Clint Lukas

 4.8 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Clint Lukas

Clint LukasFür die Liebe, für die Kunst
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Für die Liebe, für die Kunst
Für die Liebe, für die Kunst
 (3)
Erschienen am 01.09.2011
Clint LukasDas schwere Ende von Gustav Mahlers Sarg : Roman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das schwere Ende von Gustav Mahlers Sarg : Roman
Clint LukasDas schwere Ende von Gustav Mahlers Sarg
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das schwere Ende von Gustav Mahlers Sarg
Das schwere Ende von Gustav Mahlers Sarg
 (2)
Erschienen am 01.04.2013
Clint LukasNie wieder Frieden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nie wieder Frieden
Nie wieder Frieden
 (2)
Erschienen am 26.03.2016
Clint LukasAlive to Love and Strive
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alive to Love and Strive
Alive to Love and Strive
 (1)
Erschienen am 01.10.2014
Clint LukasThe Bleeding Heart Nihilist #01
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Bleeding Heart Nihilist #01
The Bleeding Heart Nihilist #01
 (0)
Erschienen am 29.05.2017

Neue Rezensionen zu Clint Lukas

Neu
MariaAlexandras avatar

Rezension zu "Nie wieder Frieden" von Clint Lukas

Ein bisschen mehr Krieg, bitte
MariaAlexandravor einem Jahr

Nein, es geht in dem Kurzgeschcihtenband nicht um das, was man eigentlich unter "Krieg und Frieden" versteht - also die Durchsetzung von Interessen mit Gewalt und die Abkehr davon.

Clint Lukas erzählt vielmehr poientiert Geschichten aus unbeugsamen Leben, von Protagonisten, die sich nicht brechen lassen wollen und irgendwie in einer bigotten Gesellschaft klarkommen müssen.
Das ist verblüffend rotzig, auf eine skurile (gewollte) Art witzig und erschütternd ehrlich und klar.
Und noch dazu gibt es in den Kurzgeschichten, die sehr dialogisch sind, Metaebenen und literarische Bezüge, die mich dazu veranlassten, manche Geschichte mehrmals zu lesen (oder anzuhören, weil es liegt ja auch eine CD bei).
Manchmal lacht man sich fast schlapp, aber trotzdem schwingt da immer so ein bisschen Tragik mit, weil man weiß, dass die Welt / die Menschen tatsächlich so ist / so sind – nur vielleicht nicht ganz so überspitzt.
Ein Berliner Lesebühnen-Autor mit einer phänomenalen Beobachtungsgabe - und zeichnen kann er auch noch ... Wahnsinn ... vom südlichen Ende :)
Ein wirklich gehaltvolles und unterhaltsames Buch, das alle Sinne bedient: Hören, Denken, Sehen. Und gut anfühlen tut sich das Hardcover auch noch.
Somit fordere ich: Ein bisschen mehr Krieg, bitte: im Herzen und im Kopf.

Kommentieren0
0
Teilen
Vivienne_Pschels avatar

Rezension zu "Alive to Love and Strive" von Clint Lukas

A fantastic book in which every young Berliner may find him- or herself.
Vivienne_Pschelvor 4 Jahren

Nobody else is able to pin down our everyday problems
in different short stories in a more entertaining way.
Berlin waited a long time for a book like this.
It is full of life in a poetic way and a fantastic book in which every young Berliner may find him- or herself.

Kommentieren0
1
Teilen
carcarocarolines avatar

Rezension zu "Das schwere Ende von Gustav Mahlers Sarg" von Clint Lukas

Reise nach Jerusalem - Schaffenskrise und Selbstfindung mit Mitte zwanzig
carcarocarolinevor 6 Jahren

Liest man ein wenig in der Biografie des Autors, wird schnell klar, dass dieser Debüt-Roman mehr als ein paar autobiographische Züge trägt. Lukas orientiert und bedient sich am eigenen Werdegang, was die abenteuerliche Geschichte jedoch umso überzeugender macht.

Unzufriedenheit, Lustlosigkeit und der Wunsch nach Abenteuer bestimmen den Alltag des Protagonisten Daniel. Der Mittzwanziger versucht sein Leben in Berlin, trotz deprimierender Umstände, als Schriftsteller und Currywurstverkäufer zu bestehen, bis ihm eines Tages, durch eine besondere Nacht in einem Puff, die Idee für einen Film kommt. Durch Zufall verschlägt es Daniel nach Wien und später nach Jerusalem, wo er als Stage-Manager einer großen Theaterproduktion seinem Alltag entkommen kann. Was die Handlung fortan wie ein roter Faden vorantreibt, ist Daniels Vision, den Film zu drehen. Um was es in diesem Film gehen soll, wird dem Leser jedoch erst später verraten, weshalb man Daniel gespannt auf der Reise, die etliche Fragen nach dem Sinn des Lebens und der Liebe aufwirft, begleitet.

Was Gustav Mahlers Sarg mit dem Ganzen zu tun hat, verwandelt das Buch in eine tiefgründige, spannende Erzählung. Das Theaterstück, an dem Daniel arbeitet, dreht sich um Alma Mahler, die sich, unzufrieden mit ihrer Ehe mit Gustav Mahler, in zahlreiche Affären mit anderen Künstlern stürzte. Während seiner Arbeit an diesem Stück macht Daniel Bekanntschaft mit der hübschen Adi, die ihm den Kopf zwar verdreht, aber deswegen noch lange nicht bereit ist, etwas für ihn aufzugeben. Parallelen zwischen Alma und Adi sind unvermeidbar. Daniel versucht seine Frauenprobleme einfach mit mehr Frauen zu lösen. Ähnlich wie Mahler mit seiner 8. Sinfonie, steckt Daniel dann all seine Energie in sein Film-Projekt. Mit einer waghalsigen Finanzierungsidee und viel Gelassenheit, verwirklicht er den Film, und anders als Mahler oder dessen Sarg, findet Daniels Odyssee dann kein schweres, sondern ein optimistisches Ende.

Daniels Reise macht Mut zur Selbstfindung. Die Stärke des Romans liegt eindeutig in der Erzählweise von Clint Lukas. Egal ob Mitte zwanzig oder darüber, es ist leicht, sich mit dem Protagonisten zu identifizieren. Bestechend sind die mit viel Humor geschriebenen Dialoge, in denen gezeigt wird, wie Daniel seinen Alltag meistert. Der Übergang zwischen Leichtem und Tiefsinnigem gelingt Lukas hervorragend.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks