Clemens Eich

 4 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Das steinerne Meer, Zwanzig nach drei und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Clemens Eich

Clemens Eich wurde 1954 in Rosenheim als Sohn von Ilse Aichinger und Günter Eich geboren. Nach der Schauspielschule in Zürich hatte er Engagements in Landshut, Frankfurt und Wien. 1980 erschien sein erster Gedichtband »Aufstehn und gehn«, 1987 der Prosaband »Zwanzig nach drei«. Für den Roman »Das steinerne Meer« (1995) wurde ihm 1996 der Hamburger Mara-Cassens-Preis zuerkannt. Clemens Eich starb am 22.02.1998. 1999 erschienen posthum die unvollendeten »Aufzeichnungen aus Georgien«.Literaturpreise:Mara Cassens-Preis, Hamburg 1996

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Clemens Eich

Cover des Buches Das steinerne Meer (ISBN:9783596179114)

Das steinerne Meer

 (3)
Erschienen am 01.08.2008
Cover des Buches Aufstehn und gehn (ISBN:9783596223169)

Aufstehn und gehn

 (1)
Erschienen am 01.02.1998
Cover des Buches Aufzeichnungen aus Georgien (ISBN:9783100170071)

Aufzeichnungen aus Georgien

 (1)
Erschienen am 01.06.2003

Neue Rezensionen zu Clemens Eich

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks