Clive Cussler Das Alexandria-Komplott

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(11)
(12)
(10)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Alexandria-Komplott“ von Clive Cussler

Auf der Suche nach einem gesunkenem russischen Atom-U-Boot machen Major Dirk Pitt von der amerikanischen Meeresbehörde NUMA und seine Mannschaft vor der Küste Grönlands eine sensationelle Entdeckung: ein im Eis eingeschlossenes byzantinisches Handelsschiff. Alle Papiere weisen daraufhin, dass sich im Bauch des alten Schiffes die wertvollsten Stücke der verloren geglaubten Bibliothek von Alexandria befinden. Diese Bibliothek – sie galt in der Antike als eines der sieben Weltwunder – enthielt nicht nur bedeutende literarische und kulturgeschichtliche Werke, sondern auch Landkarten von unschätzbarem Wert, verzeichnen sie doch die Lage vergessener Erdölfelder, Gold- und Edelsteinminen. Major Pitt weiß eines ganz genau: Die Kenntnis dieser Fundstätten könnte das weltpolitische Machtgefüge aus den Angeln heben, wenn sie in die falschen Hände geriete. Doch noch bevor er alle Vorkehrungen treffen kann, beginnt bereits ein gnadenloser Kampf - zu Wasser, zu Lande und in der Luft -, der alles Leben auf der Erde zerstören kann...

Cussler in Höchstform

— Starsearcher

Gewohnt spannend bis zum Ende!

— Angelinchen

Stöbern in Krimi & Thriller

Sturm

Echter Thrill. Eine grausame Naturgewalt stürzt auf ein Fußballstadion. Wär hätte gedacht,das sich ein Fußballspiel zur Nebensache wird.

Jacob

Hangman - Das Spiel des Mörders

Der 2. Teil der Reihe konnte mich leider fesseln

lenisvea

In eisiger Nacht

Eine spannende Geschichte, wie es im Moment nur so im Tv läuft

Missi1984

Aisha

wow super spannend

Schlafmurmel

Aus nächster Nähe

Leider keine durchgehende Spannung, aber ein Ende das es in sich hatte ...

MissNorge

Der Fall Kallmann

Mit einfachsten Mitteln und leiser Musik einen Nerven strapazierenden Plot zu kreiren. Fast mehr Roman als Krimi.

RubyKairo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alexandria-Komplott interpretiert von Cussler

    Das Alexandria-Komplott

    simonfun

    23. October 2013 um 12:26

    Sehr eleganter Schreibstil lies mich selten das Buch einfach so beiseite legen. Es ist eine Kunstform für sich, wenig Inhalt unterhaltsam auf 500 Seiten zu verteilen und dies kann der Autor. Auffällig in dieser Geschichte, wie auch in vielen anderen, ist die ausführliche Beschreibung der innen- und außenpolitischen Verflechtungen aus Sicht der Amerikaner. Oft deutet der Autor auf Umwelt und Nachhaltigkeit hin, die sträflich vom Kongress ignoriert wird. Was daraus entstehen kann kann man heute gut erkennen. Das Science und die Fiction in seinen Romanen ist dem Fan wohlbekannt, sollte den Neueinsteiger aber dennoch nicht vom Zugreifen abhalten. Wie auch immer - gut wie immer!

    Mehr
  • Rezension zu "Das Alexandria-Komplott" von Clive Cussler

    Das Alexandria-Komplott

    cvcoconut

    22. July 2011 um 11:13

    Ich muß ehrlich zugeben, das ich etwas enttäuscht war von dem Buch. Nach der Inhaltsangabehabe habe ich mehr über die verschollene Bibliothek von Alexandria erwartet.Die wird zwar anfangs erwähnt, aber 2/3 des Buches gehen erst mal um Entführung und politisches Machtgehabe von Ägypten und Mexiko. Trotz allem ist es wahnsinnig spannend geschrieben und man hat selbst in den heikelsten Situationen durch die Hauptfiguren etwas zu schmunzeln. Immerhin gehen die letzten hundert Seiten dann doch noch an die Bibliothek!

    Mehr
  • Rezension zu "Das Alexandria-Komplott" von Clive Cussler

    Das Alexandria-Komplott

    Jens65

    22. May 2008 um 15:08

    Cusslers neunter Roman (Originaltitel: "Treasure") mit seinen NUMA-Protagonisten Dirk Pitt und Al Giordano war zur Zeit seiner Veröffentlichung im Jahre 1988 ein in naher Zukunft (1991) spielender Roman. Aus heutiger Sicht er jedoch im Hinblick auf die tatsächlichen Entwicklungen, vornehmlich im Nahen Osten, Elemente eines alternativ-historischen Romans auf. Auch in "Das Alexandria-Komplott" betreiben Pitt, Giordano & Co. Problemlösungen mit einem unerschütterlichen Humor und einer kräftigen Prise Testosteron, bei der sie ihren Prinzipen und Vorlieben treu bleiben. Der spannende Thriller ist empfehlenswert

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks