Clemens Richter Mittelalter leben - heute

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mittelalter leben - heute“ von Clemens Richter

Mittelalter leben - heute thematisiert als erstes Buch das Gesamtphänomen des sogenannten "Neuen Mittelalters" - einer europaweiten Freizeitbewegung mit zigtausenden Aktivisten (allein in Deutschland finden jährlich über 800 mittelalterliche Stadtfeste, Burgenfeste, Märkte, Szenetreffen und ähnliche Veranstaltungen statt).§Es gibt zahllose Bücher über das historische Mittelalter und Sachbücher zu Teilbereichen des Mittelalterhobbys - dieses jedoch ist das erste, alle relevanten Themen zusammenfassende Handbuch des "Neuen Mittelalters". Es beleuchtet die Herkunft der Bewegung und ihre kulturgeschichtlichen Zusammenhänge, stellt ihre inneren und äußeren Strukturen dar und beleuchtet die formellen und informellen Regeln innerhalb der Szene und der Veranstaltungen.§§Das reich illustrierte Buch enthält alle notwendigen praktischen Hinweise und Gebrauchsanleitungen, um sich als aktiver "Mittelalterlicher" mit Gewandung, Ausstattung, historischen Kenntnissen und mittelalterlichen Fertigkeiten wohlversehen im Burg- oder Lagerleben, auf Märkten oder Turnieren des "Neuen Mittelalters" zurechtzufinden oder auch selbst Veranstaltungen zu organisieren.§Das Buch ist angelegt als orientierender Leitfaden für Aktivisten, Einsteiger, Besucher und Veranstalter.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen