Clifford Irving Der Anwalt / Der letzte Mann von der "Doggerbank" / Das Vermächtnis der Benfords / Aussenseiter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Anwalt / Der letzte Mann von der "Doggerbank" / Das Vermächtnis der Benfords / Aussenseiter“ von Clifford Irving

DER ANWALT Rechtsanwalt Warren Blackburn verteidigt zur gleichen Zeit die Angeklagten in zwei Mordfällen. Als sich sein Verdacht bestätigt, daß längst nicht so klar ist, wer schuldig und wer unschuldig ist, wie es zunächst den Anschein hatte, stürzt sich Blackburn in einen verzweifelten Kampf für die Gerechtigkeit. DER LETZTE MANN VON DER "DOGGERBANK" 3. März 1943. Der deutsche Blockadebrecher Doggerbank wird im Atlantik nahe den Azoren torpediert und sinkt. Von 365 Mann Besatzung können sich nur 14 in eine kleine Jolle retten. Ein gnadenloser Kampf ums Überleben beginnt. DAS VERMÄCHTNIS DER BENFORDS Es gibt prächtige alte Häuser in Charleston, der berühmten Stadt im Süden Amerikas. Aber wer weiß schon, was es kostet so ein Anwesen zu unterhalten? Das muß auch Sarah Eliot feststellen, als die Großmutter stirbt und ihr den Familiensitz hinterläßt. Sie hat keine andere Wahl - sie muß verkaufen. Aber etwas hält sie zurück... AUSSENSEITER John Kendall kennt sämtliche Tricks des Überlebens. Er weiß, wie man sich im Dschungel Südostasiens durchschlägt oder in der Eishölle der Antarktis. Eines Tages kommt er im zivilisierten England einem unbekannten Mörder auf die Spur, und der schickt sich an, John mit seinen eigenen Waffen zu schlagen.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Unglaublich intensiv. Jeder Gedanke und jedes Gefühl der Charaktere hat mir bewusst gemacht, welche Monster Menschen sein können.

Cleo15

Außer sich

Ich fand das Buch toll, aber ich kann nachvollziehen, wenn man es zur Seite legt.

Josetta

Das Floß der Medusa

Ein schockierendes Lehrstück darüber, wie der Mensch zur Bestie werden kann.

4petra

Schlafende Sonne

Eine Zumutung!

wandablue

Der Dichter der Familie

Schwere, französische Kost, lesenswert.

evafl

Babylon

Ich hatte mir mehr von diesem Buch versprochen. Zwischendurch ganz interessant und witzig, aber dann auch sehr langatmige Passagen.

-Leselust-

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks