Coco Burckhardt

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Coco Burckhardt

Die intensive Beschäftigung mit Heil und Wildpflanzen begann die bereits als Kind naturbegeisterte Coco Burckhardt schon im Alter von 20 Jahren. Nach dem Sozialpädagogikstudium, 4 Jahren Streetwork und 3,5 Jahren Waldkindergarten lebt sie nun seit mehreren Jahren auf einem Hof im Allgäu ihren Traum von der Selbstversorgung. Ihr exzellentes, auf alltäglicher Erfahrung beruhendes Pflanzenwissen wird ergänzt durch eine Phytotherapieausbildung (2000) und zahlreiche Seminare bei Natura Naturans − Schule für Abendländische Medizin (seit 2000). Sie ist Autorin des umfangreichen und erfolgreichen Buches „Alles aus Wildpflanzen“ (Ulmer).x0Dx0AIhr gelebtes Pflanzenpraxiswissen gibt sie auf ihrem idyllisch gelegenen Selbstversorgerhof im Rahmen ihres Projektes „Wald und Wiesenwonne“ und bei Artemisia in vielfältigen Kursen weiter. Außerdem ist sie seit 2009 als Dozentin für Heil- und Wildpflanzen an der Naturschule Freiburg tätig.x0Dx0AIhre zweite große Leidenschaft sind die Wurzeln, Mythen und das Brauchtum unserer Kultur − Inhalte die ihre Kurse maßgeblich mitprägen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Coco Burckhardt

Cover des Buches Alles aus Wildpflanzen (ISBN: 9783800112661)

Alles aus Wildpflanzen

 (1)
Erschienen am 11.06.2015
Cover des Buches Erste Hilfe mit frischen Wildpflanzen (ISBN: 9783818609665)

Erste Hilfe mit frischen Wildpflanzen

 (1)
Erschienen am 05.03.2020
Cover des Buches Pflanzenbrauch im Jahreslauf (ISBN: 9783890608112)

Pflanzenbrauch im Jahreslauf

 (1)
Erschienen am 07.03.2022
Cover des Buches Der Wildpflanzen Praxis-Coach (ISBN: 9783835414969)

Der Wildpflanzen Praxis-Coach

 (0)
Erschienen am 07.04.2016

Neue Rezensionen zu Coco Burckhardt

Cover des Buches Pflanzenbrauch im Jahreslauf (ISBN: 9783890608112)
Wildpflanzenliebes avatar

Rezension zu "Pflanzenbrauch im Jahreslauf" von Coco Burckhardt

Tolles Buch über Jahreskreisfeste und alte Bräuche
Wildpflanzenliebevor 9 Monaten

Pflanzenbrauch im Jahreslauf von Coco Burckhardt bietet nicht nur einen großen Überblick der Jahreskreisfeste, sondern auch wertvolles Wissen um die Traditionen, Pflanzen und Rituale. 

Woher kommen die Bräuche? Wie lange gibt es sie schon? Was haben die Götter aus dem nordischen Glauben und der christliche Glaube gemeinsam? Das und noch vieles mehr wird von der Autorin Coco Burkhardt gut verständlich vermittelt. Das Buch leitet an mehr in die Natur rauszugehen, die verschiedenen Vegetationsepisoden noch bewusster zu erleben und sich noch intensiver mit den Pflanzen und der Natur um sicher herum zu verbinden. Genauso schafft es ein tieferes Verständnis für die Feste und Bräuche unserer Ahnen und deren Sicht auf die Welt.

Mit den vielen Geschichten, Rezepten und Spielideen eignet sich dieses Buch auch hervorragend für Familien und naturbezogene Kindergärten/Schulen.

Die Autorin kennt sich nicht nur aus, sie lebt die Jahreskreisfeste und die natürlichen Abläufe der Natur, das spürt man in jeder Zeile des Buches.


Ein sehr gelungenes Buch, dass ich gerne weiterempfehle!


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Erste Hilfe mit frischen Wildpflanzen (ISBN: 9783800103126)
Sommerregens avatar

Rezension zu "Erste Hilfe mit frischen Wildpflanzen" von Coco Burckhardt

Sehr hilfreich!
Sommerregenvor 7 Jahren

Nach "Alles aus Wildpflanzen" hat Coco Burckhardt mit "Erste Hilfe mit frischen Wildpflanzen - Die Naturheilkunde für unterwegs" ein wunderbares neues Buch geschrieben. Hier stellt sie die 35 besten Sofort-Hilfen aus der Natur vor, die sich unterwegs einfach und schnell verwenden lassen.
Zu Beginn des Buches wird erklärt, wie man die Wildpflanzen vorzugsweise verwendet, sodass sie eine bestmögliche Wirkung erzielen können, und was man beim Sammeln beachten sollte. Aber auch auf günstigere und ungünstigere Standorte wird eingegangen.
Die verschiedenen Pflanzen werden nach ihrer Verwendung in den Kapitel "Wenn's außen wehtut", "Wenn's innen schmerzt", "Wenn der kleine Hunger kommt" und "Mehr Pflanzenwissen" alphabetisch sortiert vorgestellt. Der Aufbau ist sehr ansprechend: Ein großes Foto auf der linken Seite zeigt auf einen Blick, um welche Wildpflanze es sich handelt, ein Steckbrief gibt hilfreiche Informationen zum Aussehen, zur Blühzeit, wo sie wächst und womit man sie verwechseln könnte.
Es folgt ein Abschnitt, in dem erklärt wird, was man sammeln kann und wie sie wobei hilft. Bei einigen Pflanzen wird darüber hinaus angegeben was an ihr besonders gut schmeckt, ob und wenn ja wie man es zubereiten sollte.
So erhält man auf einen Blick alles Wissen, was was einem zum Beispiel bei Insektenstichen, Nasenbluten, müden Füßen, Muskelkater, Schwellungen oder Sonnenbrand unterwegs helfen kann. Auch die Tipps unter "Wenn der kleine Hunger kommt" sind ganz wunderbar.
Zuletzt zeigt eine Tabelle nochmal alle zuvor vorgestellten Pflanzen sowie ihre Anwendung und Wirkung.

Die in "Erste Hilfe mit frischen Wildpflanzen" vorgestellten zahlreichen Tipps sind sehr hilfreich: Die vorgestellten Pflanzen lassen sich leicht finden, da sie fast überall in der Natur zu finden sind. Ohne langwieriges und aufwendiges Zubereiten lassen sich die Soforthelfer direkt anwenden. Ich bin ganz begeistert von diesem Büchlein, welches sich auch problemlos überall hin mitnehmen lässt.

Von mir gibt es deswegen 5/5 hell leuchtende Sterne

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Alles aus Wildpflanzen (ISBN: 9783800112661)
Sommerregens avatar

Rezension zu "Alles aus Wildpflanzen" von Coco Burckhardt

Ein wunderbares, sehr hilfreiches und ganz liebreizend gestaltetes Buch!
Sommerregenvor 7 Jahren

In diesem wunderbaren Buch von Coco Burckhardt werden die verschiedensten Wildpflanzen vorgestellt und ihre Verwendungsmöglichkeiten gezeigt.

Die auf einem Selbstversorgerhof mit Wildpflanzenbau im Allgäu lebende Autorin des Buches probiert seit über 20 Jahren alte wie auch neue Verwendungsmöglichkeiten aus, die sie in diesem Buch zusammengetragen hat. Die Wildpflanzenexpertin gibt ihr fundiertes Wissen und ihre erprobten Rezepturen zum einen als Dozentin für Weiterbildungen und zum anderen als Walderzieherin weiter.
In “Alles aus Wildpflanzen” gibt sie dem Leser einen Einblick in die Flora und zeigt die unzähligen Möglichkeiten auf, die Wildpflanzen in Bereichen wie dem Kochen, Konservieren, Heilen, Vorbeugen, Waschen, Färben, Räuchern oder auch Wettervorhersagen haben.
Zu Beginn wird Basiswissen wie zu pflanzlichen Inhaltsstoffen vermittelt und Grundrezepte wie Kräuterbonbons, Blütenwackelpudding, Brotaufstriche oder Wurzelaufläufe vorgestellt. Darüber hinaus gibt es Tipps zum Ernten, Haus- und Heilmittel und Entgiften mit Wildpflanzen. Ein Kapitel, welches mich auch sehr angesprochen hat, ist “Handwerkliches”. Hier wird auf das Färben thematisiert: Es wird erklärt, welche Pflanzen sich am besten zum Färben eigenen, welche Farbe sie ungefähr ergeben und wie man Wolle Schritt für Schritt färbt.
Nun folgt “Bräuche, Zauber, Zeiger”, was ich auch äußerst spannend fand. Mystisches und Mythologisches findet hier genauso Platz wie Wissen zu Räuchern, Waschen oder Pflanzenamuletten. Doch nicht nur das: Auch, wofür bestimmte Pflanzen Indikatoren sind (Wetterpflanzen, Bodenanzeiger, Störzonenanzeiger oder Ernteanzeiger). Sehr gefallen haben mir auch die Seiten zum traditionellen Gebrauch von Pflanzen an Festtagen.
Anschließend folgt ein sehr umfassender und beeindruckender Teil, in dem Wildkräuter – alphabetisch geordnet – vorgestellt werden. Dabei wird auf viele Details eingegangen, sodass man ein umfassendes Bild und viele hilfreiche Tipps erhält. Danach werden auf die gleiche liebevolle Weise Sträucher und Bäume portätiert.
Zu guter Letzt folgen ein paar sehr anschauliche Tabellen, um einen Komplettüberblick zu den vorgestellten Pflanzen zu geben. Außerdem werden sehr hilfreiche Adressen, Internetseiten und weiterführende Bücher vorgestellt, was mir sehr gefällt.
Als nächstes möchte ich gerne auf die wunderschöne Gestaltung eingehen, denn die Buchseiten sind einfach zauberhaft illustriert. Herr Walentowitz’ filigrane Zeichnungen unterstreichen den Charme dieses Buches ganz wunderbar.
An den umfassenden Informationen, die dem Leser zu Teil werden, merkt man, wie sehr sich die Autorin mit Wildpflanzen auseinandergesetzt hat und dass sie keine dieser Autorinnen ist, die nur einem Trend folgen wollen. Autorin und Buch wirken sehr authentisch; man merkt wie viel Wissen, Liebe, Erfahrung, Ausprobieren, Zeit und Arbeit in dem Buch steckt.

Ich bin von diesem Werk hin und weg, weil es zum einen so wunderschön gestaltet und zum anderen so liebevoll zusammengestellt und geschrieben ist. Ich möchte am liebsten mit allen vorgestellten Pflanzen arbeiten, so viele Rezepte und Anleitungen ausprobieren – besonders das Färben und Räuchern hat es mir (neben den Rezepten natürlich) sehr angetan.

Von mir gibt es daher 5/5 blütenknospenschöne Sterne!

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

Worüber schreibt Coco Burckhardt?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks