Clive Cussler

(1.271)

Lovelybooks Bewertung

  • 541 Bibliotheken
  • 36 Follower
  • 12 Leser
  • 145 Rezensionen
(372)
(559)
(271)
(56)
(13)

Lebenslauf von Clive Cussler

Clive Cussler, geboren am 15. Juli 1931 in Aurora, Illinois, wuchs in Alhambra, Kalifornien, auf. Während des Koreakrieges war er Flugzeugingenieur und Pilot bei der US Air Force, bevor er als Funk- und Fernsehautor bekannt wurde. Cussler schrieb und produzierte in Hollywood Radio- und Fernsehwerbekampagnen, die mit zahlreichen internationalen Preisen, unter anderem beim weltweit angesehenen und beachteten Filmfestival von Cannes, ausgezeichnet wurden. Er nahm an einer Expedition teil, die in den Wüsten des amerikanischen Südwestens nach vergessenen Goldminen suchte, und beteiligte sich an einem Unternehmen, das an der englischen Küste nach versunkenen Schiffen forschte. Er hat sich, seit er 1973 seinen mittlerweile legendären Helden Dirk Pitt erfand, einen der vordersten Plätze unter den großen internationalen Bestsellerautoren gesichert. Clive Cussler hat 3 Kinder, Teri, Dirk und Dana. Nach 48 Jahren Ehe verstarb im Jahr 2003 seine Frau Barbara.

Bekannteste Bücher

Die Kuba-Verschwörung

Bei diesen Partnern bestellen:

Geheimakte Odessa

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenfracht

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Attentäter

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schatz des Piraten

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Osiris-Komplott

Bei diesen Partnern bestellen:

Die verlorene Stadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Unterdruck

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kuba-Verschwörung

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht der beste Isaac Bell Roman

    Der Attentäter

    IchLiebeSignierteBücherUndEbooks

    14. October 2017 um 20:44 Rezension zu "Der Attentäter" von Clive Cussler

    Titel: Der Attentäter ( Ein Isaac Bell Roman) Autor: Clive Cussler Verlag: Blanvalet Seitenzahl: 480BeschreibungDer Chefermittler Isaac Bell von der Van Don Agentur ist wieder im unermüdlichem Einsatz. Ein Attentäter tötet alle Konkurrenten des Millionärs J.D. Rockefellers. J. D. ist Präsident der Standard Oil Company und beauftragt Isaac Bell seine Unschuld zu beweisen. Meine Meinung Als ich anfing zu lesen habe ich mich wirklich sehr schwer mit der Story getan. Es tauchen unheimlich viele Fachbegriffe aus dem Bereich Eisenbahn ...

    Mehr
  • Ein neues Abenteuer beginnt

    Geheimakte Odessa

    IchLiebeSignierteBücherUndEbooks

    05. October 2017 um 20:44 Rezension zu "Geheimakte Odessa" von Clive Cussler

    Titel: Geheimakte Odessa ( Ein Dirk-Pitt-Roman) Autor: Clive CusslerVerlag: BlanvaletSeitenzahl: 512BeschreibungBeim Diebstahl von radioaktivem Material und der Suche nach einer alten Atombombe werden die beiden Helden wieder und wieder aufs neue gefordert.Meine MeinungWiedereinmal ein spannend geschriebener NUMA Thriller.Dirk Pitt und Al Giordino liefern auch in diesem Abenteuer wieder reichhaltig Unterhaltung und lassen es uns als Leser nicht langweilig werden. Die Handlungen sind abwechslungsreich und ich konnte mich gut in ...

    Mehr
  • langatmiger Einstieg, schwerfälliger, gewöhnungsbedürftiger Schreibstil, für mich nicht gerade ein L

    Geheimakte Odessa

    Engel1974

    05. October 2017 um 10:59 Rezension zu "Geheimakte Odessa" von Clive Cussler

    „Geheimakte Odessa“ von Clive und Dirk Cussler ist ein weiterer Roman um den Ermittler Dirk Pitt. Dieses Mal sind er und sein Freund auf der Suche eines im achtzehnten Jahrhundert gesunkenen osmanischen Schiffes, im Schwarzen Meer. Da empfangen sie einen Notruf, dieser stammt vom Massengutfrachter Crimean Star. Als sie dort ankommen stehen sie vor einem Rätzel, der Frachter ist unbeschädigt und steuerlos, bis auf einen einzigen Mann sind alle Mitglieder der Mannschaft tot. Ihre Leichname allerdings äußerlich unversehrt. Als die ...

    Mehr
  • Iceberg

    Iceberg

    Yogamama

    30. July 2017 um 15:27 Rezension zu "Iceberg" von Clive Cussler

    Auch dieses Buch ist ein Ex-Libris-Fund. 340 Seiten, englische Ausgabe, 3 Stunden

  • Flood Tide

    Flood Tide

    Yogamama

    30. July 2017 um 15:08 Rezension zu "Flood Tide" von Clive Cussler

    Ein weiteres Buch aus meinem Ex-Libris-Fundus. Dirk Pitt verfolgt die Spuren des legendären Peking-Mann. Interessanterweise brauchte ich dem Buch ein bißchen um reinzukommen. Hat sich aber gelohnt.  511 Seiten, englische Ausgabe, brauchte 3 Tage

  • Crescent Dawn

    Crescent Dawn

    Yogamama

    30. July 2017 um 15:05 Rezension zu "Crescent Dawn" von Clive Cussler

    Auch hier wieder ein Ex-Libris-Buch. Ich hatte Glück und habe gleich mehrere Clive Cussler gefunden, die ich direkt alle gelesen habe :)Ich liebe alle seine Bücher, sie sind echte Pageturner. Obwohl ich mich überhaupt nicht für die Unterwasser-Welt interessiere, lese ich die Bücher gerne. Die Interaktion der Charaktere und die unmöglichen Stunts von Dirk Pitt und der NUMA sind immer lesenswert. 627 Seiten, englische Ausgabe, 3 Tage

  • Poseidon's Arrow

    Poseidon's Arrow

    Yogamama

    30. July 2017 um 14:43 Rezension zu "Poseidon's Arrow" von Clive Cussler

    Aus dem Ex-Libris, 541 Seiten, englische Ausgabe - in zwei Tagen gelesen

  • Gute Story, leider etwas verwirrend

    Hebt die Titanic

    kointa

    24. April 2017 um 21:12 Rezension zu "Hebt die Titanic" von Clive Cussler

    Ein für mich leider schwächerer Band von Clive Cussler aus der Dirk Pitt Reihe. Gut das ich weiß, das es besser geht. Der Teil in der Geschichte wo es sich um die Bergung der Titanic handelt, ist gut und spannend geschrieben. Da tritt auch Dirk Pitt in Aktion mit seinem Humor und taten. Der andere Teil rund um die Geschichte des Byzaniums und den Russen war mir leider zu verwirrend. Ich wusste am Ende schon nicht mehr wer wer ist und wen betrügt.

  • Spannend von der ersten bis letzten Seite

    Codename Tartarus: Ein Kurt-Austin-Roman (Die Kurt-Austin-Abenteuer 11)

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. November 2016 um 11:20 Rezension zu "Codename Tartarus: Ein Kurt-Austin-Roman (Die Kurt-Austin-Abenteuer 11)" von Clive Cussler

    Hier wurde ein wissenschaftlicher Aspekt abgehandelt, der für mich erstmal böhmische Dörfer war, voller Neugier hat man sich dann informiert und erst dann konnte man es richtig nachvollziehen. Die Idee dass man die Nullpunktenergie abzapfen könnte, um damit anderen zu schaden oder auch kostenlose Energie für die Welt bereitzustellen ist schon richtig genial.Klar muss Kurt Austin und Joe Zavala wieder einmal zufällig über diesen Fall stolpern und wieder haben es diese beiden Hauptcharaktere geschafft diesen Fall auf ihre Art und ...

    Mehr
  • Trivial

    Das Todeswrack

    P_Gandalf

    19. September 2016 um 13:20 Rezension zu "Das Todeswrack" von Clive Cussler

    Mein erster  Clive Cussler Roman hat abschreckende Wirkung auf mich! Starker Beginn mit dem historischen Abriss der Ereignisse, die zum Untergang der Andrea Doria führten. Die Protagonisten Austin und Zavala gleichen dem Stereotyp amerikanischer Superhelden. Die Ereigniskette, die letztlich zum misslungenen Finale führt, gleicht einer Tour de Farce durch verschiedenste Schauplätze in Afrika, Mittelamerika und Nordamerika. Immer haben die Helden sofort die richtige Idee und lösen archäologische Rätsel oder, oder, oder.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks