Colette Deluxe Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(3)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da“ von Colette Deluxe

Marilyn Monroe erwacht auf einem einsamen Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Blondiercreme, ohne Handtasche und ohne Psychiater … Klar, dass sie befürchten muss, einen Filmriss gehabt zu haben. Sie nimmt erst mal ein Taxi, das kann ja nicht schaden. Bevor sie etwas sagen kann, fährt sie der Taxifahrer ins Maxtrel Hotel. Dort findet VIPs On Stage statt – auch ein Marilyn-Double tritt bei der Veranstaltungsreihe auf. Und der Taxifahrer hält das Original glattweg für ebenjene Fälschung. Überhaupt ist alles so komisch im Berlin von heute: Langläufer im Stadtbild, lauter Menschen, die Selbstgespräche führen … Wir schreiben ja auch das Jahr 2012! Es hilft alles nichts, Marilyn arrangiert sich mit den neuen Gegebenheiten, wohnt fortan im Hotel. Abends tritt sie als ihre eigene Doppelgängerin auf, am Tag entdeckt sie mit großer Begeisterung die neuen Medien und das Internet. Die Presse wird auf ihre grandiosen Auftritte aufmerksam und auch Werner Pfaumann. Der reiche und mächtige Programmchef von Kauf-TV ist nämlich ein glühender Verehrer von Marilyn Monroe. Er ist es auch gewesen, der ihren berühmten Ehering aus der Ehe mit Joe DiMaggio bei einer Auktion für 772.500 US-Dollar ersteigert hat. Aus dem Reinkarnationsklamauk entwickelt sich eine rasante Eifersuchtskomödie mit Hardboiled-Elementen: Pfaumann ist jedes Mittel recht, um Marilyn zu kontrollieren und an sich zu binden. Er lässt ihren Agenten brutal ermorden und auch dessen Nachfolger. Pfaumanns Liebe wird zur Besessenheit und er, als sie ihn wieder loswerden möchte, zu ihrem Stalker. Er streut Gerüchte, Marilyn sei selbstmordgefährdet. Aber Marilyn wäre nicht die Monroe, wüsste sie nicht auf alles eine sympathisch schlagkräftige Antwort, ob mit Worten oder Taten …

Wer Satire liebt, wer "Er ist wieder da" mochte und Logikfehler verzeihen kann wird mit diesem Buch seine Freude haben. - 4,5 Sterne

— SaintGermain
SaintGermain

Ein geniales Buch, absolut lesenswert!

— evafl
evafl

Mischung der Genres: Humor trifft Krimi. Wer beides zusammen mag ist hier richtig.

— Peonza
Peonza

Ich hätte mir mehr Geschichte rund um Marilyns "Auferstehung" gewünscht.

— Thaliomee
Thaliomee

Ein bunter Genre-Mix, der mich nicht 100% überzeugt hat.

— Bellis-Perennis
Bellis-Perennis

Humorvoll, spannend und aufregend - das Leben von Marilyn Monroe!

— Bambisusuu
Bambisusuu

Skurril, witzig, spannend und immer für eine Überraschung gut- das neue Leben der Marilyn Monroe

— rewareni
rewareni

Ein ungewöhnliches Buch über eine ungewöhnliche Frau - das passt und macht Laune. Absolute Leseempfehlung.

— seschat
seschat

Witzig, charmant, authentisch und spannend - genau der richtige Mix! Absolut lesenswert! :)

— Kartoffelschaf
Kartoffelschaf

Stöbern in Romane

In jedem Augenblick unseres Lebens

Konnte mich leider nicht berühren

Buchverschlinger2014

Das Brombeerzimmer

Wie geht man mit seiner Trauer um?

Buchverschlinger2014

Die siebte Sprachfunktion

Ein großer intellektueller Spaß. Aber das Ende degradiert die Story komplett...

Fritz_Nitzsch

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Buch mit ein paar besonderen Stellen und doch dabei so leer wie seine Protagonistin sich oft fühlt.

MissGoldblatt

Die zwei Leben der Florence Grace

Ein wunderbares Buch

Granuaile

Hexensaat

Großartige Umsetzung von Shakespeares "Sturm"

leserattebremen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Satirische Rückkehr der Monroe

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    SaintGermain

    SaintGermain

    07. February 2017 um 18:45

    Muss eine satirisches, sehr humorvolles Buch auch wirklich immer logisch sein?  Diese Frage stellte ich mir beim Lesen dieses Buches. Denn einiges war mir doch zu unlogisch. Warum z.B. wundert sich die Öffentlichkeit nicht, wenn Marilyn Monroe vom Toten aufersteht? Warum hat Marilyn 2 Hunde und dann ist aber immer nur vom Hund Maf die Rede? Auf der anderen Seite sprühte dieses Erstlingswerk der Autorin vor Witz, Satire und Ironie und spiegelt dabei auch immer wieder das aktuelle Leben bzw. Fernsehen wieder. Manches allerdings fand ich dann doch übertrieben, so etwa die Sexszenen oder der Cameo-Auftritt vom wiedergekehrten Hitler. Der Schreibstil der Autorin war flüssig, die Personen und Orte wurden sehr gut dargestellt. Das Cover des Buches ist sehr gut gemacht und springt aufgrund seiner Einfachheit gleich ins Auge. Fazit: Wer Satire liebt, wer "Er ist wieder da" mochte und Logikfehler verzeihen kann wird mit diesem Buch seine Freude haben. - 4,5 Sterne

    Mehr
  • Leserunde zu "Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da" von Colette Deluxe

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    ColetteDeluxe

    ColetteDeluxe

    Liebe Lesegemeinde, stolz wie Bolle darf ich gemeinsam mit dem Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf meinen 1. Roman präsentieren! Ich freue mich auf die Leserunde mit Euch und werde diese auch mit begleiten! Recht herzlich möchte ich Euch zur Leserunde einladen. Ich bin  gespannt auf Eure Kommentare und Eindrücke. Wenn Ihr Lust habt, zu lesen was mit der berühmtesten Frau der Welt, nach ihrer Reinkarnation so alles passiert, dann bewerbt Euch bis zum 31. Dezember über den blauen „Jetzt bewerben“-Button. Zum Buch: Wer ist die berühmteste Frau der Weltgeschichte? Na klar: Marilyn Monroe! Und (auch) sie ist jetzt wieder da. Im Berlin von heute. Femme fatale trifft auf Berlin-Mitte: wie Hollywoods Sexsymbol auch im 21. Jahrhundert noch Köpfe verdreht – und warum der ein oder andere dabei sogar rollt … Ein wahnwitziger Genre-Mix: Promi-Satire und Splatter-Krimi-Komödie in einem – unwiderstehlich wie die Monroe!»Ich möchte unterhalten und was ist unterhaltsamer als eine Marilyn Monroe, wie sie sich in der heutigen Zeit zurecht findet.« Colette Deluxe Marilyn Monroe erwacht auf einem einsamen Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Blondiercreme, ohne Handtasche und ohne Psychiater … Klar, dass sie befürchten muss, einen Filmriss gehabt zu haben. Sie nimmt erst mal ein Taxi, das kann ja nicht schaden. Bevor sie etwas sagen kann, fährt sie der Taxifahrer ins Maxtrel Hotel. Dort findet VIPs On Stage statt – auch ein Marilyn-Double tritt bei der Veranstaltungsreihe auf. Und der Taxifahrer hält das Original glattweg für ebenjene Fälschung. Überhaupt ist alles so komisch im Berlin von heute: Langläufer im Stadtbild, lauter Menschen, die Selbstgespräche führen … Wir schreiben ja auch das Jahr 2012! »Womit muss ›Frau‹ sich bloß auseinandersetzen, wenn sie nach 50 Jahren wieder erwacht? Smartphone und Internet haben das Leben der Menschen radikal verändert, Deutschland hat als Regierungschef tatsächlich eine Frau und Schamhaare scheinen auch nicht mehr in Mode zu sein. Wenn eine Marilyn Monroe auf die heutigen technischen Neuerungen trifft, wird es komisch, unterhaltsam und mitunter skurril.« Colette Deluxe Es hilft alles nichts, Marilyn arrangiert sich mit den neuen Gegebenheiten, wohnt fortan im Hotel. Abends tritt sie als ihre eigene Doppelgängerin auf, am Tag entdeckt sie mit großer Begeisterung die neuen Medien und das Internet. Die Presse wird auf ihre grandiosen Auftritte aufmerksam und auch Werner Pfaumann. Der reiche und mächtige Programmchef von Kauf-TV ist nämlich ein glühender Verehrer von Marilyn Monroe. Er ist es auch gewesen, der ihren berühmten Ehering aus der Ehe mit Joe DiMaggio bei einer Auktion für 772.500 US-Dollar ersteigert hat. Aus dem Reinkarnationsklamauk entwickelt sich eine rasante Eifersuchtskomödie mit Hardboiled-Elementen: Pfaumann ist jedes Mittel recht, um Marilyn zu kontrollieren und an sich zu binden. Er lässt ihren Agenten brutal ermorden und auch dessen Nachfolger. Pfaumanns Liebe wird zur Besessenheit und er, als sie ihn wieder loswerden möchte, zu ihrem Stalker. Er streut Gerüchte, Marilyn sei selbstmordgefährdet. Aber Marilyn wäre nicht die Monroe, wüsste sie nicht auf alles eine sympathisch schlagkräftige Antwort, ob mit Worten oder Taten … Leseprobe:Noch erkannte ich nichts wieder. Es gab viele Restaurants und Galerien, Bars mit Stehtischen, Imbisswägen, und ein Kino, das einen französischen Film ankündigte. Die Kollegin auf dem Transparent erkannte ich nicht wieder. Wenn ich mich tatsächlich in Deutschland befand, musste hier in jüngster Zeit die Ski-Begeisterung um sich gegriffen haben. Überall entdeckte ich Gruppen von Frauen, die sich mit ihren Stöcken auf dem Weg zur nächsten Loipe befanden. Und das mitten in der Stadt! Und im Sommer! Davon hatte Marlene mir nie erzählt. Wahrscheinlich übten sie für den Winter. Allerdings hatten sie irgendwo ihre Langlaufskier verloren. Sie schienen auch etwas frustriert darüber zu sein. Traurig ließen sie ihre Stöcke hinter sich herschleifen. In ihren engen Sporthosen machten sie eine klägliche Figur. Merkten die denn gar nicht, dass man ihre Muh-Muh sehen konnte? "Entschuldigung, Mister, wo sind wir?" - "Kastanienallee." - "Nein, ich meine, welche Stadt?" - "Det is jud, na wenn de so viel unterwegs bist, kannste schon mal durcheinanderkommen. Wir sind in Berlin."  

    Mehr
    • 137
    SaintGermain

    SaintGermain

    05. February 2017 um 18:45
    seschat schreibt Das Tragen der Uhr als Zeichen für Beziehungsstatus kannte ich bisher noch nicht. Nun werde ich genauer hinsehen :-)

    Hab das schon ein paar mal gesehen, dass die Armbanduhr auch anders getragen wird, aber Zusammenhang mit dem Beziehungsstatus ist mir neu. War das wirklich so?

  • Marilyn Monroe wartet auf den Liftboy. Auch im Jahr 2012.

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    evafl

    evafl

    02. February 2017 um 13:50

    Marilyn Monroe ist wieder da – sie erwacht im Jahr 2012 in Berlin – auf einem einsamen Grundstück in Berlin-Mitte. Wie es der Zufall will nimmt sie sich ein Taxi und wird direkt vom Fahrer beim Doppelgänger-Contest abgeliefert, sozusagen. Nun geht es für Marilyn Monroe wieder so richtig rund, möchte sie doch endlich noch einmal eine ernsthafte Karriere als Schauspielerin hinlegen. Was mich hier genau erwartet hatte ich nicht mehr so direkt auf dem Schirm, umso verwirrter war ich zu Beginn, denn „Sie ist auch wieder da“ ähnelt ja dem bekannten Buch „Er ist wieder da“, in dem Hitler in der Jetzt-Zeit in Berlin aufwacht. Letzteres Buch kannte ich auch schon, von daher habe ich erst ein bißchen gebraucht bis ich mich so in die Marilyn-Geschichte eingefunden habe, da für mich am Anfang das Buch ein bißchen mit dem „Nachmache“-Stempel versehen war. Dieser sollte sich aber mit der Zeit lösen, denn ich wurde hier wirklich grandios unterhalten. Es ist immer wieder spannend gewesen noch mehr über die mir bisher eher unbekannte Marilyn Monroe zu erfahren, ich weiß auch, dass ich mich unbedingt noch ein bißchen weiter einlesen möchte und mein Wissen über diese spannende Frau vertiefen mag. Dennoch ging es nicht nur um die Vergangenheit von Marilyn Monroe, sondern es kommt eine durchaus lustige, emotionale Geschichte zustande, die man am Liebsten am Stück lesen möchte. Vom Schreibstil her hat mir das Buch wirklich gut gefallen, es war angenehm zu lesen, eine locker-leichte Lektüre, die durchaus Anspruch hat, von den Formulierungen her aber nicht anstrengend zu lesen ist. Spannend ist es, dass es manchmal auch nur einseitige kurze Berichte gibt, in denen dann einfach kurz ein „Einwurf“ gegeben wird, der sich um die Geschichte herum auch entwickelt. Außerdem sind hier oftmals Aussagen von Marilyn Monroe selbst oder von Menschen, die gut mit ihr bekannt waren etc. als Untertitel der jeweiligen Kapitelüberschrift zu finden. Ganz hinten im Buch findet man hier auch das Verzeichnis entsprechend. Mich hat dieses Buch wirklich gut unterhalten, ein wirklich witziges, unterhaltsames Buch, vor allem da die Geschichte auch immer wieder etwas anders als vielleicht gedacht weiter geht. Teilweise wirklich spannend wie ein Krimi und oftmals so dermaßen Satire – genial! Mir hat das Erstlingswerk von Colette Deluxe super gut gefallen, wenngleich es in gewisser Weise eben die „Er ist wieder da“-Geschichte etwas kopiert. Ich war darüber zuerst etwas irritiert, mir hat es dann aber letztlich super gut gefallen, ein wirklich witziges, unterhaltsames Buch, ich kann hier wirklich nur eine Empfehlung aussprechend und vergebe 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Genre"mix" mit kleinen Schwächen

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    Queenelyza

    Queenelyza

    30. January 2017 um 21:08

    Was einem Diktator recht ist, ist einer Schauspielikone, sorry, einer Legende, nur recht und billig. Nachdem bereits Hitler im Berlin der Neuzeit sein Unwesen trieb, hat es jetzt auch Marilyn Monroe erwischt. Auch sie taucht in Berlin wieder auf, wird zunächst für ihre eigene Doppelgängerin gehalten und muss sich zunächst durch die Wirren der neuzeitlichen Technik kämpfen. Mikrofone ohne Kabel, Hoteltüren, die sich mit Karten öffnen lassen, Aufzüge ohne Liftboy? Als sie erfährt, dass sie im Jahr 2012 gelandet ist, wird sie erst mal ohnmächtig - um dann das Beste daraus zu machen. Was locker, leicht und wirklich witzig beginnt, ändert nach circa der Hälfte die Marschrichtung und kippt Richtung Krimi mit Thrillerelementen. Und genau das ist das Problem, dass das Buch zwei Genres bedienen möchte, die aber nebeneinander stehen bleiben und nicht miteinander verknüpft werden können. Der zweite Teil ist zwar leidlich spannend und hat auch einige gute Einfälle zu verzeichnen, passt aber nicht so recht zum ersten Teil. Zumal auch Marilyn diese ganzen modernen Dinge, die sich eigentlich verwirren müssten, hier einfach hinnimmt und nichts mehr hinterfragt. Genau das war ja die Stärke der ersten Kapitel, und einige solcher Szenen hätten dem zweiten Teil auch gut getan. Gut skizziert werden Marilyns Dilemma zwischen ihren Ambitionen, endlich mal ernst genommen zu werden und dann doch wieder recht oberflächlich rüberzukommen. Ebenso werden ihre Eigenheiten und ihre Entwicklung  sehr liebevoll beschrieben. Die Autorin hat einen sehr wachen und temporeichen Schreibstil, der besonders im Komödiantischen gut zur Geltung kommt. Nur die Marschrichtung der Geschichte war für mich nicht so ganz schlüssig und sorgte eher für Verwirrung als für Erheiterung. Irgendwann ist es halt eine ganz normale Krimigeschichte, für die es nicht unbedingt Marilyn Monroe als Hauptfigur hätte sein müssen. Ein wenig mehr Konstanz im Konzept, dann wirds beim nächsten Mal richtig rund, denn schriftstellerische Voraussetzungen wie Schreibtalent, Ideenreichtum und Fantasie sind auf jeden Fall vorhanden. 3 Sterne für ein solides Debüt. 

    Mehr
  • Marilyn 2012 - Ein zweites Leben auf der Überholspur als Krimikomödie

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    Peonza

    Peonza

    24. January 2017 um 14:24

    Berlin 2012: Marilyn Monroe erwacht auf einem verlassenen Grundstück und durch eine Verwechslung wird sie für ihr eigenes Double gehalten. Sie nimmt an einer Show - Doppelgänger gesucht - teil und wird ein Star. Dabei trifft sie auf neue Freunde (Visagist/in Stefan/Steffi) und den Verehrer Werner Pfaumann, ihren baldigen Ehemann. Er wird ihr zum Verhängnis ... und auch ihren Freunden. Das leichte Leben ist mit einem Schlag vorbei und verwandelt sich in die Hölle. Und damit nicht genug. Zwei Leichen pflastern Monroe´s Weg und der Mörder läuft frei herum. Colette Deluxe Debütroman ist eine Genre-Mischung aus Humor und Krimi. Am Anfang habe ich das Buch sehr gerne gelesen, da Marilyn mit allen Neuerungen konfrontiert ist und es viele komische Situationen gibt. Im Laufe des Romans ändert sich das aber. Die Krimigeschichte nimmt zu und die satirischen Elemente rücken in den Hintergrund. Das ist sehr schade, denn Marilyn bietet mehr als das kleine, blonde Dummchen. Sie ist witzig, stark und hat ein kluges Köpfchen. Ihre eigene Historie hätte man besser in den Roman einbauen können. Mir steht die Kriminalgeschichte zu sehr im Vordergrund. Sie ist spannend und nicht langweilig, aber ich hatte mir durch den tollen Anfang etwas mehr erhofft. Aber nicht nur Mariliyn wurde gut dargestellt, auch die Nebendarsteller schließt man ins Herz. Vorallem Sophia und "Steffi". Colette schafft es auch, dass Werner im Zuge des Handlungsstranges so unsymphatisch erscheint , sodass die Charaktere lebendig wirken und eine gewisse Tiefe vermittelt wird. Der Roman lässt sich flüssig und einfach lesen und die Zitate von Marilyn oder einem ihrer Wegbegleiter am Anfang jeden Kapitels passen sehr gut und gewähren einen Einblick in die echte Monroe. Ein kleines Manko ist noch der Reinkarnationsgedanke. Niemand scheint sich groß über das plötzliche Auftauchen des toten Stars zu wundern. Ein wenig mehr Skepsis wäre schön gewesen. Aber im Ganzen ist es ein tolles Buch und bekommt von mir vier Sterne.

    Mehr
  • Debut mit Potential nach oben

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    Thaliomee

    Thaliomee

    20. January 2017 um 21:19

    Berlin im Jahr 2012. Es ist eine verrückte Zeit: Frauen üben für Skilanglauf (nur ohne Ski), Männer starren auf Minicomputer, mit denen man auch noch telefonieren kann und Marilyn Monroe lebt. Glücklicherweise gibt es eine Double-Show in die sie sofort hineinschlittert und dort als sie selbst auftritt. Dabei trifft sie natürlich Menschen, die genauso verrückt und extravagant sind wie Marilyn. In ihrem ersten Leben war sie drei Mal verheiratet - und auch nun gerät sie an den falschen Mann. Das Buch ist rasant geschrieben und führt den Leser durch die verschiedensten Genren. Es gibt brutale Verbrechen, (mehr oder weniger) erotische Begegnungen und eine komplizierte Beziehung. Leider hätte das ganze auch mit einer anderen Hauptfigur funktioniert und relativ schnell verliert das Buch den Bezug zu Marilyn Monroe. Nach einigen lustigen Momenten, in denen sie in der für sie hochnechnischen Welt ankommt, geht es eher um ganz andere Themen. Den Stil und die Gestaltung fand ich dagegen sehr schön. Jedes Kapitel ist mit einem Zitat von Monroe oder einem ihrer Weggefährten überschrieben, so dass man die historische Person hinter dem Roman ganz nebenbei kennen lernt. Das Buch ist gut zu lesen und überrascht an einigen Stellen, leider aber nicht ganz das, was ich erwartet hatte.

    Mehr
  • Unterhaltsames Kmödien-Splatter-Krimi Debüt

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    zuckerbrini

    zuckerbrini

    15. January 2017 um 13:45

    Die Reinkarnation von Marilyn Manroe erwacht im heutigen Berlin. Rasch findet sie einen Job als Marilyn Double bei „VIPs On Stage“. Natürlich verzaubert sie auch heute noch die Menschen und ihre Anhänger werden schnell mehr. Ein TV-Manager wird auf sie aufmerksam. Er legt ihr nicht nur sein Herz zu Füßen, sondern möchte ihr auch ein unbeschwertes Leben bieten. Doch bald schon merkt Marilyn, dass Herr Pfaumann sehr weit gehen würde, um sie in seinen Besitz zu bringen.Colette Deluxe überzeugt in ihrem Debütroman mit einem locker, spritzigen, leichten Schreibstil. Dabei schafft sie es selbst brutale Splatter-Szenen so darzustellen, dass die wirklichen Grausamkeiten erst im Kopf des Lesers stattfinden. Auch die Liebe darf nicht zu kurz kommen und so gibt es natürlich auch eine Prise Sex. Obwohl diese Szenen teilweise recht deutlich werden, schafft Colette Deluxe es dennoch nicht in „Shades Of Grey“-Peinlichkeiten abzurutschen. Ich fand es Schade, dass es nicht für mehr Aufsehen gesorgt hat, dass Marilyn Monroe wieder auferstanden ist. Zu Beginn gibt es einige amüsante Szenen in denen sich Marilyn mit den Neuerungen in der modernen Welt zu Recht finden muss. Wer hätte schließlich gedacht, dass es möglich ist einen Lift selbstständig ohne Liftboy bedienen zu können. Wie bereits bei „Er ist wieder da“ ist die Grundidee ident. Vielleicht sind die Menschen in Berlin nach der Auferstehung von Hitler – der hier eine witzige Nebenrolle einnimmt – einfach schon an Reinkarnationen von berühmten Persönlichkeiten gewöhnt. Colette legt ihren Schwerpunkt dann allerdings nicht auf die Auferstehung und die dabei verbunden Schwierigkeiten sondern viel mehr auf die Liebe und Morde die nun passieren.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 14.04.2017: _Jassi                                           ---  38 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   83,5 Punkte BeeLu                                         ---   62 Punkte Bellis-Perennis                          ---  261 Punkte Beust                                          ---   100 Punkte Bibliomania                               ---   97 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  161 Punkte ChattysBuecherblog                --- 111 Punkte CherryGraphics                     ---   62.5 Punkte Code-between-lines                ---  55 Punkte Eldfaxi                                       ---   51 Punkte Farbwirbel                                ---   44 Punkte fasersprosse                            ---     9 Punkte Frenx51                                     ---  41 Punkte glanzente                                  ---   60 Punkte GrOtEsQuE                               ---   71 Punkte hannelore259                          ---   33 Punkte hannipalanni                           ---   71 Punkte Hortensia13                             ---   53 Punkte Igelchen                                    ---   11 Punkte Igelmanu66                              ---   95 Punkte janaka                                       ---   63 Punkte Janina84                                   ---    44 Punkte jasaju2012                               ---   16 Punkte jenvo82                                    ---   56 Punkte kalestra                                    ---   26 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   57 Punkte Katykate                                  ---   44 Punkte Kerdie                                      ---   99 Punkte Kleine1984                              ---   61 Punkte Kuhni77                                   ---   60 Punkte KymLuca                                  ---   50,5 Punkte LadyMoonlight2012               ---   26 Punkte LadySamira090162                ---   124 Punkte Larii_Mausi                              ---    24 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   36 Punkte louella2209                            ---   58 Punkte lyydja                                       ---   55 Punkte mareike91                              ---    20 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  39 Punkte MissSternchen                          ---  29 Punkte mistellor                                   ---   123 Punkte Mone97                                    ---   20 Punkte natti_Lesemaus                        ---  39 Punkte Nelebooks                               ---  160 Punkte niknak                                       ----  180 Punkte nordfrau                                   ---   74 Punkte PMelittaM                                 ---   82 Punkte PollyMaundrell                         ---   24 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   52 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   35 Punkte SaintGermain                            ---   82 Punkte samea                                           --- 28 Punkte schadow_dragon81                  ---   73 Punkte Schmiesen                                  ---   92 Punkte Schokoloko29                            ---   23 Punkte Somaya                                     ---   100 Punkte SomeBody                                ---   94,5 Punkte Sommerleser                           ---   87 Punkte StefanieFreigericht                  ---   94 Punkte tlow                                            ---   55 Punkte Veritas666                                 ---   87 Punkte vielleser18                                 ---   68 Punkte Vucha                                         ---   78 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   40 Punkte Wolly                                          ---   82 Punkte Yolande                                       --   64 Punkte

    Mehr
    • 1510
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalannihappytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33LimitLesslinda2271lLissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberryMissSweety86mistellormondymrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91 N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerleseSnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611SteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeu V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 3936
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    Hier könnt ihr euch für die Jahreschallenge anmelden. Die Anmeldebeiträge bitte folgendermaßen gestalten:           Ich nehme mit 12 Büchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor … Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (12/200)xxlxsa (4/50)Hortensia13 (6/100)YaBiaLina (7/75)FrauSchafski (4/50)Yolande (6/70)misery3103 (15/200)annlu (23/250)Tina2803 (0/90)Ayda (8/100)Buchgespenst (15/200)Kuhni77 (10/100)samea (2/50)YvetteH (8/100)Meine_Magische_Buchwelt (8/70) LadySamira091062 (19/180)QueenSize (8/80)Kodabaer (7/30)Iris_Fox (5/24)Amy_de_la_Soleil (3/35)tigerbea (10/150)Lucinda4 (4/25)Bellis-Perennis (34/360)Leseratte2007 (12/100)hannelore259 (8/65)pamN (11/104)leucoryx (9/11)KruemelGizmo (9/95) Seelensplitter (15/150) Shanlira (2/30) Argentumverde (20/200) dreamily1 (4/30) Mali133 (8/50) aufgehuebschtes (19/40) MrsCorina (0/17) MelE (17/200) dia78 (26/180) BeaSurbeck (16/100) MissTalchen (2/43) DieBerta (9/50) walli007 (18/168) paschsolo (12/80) Ascardia (1/30)  Dominic32 (0/20)  book_lover_6 (1/40) kathi_liebt_buecher (3/90) kleine_welle (5/70) Mausimau (4/40) fantafee (2/25) loralee (1/40) steinchen80 (9/60) Sxndy_03 (10/50) janaka (13/144) haTikva (5/12)  MaLaPe (5/55) kalestra (3/30 )                

    Mehr
    • 726
  • MM im Jahre 2012

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    15. January 2017 um 09:35

    Colettee Deluxe hat sich mit ihrem Debüt an die wohl bekannteste Blondine gewagt: an Marilyn Monroe. Der Gedanke, dass die Schauspielerin wiederauferstanden ist, hat mir sehr gut gefallen. Zu Beginn des Buches sind wir ja live dabei, wie sich MM plötzlich im Berlin von 2012 zurechtfinden muss. Schön sind die kauzigen Figuren wie Steffi dargestellt. Leider verliert der Roman im Laufe des Lesens seine Leichtigkeit und gleitet in einen Psycho-Krimi ab, den ich mir hier doch nicht erwartet habe. Ja, es geht um ernste Themen wie Drogen, Stalking und einen Psychopathen als Ehemann. MM hat ja auch im echten Leben immer wieder bewiesen, dass sie nicht unbedingt ein Händchen für „einfache“ Männer bzw. den „Mr. Right“ hat. Sehr gut haben mir die Kapitelüberschriften, die Zitate von MM oder Zeitgenossen enthalten, gefallen. Auch die Quellen und die hinreißenden italienischen Flüche sind ein Highlight. Trotzdem hat mich das Buch nicht ganz überzeugt. Mein Lieblingszitat stammt von Seite 18: "Neid ist der Schatten, den der Erfolg wirft." Fazit: Das Debüt ist ein recht turbulenter Genre-Mix. Ich hätte mir mehr von den satirischen Elementen gewünscht, daher nur drei Sterne.

    Mehr
    • 3
  • Eine Krimi-Komödie mit Marilyn Monroe

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    Bambisusuu

    Bambisusuu

    11. January 2017 um 20:33

    Der Debütroman "Im Bett mit Marilyn - oder: Sie ist wieder da" wurde von der Autorin "Colette Deluxe" verfasst und ist 2016 im " Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag" erschienen.Marilyn Monroe ist jedem bekannt und auch in unserer heutigen Zeit ist sie immer noch eine Ikone. Mitten in Berlin ist die junge Frau auferstanden und (auch) sie ist wieder da. Das "VIPs On Stage" veranstaltet einen Wettbewerb der Doppelgänger, bei dem Marilyn Monroe durch Zufall auftaucht. Natürlich wird sie als ihr Double verkannt. Doch schnell findet sie einen Freund: Steffi oder lieber Stefan? Er durchschaut die Echtheit von Marilyn schnell und unterstützt sie tatkräftig. Aber nicht jeder hat die selben Absichten. Eine spannende Krimikomödie beginnt... Der erste Roman von Colette Deluxe ist tatsächlich ein Volltreffer und hat mich toll unterhalten. Locker und zügig lässt sich dieser Roman lesen. Der Inhalt ist spannend und fesselnd, sodass man die Zeit kaum wahrnimmt. Außergewöhnlich wurden die unterschiedlichsten Genre gewählt. Von Spannung, Unterhaltung bis hin zum Humor ist alles enthalten, wodurch mir die Zuordnung zu Anfang etwas schwer gefallen ist. Im Laufe der Handlung findet man sich aber zurecht. Die Charaktere um Marilyn waren unterhaltsam, jedoch sind die Krimiszenen nichts für schwache Nerven. Marilyn Monroe ist in diesem Roman gelungen beschrieben worden. Ihr Charakter ist authentisch und liebenswert. Viele Eigenschaften wurden realistisch beschrieben. Marilyns naive und zurückhaltende Art wurde miteinbezogen. Auch ihre Tablettenüberdosis und das Verhältnis zu Männern wurde gekonnt in Szene gesetzt. Hier merkt man, dass die Autorin sich mit dem Leben von Marilyn Monroe wirklich auseinander gesetzt hat. Ebenfalls wurde auch ihre offene Art auf der Bühne und charmante Art stilvoll geschildert. Ihr Image als Stilikone ist ihr erhalten geblieben. Persönlich gefallen hat mir auch die Aufteilung der Kapitel. Sie waren überschaubar und hatten ausgefallene Bezeichnungen, wie z.B. "Marilyn macht den Hasselhoff" und "Die geheime Kraft der Seifenblasen". Schöne Zitate und Sprüche von Marilyn Monroe persönlich oder Freunden etc. haben dem Buch das Besondere gegeben. Mein persönlicher Liebling war: "Alles was zu besitzen sich lohnt, lohnt auch, dass man darauf wartet." - Marilyn Monroe (Zitat S.223) Humorvoll, spannend und aufregend - das Leben von Marilyn Monroe!

    Mehr
    • 2
  • Marilyn ist wieder da

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    rewareni

    rewareni

    10. January 2017 um 16:45

    ,,Im Bett mit Marilyn oder : Sie ist auch wieder da´´ entführt die Autorin Colette Deluxe in ihrem Debütroman den Leser in eine witzige und rasante Geschichte rund um die Reinkarnation einer der berühmtesten Frauen der Weltgeschichte- Marily Monroe. 50 Jahre nach ihrem Tod ist sie in Berlin im Jahr 2012 gelandet. Zufällig veranstaltet  ,,VIPs On Stage´´ einen Doppelgängercontest wo sie als Double auftreten soll. Dass nicht jeder von ihren Qualitäten als Marilyn begeistert ist, muss sie bald feststellen. Zum Glück gibt es ja Steffi, der eigentlich Stefan heißt, aber sich lieber als Frau sieht, und bald herausfindet, wen er tatsächlich vor sich hat. Aber es gibt auch den geheimnisvollen Werner Pfaumann, ein glühender Verehrer, der ihren berühmten Ehering aus der Ehe mit Joe DiMaggio bei einer Auktion ersteigert hat und der alles daran setzt, dass Marilyn seine Frau wird. Selbst wenn dabei Leichen den Weg pflastern. Die Autorin Colette Deluxe hat bei ihrem Roman ganz tief in die skurrile Genre Mix Kiste gegriffen und eine Geschichte herausgeholt die Slapstick, Spannung und witzige Dialoge bietet. Herrlich beschreibt sie die Gefühle und Gedanken der Monroe, wenn sie Frauen begegnet, die auf der Straße, ohne Schnee, mit Schistöcken spazieren gehen. Wenn Menschen scheinbar mit sich selbst reden oder sie darauf wartet, dass es am I Pad endlich einmal einen Sendeschluss gibt. Dann kann man sich bildlich die Verwirrung vorstellen, wenn man nach 50 Jahren wiedergeboren wird. Colette Deluxe legt ihrer Protagonistin dabei oft die Worte so in den Mund, dass man das Gefühl hat sie würde wirklich aus der Vergangenheit kommen. Es ist eine sehr skurrile Geschichte, wo man selbst Hitler, in seiner unnachahmlichen Sprechweise wieder findet. Erwähnen möchte ich aber auch, dass es hin und wieder zu deftigen Gewaltszenen á la Splatter Krimi kommt. Die jeweiligen Kapitel beginnen immer mit einem Zitat der Monroe oder einem ihrer Wegbegleiter. Da die Kapitel relativ kurz sind, kann man flott das Buch durch lesen. Am Ende des Buches gibt es Quellenverweise zu Zitaten der Monroe, Zeitungsartikel sowie Übersetzungen der italienischen Kraftausdrücke, die Marilyn immer wieder einmal gerne gebraucht hat. Ein gelungener Debütroman, wo man als Leser immer wieder überrascht wird.  

    Mehr
  • Wundervoll!

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    Kartoffelschaf

    Kartoffelschaf

    10. January 2017 um 11:51

    Eine Hommage an Marilyn Monroe! Der Plot ist einfach wie bezaubernd - Marilyn Monroe wacht 2012 in Berlin auf und sieht sich mit der Frage konfrontiert, was die letzten Jahrzehnte passiert ist und warum sie sich plötzlich in Deutschland wieder findet. Nach "Er ist wieder da" war es definitiv an der Zeit, dass auch eine Frau wiederkehrt. Wer würde sich da besser eignen als Marilyn? Dies ist der Debütroman dieser Autorin und ich muss sagen - es handelt sich um ein ebenso fulminantes wie lesenswertes Debüt. Der Schreibstil ist eingängig und toll zu lesen, die Kapitelunterteilung ist gelungen und deren Länge einfach perfekt. Jedes Kapitel ist übertitelt mit einem Zitat. Entweder von Marilyn Monroe persönlich oder von jemandem, der mit ihr zu tun hatte bzw., der mit ihr zusammen gearbeitet hat. Die Geschichte strotzt nur so vor schrillen, schrulligen und absolut liebenswerten Charakteren, hat eine gehörige Portion Crime, eine Prise Sex und einen für einen Roman absolut straff gespannten Spannungsbogen. Alles in allem ein wahres Potpourri an Emotionen. Das Lesen war mir ein Fest, es ist definitiv ein Buch, welches den kleinen Funken des Besonderen in sich trägt und absolut lesenswert. Ich kann es absolut wärmstens empfehlen. 

    Mehr
  • Eifersuchtskomödie mit einer starken Protagonistin

    Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da
    seschat

    seschat

    08. January 2017 um 17:35

    Marilyn Monroe ist nicht tot. Sie lebt. Im Jahr 2012 erwacht Marilyn auf einem verlassenem Grundstück in Berlin wieder zum Leben und muss sich ab dann mit den Tücken des technisierten Alltags sowie den Schatten der Vergangenheit herumschlagen. Das blonde "Naivchen" aus den US-Filmklassikerin und die Geliebte vieler Politiker und Schauspieler wird in Deutschland anfangs als großartiges Double wahrgenommen. In der Show "VIPs On Stage" überzeugt sie auf ganzer Linie und lernt dabei einige verschrobene, aber äußerst liebenswerte Menschen kennen. Mit dem Stylisten Stefan, der sich gern als Frau kleidet und nur Steffi genannt werden möchte, schließt sie sofort Freundschaft. Doch nicht alle Bekanntschaften sind ein Glückstreffer. Verehrer und Baldehemann Werner entpuppt sich als krankhaft eifersüchtiger Stalker. Nicht nur Marilyn, sondern auch deren Freunde sind in Gefahr... Colette Deluxes Debütroman konnte mich durch seinen ungewöhnlichen Genremix (Satire, Krimi, Komödie) und den ironischen Sprachstil 100 Prozent von sich überzeugen.Nicht nur einmal musste ich herzhaft über den skurrilen bis komödiantischen Plot laut auflachen. Marilyn wird zudem alles andere als blauäugig und dumm dargestellt. Sie ist eine starke Frau, die allerdings einen Hang zu den falschen Männern hat. Zudem hat sie aus den Fehlern ihres vergangenen Lebens gelernt, was manches Mal einfach zu komischen Szenen. Ihre italienischen Schimpfwörter sowie ihre den Kapiteln vorangestellten Bonmots beleben die Handlung. Deluxe schafft es gekonnt, Unterschiede zwischen Gegenwart und Marilyns Lebenszeit herauszuarbeiten. So gibt es beispielsweise keinen Liftboy mehr und das Internet muss auch erst erkundet werden. Die Krimikomponente wurde z.T. recht heftig umgesetzt, so dass auftretende Mordfälle sehr blutig und detailreich geschildert wurden (vgl. Splatter-Krimi). Wem's zu viel wird, der soll einfach umblättern. Darüber hinaus fand ich die Stalkingthematik so realistisch umgesetzt, dass teilweise gruselte. Das Ende der Geschichte ist mehr als filmreif. Hier mein Monroe-Lieblingszitat (S. 18):"Neid ist der Schatten, den der Erfolg wirft." FAZITEin ungewöhnliches Buch über eine ungewöhnliche Frau - das passt und macht Laune. Absolute Leseempfehlung.

    Mehr