richtig lustig geschrieben. Ich hatte allerdings Schwierigkeiten als es um die Séance ging. Man hatte das Gefühl jetzt geht dem Schreiber die Fantasie durch. Also ich hätte nicht mehr Hausbesetzerin sein wollen. Mich irritierte ziemlich, dass dieser Wallenstein ein Smartphone hat. Die Geschichte wurde noch richtig Spannend und hatte aber trotzdem ein "Happy End"

DoMensch

vor 4 Monaten

Gesamteindruck/Rezension

https://www.lovelybooks.de/autor/Claus-Vaske/Gustaf-Alter-Schwede-1408034381-w/rezension/1414754994/

Hier kommt meine Rezension. Vielen Dank für eine tolle Leserunde mit euch.

Kaito

vor 4 Monaten

1. Kapitel bis 9. Kapitel
Beitrag einblenden

Ich habe gestern endlich angefangen zu lesen. Tut mir leid, dass es etwas gedauert hat, ein anderes Leseexemplar hat mich etwas aufgehalten.

Die Geschichte lässt sich angenehm flott lesen. Ich bin schon bei Kapitel 15 ohne es richtig bemerkt zu haben. Gustaf ist ganz witzig aber so der richtige Pfiff fehlt der Story irgendwie noch. Vielleicht kommt das ja jetzt noch.

Beiträge danach
14 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag