Clemens Pretzler Cashelicious

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cashelicious“ von Clemens Pretzler

Meet Joseph, a struggling magician who just hit the bottom of his life. From a temporal illusion of a good life he wakes up into a gloomy reality: His job is a dead end, he is 90.000 £ in debt, if he doesn’t pay back the money by the end of the week, he will lose his house and his girlfriend. To complete the chaos he is already in, Joseph’s father, who he never met, comes into his life, via a funeral invitation - he is dead.

To compensate Joseph’s loss, the company his father worked for, a shady mafia organisation, which doesn’t like to be described in detail, offers him quite a sum of money. Joseph is willing to take it for it would solve his financial problems and save his future.

A mysterious Liv, a young woman, who seems to be somehow related to Joseph, was given the same offer. She suspects a trap or the attempt to murder them both. She tries to convince Joseph to decline, but he doesn't listen to her.

But Liv has problems of her own, after a perfect date with the man of her dreams she lost her phone and is not able to reach him anymore. Maybe her roommate Beth can help her? And what is the strange leaf blower representative's role in all of this?

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks