Clive St. Lewis The Last Battle

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Last Battle“ von Clive St. Lewis

For the first time, an edition of Lewis's classic fantasy fiction packaged specifically for adults. Complementing the look of the author's non-fiction books, and anticipating the forthcoming Narnia feature films, this edition contains an exclusive "P.S." section about the history of the book, plus a round-up of the first six titles. (Quelle:'Flexibler Einband/20.06.2005')

Stöbern in Kinderbücher

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der letzte Band

    The Last Battle

    Deengla

    20. February 2016 um 14:50

    Inhalt Ein Affe gibt dank eines naiven Esels im Löwenfell vor, dass Aslan zurückgekehrt und er dessen Sprachrohr sei. Eustace und Jill landen wieder in Narnia und versuchen, das Land und dessen Bewohner vor der Versklavung zu retten. Meine ausführlichere Meinung Für mich sind die christlichen Motive und Anspielungen im letzten Band am deutlichsten und am wenigsten elegant umgesetzt. Konnte man gerade Band 1-4 gut als Kinderbuch lesen und die christliche Moral dahinter gut hinnehmen bzw. überlesen, ist dies hier definitiv nicht mehr möglich. Es herrscht Endzeitstimmung. Zwar ist ingesamt der Abschluss rund und zur Serie passend, aber mir ging doch ein wenig das Liebenswerte der Figuren hier verloren. Dennoch: der Band gehört einfach zu Narnia dazu und wäre ohne unvollständig. Ich kann gut mit dieser Variante leben, aber es ist definitiv auch der Band der Reihe, der mir am wenigsten zusagt. Fazit Ein Wiedersehen mit allen wichtigen Narnia-Figuren und ein stimmiger Abschluss der Reihe, auch wenn mir persönlich der letzte Band am wenigsten gefiel. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks