Clive Cussler Schockwelle

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(14)
(22)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schockwelle“ von Clive Cussler

Auf den Weltmeeren geht die Todesangst um. Schiffe verschwinden spurlos, und an den Küsten stranden ganze Kolonien toter Tiere. Nur durch einen Zufall findet Dirk Pitt heraus, daß in Kürze ein noch weit größeres Verhängnis droht. Denn ein australischer Diamantenkönig plant gezielt die Übernahme des Welthandels mit Edelsteinen – und er arbeitet in seinen Minen mit neuartigen, lebensgefährlichen Schallwellen. Eine Katastrophe scheint unausweichlich - und der Countdown hat bereits begonnen …

Spannendes Thema,gewohnt gut umgesetzt. Lohnt sich zu lesen.

— Angelinchen

...einfach nur abtauchen...

— cvcoconut

Stöbern in Krimi & Thriller

Dominotod

Spannung pur, bei einer tollen Kulisse

Faltine

Blutzeuge

Es fühlt sich, wie nach Hause zu kommen, wenn ich ein Buch über Jane Rizzoli und Maura Isles lese.

ilkamiilka

Hex

Tolle Idee, aber die Umsetzung nicht ganz so..

Faltine

Bis du alles verlierst

Mehr Familiendrama als Thriller, leider ...

MissNorge

Der Todesmeister

Hatte erst probleme beim reinkommen doch dann ist das Buch immer spannender geworden. Man wurde immer ein auf. Ich kann das Buch ...

Mona-Berlin

Die perfekte Gefährtin

Absolut fesselnd, erfrischend anders und durchaus überraschend – ein Thriller mit Sogwirkung!

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gewalten

    Schockwelle

    cvcoconut

    01. October 2013 um 06:34

    Ich war sehr begeistert von dem Buch, da sich diesmal wirklich fast alles um die Meere und die Lebewesen darin gehandelt hat. Ein Konzern hat eine neue Methode entwickelt um Diamanten abzubauen und dies besteht aus Schallwellen. Was das für eine Auswirkung auf die Natur hat ist gerade zu erschreckend, da so etwas ja teilweise wirklich praktiziert wird. Aber auch die Menschen bleiben nicht davon verschont. Das Schlimme ist ja, dass man es nicht sieht oder hört. Die beiden Hauptdarsteller sind auch wieder in Bestform und schlittern von einer brenzligen Situation in die nächste, dabei lassen sie diesmal auch ein bisschen an Robinson Crusoe denken.

    Mehr
  • Rezension zu "Schockwelle" von Clive Cussler

    Schockwelle

    simonfun

    14. November 2012 um 21:38

    Wieder mal ein echter Cussler. Schreibstil, Hintergrundrecherche und Kopffilm sind oberklasse. Lediglich ein paar Umgebungsbeschreibungen sind ruckelig. Man könnte meinen, dass sich Pitt's Abenteuer irgendwann wiederholen und so langweilig wie andere Helden-Epen anderer Autoren werden. Dem ist aber beileibe nicht so! Wer verd... gute Unterhaltung will, kann auch hier bedenkenlos zugreifen. Trotz aller Heldenverehrung schafft es der Autor dennoch traurige und nachdenkliche Elemente einzubauen, die sogar glaubhaft rüberkommen. - - Cussler ist, war und bleibt ein Action-Abenteuer-Autor, schafft es irgendwie immer wieder, Spannung eine gewisse Wehmut, Nachdenklichkeit und eben halt das gewisse Etwas in seine Geschichten reinzubauen. Wie auch immer - Cussler ist ganz einfach ein Muss!

    Mehr
  • Rezension zu "Schockwelle" von Clive Cussler

    Schockwelle

    Jens65

    22. May 2008 um 16:39

    Auch in seinem zwölften Roman jagd Clive Cussler den Agenten der NUMA um den gesamten Globus. Egal ob in der eisigen Kälte der Antarktis oder der brütenden Hitze der Tasmansee, Pitt nimmt es überall mit seinem Gegner auf. Das ist diesmal der größenwahnsinnige Diamantenhändler Arthur Dorsett, der den Edelsteinweltmarkt beherrschen will. Dazu arbeitet er mit unterirdischen Schallwellen, die jedes Leben vernichten. Die Geschichte ist abwechslungsreich und hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Spätestens wenn Dirk Pitt und sein Freund Giordino mit einem Floß in den Weiten des indischen Ozeans treiben, legt man das Buch gar nicht mehr zur Seite. Schockwelle hat alles, was man von einem guten Thriller erwarten kann: Hinreißende Figuren, atemberaubende Action und viel Spannung. Das es diesmal kein Happy End gibt, macht das Ganze nur noch glaubwürdiger.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks