Clive Cussler Jagd am Meeresgrund

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jagd am Meeresgrund“ von Clive Cussler

Bestsellerautor Clive Cussler ist wie sein Romanheld Dirk Pitt ein begeisterter Taucher und Erforscher von historischen Schiffswracks. In seinem ersten Sachbuch läßt er seine Leser an der detektivischen und abenteuerlichen Suche nach gesunkenen Schiffen teilhaben und beschreibt in zwölf spannenden Fallgeschichten die Schicksale der Unglücksschiffe, die auf Grund liefen.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Jagd am Meeresgrund" von Clive Cussler

    Jagd am Meeresgrund
    Jens65

    Jens65

    22. May 2008 um 17:07

    Daß Clive Cussler mit "Jagd am Meeresgrund" zusammen mit Craig Dirgo sein erstes Sachbuch vorlegt, tut der Spannung keinen Abbruch. Hier erzählt der Autor zahlreicher Dirk-Pitt-Romane von der wirklichen Arbeit der Meeresforscher. Cussler ist selbst begeisterter Tiefseetaucher und ist Gründer (!) der NUMA, die im wirklichen Leben existiert, wenn auch nicht ganz in der Form, wie er sie in seinen Büchern beschreibt. Craig Dirgo ist ebenfalls Schriftsteller und Leiter verschiedener Projekt der NUMA. So berichten die beiden Autoren also aus dem wirklichen Leben und ihrer tagtäglichen Arbeit. Dabei sind die behandelten Bergungen und Suchen äußerst spannend beschrieben und ziehen den Leser in seinen Bann. Man versteht, wo Clive Cussler seine Ideen her bekommt, die er in seinen Romane verarbeitet. Das Buch ist ein Muß für jeden Cussler-Fan und für Freunde der Tauchkunst ein ganz besonderer Leckerbissen. Angereichert wird das Buch mit einer kleinen Anzahl schwarz weißer Fotos und Zeichnungen der Schiffe und Expeditionen, von denen im Buch berichtet wird.

    Mehr