Clive St. Lewis The Voyage of the Dawn Treader

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Voyage of the Dawn Treader“ von Clive St. Lewis

This year sees the launch of the most exciting Chronicles of Narnia film yet, we publish a beautiful tie-in edition of The Voyage of the Dawn Treader. (Quelle:'Flexibler Einband/28.10.2010')

Sehr unterhaltsam, aber zu viel Handlung in ein zu kurzes Buch gepresst

— Aglaya

Stöbern in Kinderbücher

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Eine so liebenswerte Geschichte. Wir erleben Blumas sorgen und ihre Gedankengänge dazu hautnah mit.

Siraelia

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

Gangster School

eine frische Idee und wundervolle Figuren

his_and_her_books

Archie Greene und das Buch der Nacht

ein Feuerwerk an Magie, Freundschaft und Kampf für das Gute

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Reise zu Aslan

    The Voyage of the Dawn Treader

    Aglaya

    05. May 2015 um 19:03

    Lucy und Edmund reisen wieder nach Narnia, dieses Mal begleitet von ihrem unausstehlichen Cousin.   „Die Reise auf der Morgenröte“ ist der fünfte Teil der „Chroniken von Narina“. Theoretisch liesse sich das Buch auch alleinstehend lesen, ich empfehle jedoch, bei Interesse gleich die ganze Narnia-Reihe durchzulesen, da ansonsten doch einiges unklar bleiben könnte.   Der Schreibstil des Autors C.S. Lewis richtet sich merklich an Kinder. Die Sätze sind eher einfach gehalten, ohne komplizierte Wendungen oder Fremdworte. Wie bereits aus den vorhergehenden Bänden bekannt, ist den Büchern oft ein etwas belehrender Ton zu entnehmen, die „Moral von der Geschicht‘“. Auch die christlichen Anspielungen treten hier wieder etwas deutlicher hervor als in anderen Bänden. Dadurch merkt man auch gut, dass die Buchreihe nun doch rund 50 Jahre alt ist, dieses moralisierende entspricht nicht mehr unseren heutigen Kinderbuchgewohnheiten.   In meinen Augen hat C.S. Lewis hier zu viel Handlung in ein zu kurzes Buch gepresst. Auf den knapp 300 Seiten passiert recht viel, die Truppe erlebt einige Abenteuer, die dann aber auf nur 20-30 Seiten zusammengepresst werden nach dem Motto „so ist’s ausgegangen“. Hier hätte ich mir gewünscht, das Buch wäre deutlich dicker (oder es wären weniger geschehen), damit die einzelnen Erlebnisse ausführlicher hätten präsentiert werden können.   Ich denke, eine Empfehlung erübrigt sich hier. Wer die komplette Narnia-Reihe durchlesen will, wird sich „Die Reise auf der Morgenröte“ ohnehin vornehmen, wer nur mal in die Welt von Narnia reinschnuppert möchte, dem empfehle ich der „Der König von Narnia“. „Die Reise auf der Morgenröte hat mich gut unterhalten, das überhastete Tempo und die religiösen Hinweise haben mich aber doch gestört (mehr als noch in anderen Bänden).

    Mehr
  • Rezension zu "The Voyage of the Dawn Treader" von Clive St. Lewis

    The Voyage of the Dawn Treader

    TheSaint

    04. January 2011 um 21:57

    Ein neues Abenteuer in Narnia - aber ohne Peter und Susan... dafür aber begleitet der nervige Cousin Eustace Scrubbs unfreiwillig Lucy und Edmund nach Narnia, wo sich diese an der Seite Prinz Caspian's und an Bord der "Dawn Treader" auf die Suche nach den sieben vermissten Lords begeben... und auf eine gefährliche Reise in die unerforschte Welt außerhalb des Königreiches. Auf dieser Reise gelangen sie an das Ende der Welt und am Schluß heißt es Abschied nehmen von der süßen Lucy und von Edmund... sie sind erwachsen geworden. Schön und flüssig geschrieben und angenehm zu lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks