Colette Mitsou

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(12)
(8)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Mitsou“ von Colette

Mitsou, 24 Jahre alt, ist Revuestar am Pariser Montmartre: "...keine Nase - oder so gut wie keine -, sehr große Augen, so schwarz wie das Haar, runde Wangen und ein kleiner, trotziger, frischer Mund." Sie scheint sich besser auszukennen mit Verehrern als ihre allzu rasch und oft verliebte Freundin Petite Chose und weiß sie zu nehmen, ohne sich etwas zu vergeben: "Gott sei Dank habe ich in den drei Jahren, seit ich mit Pierre beisammen bin, vergessen, was Unannehmlichkeiten sind." Aber dann schleppt Petite Chose zwei Leutnants in die Theatergarderobe. Einer ist blau gekleidet. Mit seinem Auftauchen und seinem Brief an Mitsou wird alles anders. Sie antwortet, ein Briefwechsel entsteht zwischen Mitsou und dem Leutnant und zeigt eine zarte, allmählich zwischen ihnen wachsende Liebe. Es kommt zur ersehnten und entscheidenden Begegnung, in der sich Enttäuschung und Hoffnung gleichermaßen bittersüß mischen und die Verliebten soviel voneinander erfahren, was sie zuvor nicht erahnten und erst recht nicht wussten...

Eine zauberhafte Liebesgeschichte.

— Moni 3007

Stöbern in Klassiker

Jenseits von Afrika

Richtig schöne Ausgabe eines lesenwerten Klassikers

Buchina

Oliver Twist

Natürlich zurecht ein Klassiker, allerdings mit einigen Logikfehlern, Inkonsequenzen und Übertreibungen. Dennoch sozialkritisch u. humorvoll

Schmiesen

Momo

So eine wunderschöne Geschichte für Kinder und Erwachsene, die einen zum Nachdenken bringt!

BettinasBuechereck

Der Kleine Prinz

Naja ganz ok

teretii

Die unendliche Geschichte

Eine unglaublich fantastische Geschichte, die jeder Buchliebhaber einmal gelesen haben sollte!

booklovingballerina

1984

Ein Klassiker schon allein wegen der Thematik, der mich aber nicht komplett überzeugt hat!

sweetpiglet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eure Lieblingsbücher der S. FISCHER Verlage

    Marina_Nordbreze

    Beglückt uns mit euren Lieblingsbüchern der S. FISCHER Verlage Buchliebhaber, Leseratten, Schmökerkönige - Wir lieben Bücher und das kann man auch sehen - volle Bücherregale wohin man sieht.  Das weckt natürlich unsere Neugierde! Macht ein Foto von euren Lieblingsbüchern aus den S. FISCHER Verlagen und postet es hier in diesem Thema. Dafür erhaltet ihr das "Lieblingsbuch"-Abzeichen im FISCHER Leseclub.  Es ist egal, ob es sich bei den Büchern um alte oder neue Titel handelt, ob ihr nur einen Lieblingstitel aus den S. FISCHER Verlagen habt oder ob ihr gleich ein ganzes Regalbrett dafür reserviert habt. Hauptsache ihr macht ein tolles Foto und lasst uns an euren Lieblingsbüchern teilhaben!  Ihr seid noch nicht Mitglied im FISCHER Leseclub? Das muss sich schnell ändern! Mehr Infos findet ihr hier.  Bitte beachtet, dass das Foto maximal 1 MB groß sein darf, damit der Upload klappt und wir einen Teil der Bilder in einem Facebook-Album vorstellen werden. Euer Abzeichen wird nach dem Hochladen nicht automatisch vergeben, sondern wir werden dies regelmäßig händisch tun.

    Mehr
    • 458
  • Rezension zu "Mitsou" von Colette

    Mitsou

    Jetztkochtsie

    25. January 2011 um 20:53

    Ein ganz nettes Büchlein, allerdings war es mir, um es wirklich richtig gut zu finden, irgendwie von allem zu wenig. Es ist nichts halbes und nichts Ganzes und natürlich ist die Geschichte um Mitsou und ihren blauen Leutnant eine ganz bezaubernde, aber irgendwie, naja es fehlte mir der Tiefgang. Den Schreibstil fand ich auch ein wenig simple und wenig wortgewandt. Sehr schade, da hatte ich mir so viel von versprochen, aber vermutlich wird das das Problem gewesen sein, zu hohe Erwartungen....

    Mehr
  • Rezension zu "Mitsou" von Colette

    Mitsou

    Moni 3007

    26. October 2010 um 22:49

    Die Geschichte spielt in Paris im Mai des Kriegsjahres 1917. Mitsou, kaum 24 Jahre alt, ist Revuestar am Pariser Montmartre. Petite Chose schleppt eines Tages 2 Leutnants in ihre Theatergarderobe. Einer ist blau gekleidet. Mit seinem Auftauchen und seinem Brief wird alles anders. Sie antwortet ihm zugleich und es entsteht ein Briefwechsel zwischen Mitsou und dem Leutnant Robert. Sie verlieben sich ineinander. Es kommt zur ersehnten und entscheidenden Begegnung, in der sich Enttäuschung und Hoffnung gleichermaßen bittersüss mischen....... Der große Schriftsteller Marcel Proust hat zu dem Roman geschrieben: "Nie ist eine Liebe einfacher und schöner erzählt worden als die Liebe des kleinen Revuestars Mitsou, dieses herbnatürlichen, wunderbaren Mädchens." Ja, auch ich bin wieder restlos von diesem sehr gut geschriebenen und zauberhaften Roman begeistert, den ich zum zweiten Mal gelesen habe. Diese Liebesgeschichte ist voller Zartheit, Erotik und etwas Melancholle. Sie schreibt so bildhaft, das man sich sofort in die Charakter und Geschichte hineinversetzen kann. Es ist wieder ganz einfach gesagt, ganz grosse Literatur von ihr. Jedenfalls ist das meine Meinung.

    Mehr
  • Rezension zu "Mitsou" von Colette

    Mitsou

    Beagle

    07. August 2008 um 09:36

    naja, nicht jedermanns Geschmack aber dennoch nicht ohne. Ich kann eigentlich keine konkrete Empfehlung geben. Eventuell je nach Gemütszustand zu konsumieren.

  • Rezension zu "Mitsou" von null null

    Mitsou

    yoko

    01. October 2007 um 22:44

    Eine kurze Geschichte über das Pariser Revuegirl Mitsou und einem Soldaten im Kriegsjahr 1914. Bis heute weiß ich nicht, was ich von dem kurzweiligen Buch halten soll, nur, dass ich danach von Mitsou tatsächlich geträumt habe. Im Halbschlaf hörte ich sie flüstern, wie sie nach ihrem Leutnant rief. Ich lächelte und schlief ein.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks