Colin B. Bailey Meisterwerke der französischen Genremalerei. Im Zeitalter von Watteau, Chardin und Fragonard

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meisterwerke der französischen Genremalerei. Im Zeitalter von Watteau, Chardin und Fragonard“ von Colin B. Bailey

Die exzellente Auswahl von über hundert Meisterwerken der größten Maler des 18. Jahrhunderts in Frankreich in diesem prachtvoll illustrierten Band vermittelt ein überaus vielschichtiges Spiegelbild der französischen Gesellschaft jener Zeit.§§In malerischer Brillianz entsteht vor den Augen des Betrachters eine Welt in Farbe und Licht, die bis heute verzaubert - angefangen mit höfischen Jagdgesellschaften, galanten Festen und Maskenbällen, Liebespaaren beim Schäferspiel, elegant gekleideten Damen im Boudoir über Kinder bei Spiel und Lektüre und anrührenden Familiendramen.§§Erstmals befaßt sich eine Publikation so umfangreich mit dem Thema der französischen Genremalerei. Eine derart hochkarätige Auswahl der schönsten Bilder dieser Zeit, die aus aller Welt zusammengetragen wurden, gab es in Europa noch nie (an einem Ort versammelt) zu sehen.§§Die Feinheit und erlesene Qualität der Malerei verspricht dem Leser des vorliegenden Bandes hohen Genuss. Zugleich wird dieses Buch mit von weltbekannten Experten verfaßten Aufsätzen und einem genau bearbeiteten Katalog der Werke auf lange Sicht dem hohen Anspruch eines Standardwerkes Genüge tun.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Meisterwerke der französischen Genremalerei. Im Zeitalter von Watteau, Chardin und Fragonard" von Colin B. Bailey

    Meisterwerke der französischen Genremalerei. Im Zeitalter von Watteau, Chardin und Fragonard
    HeikeG

    HeikeG

    28. April 2007 um 16:30

    wundervolle französische Genremalerei Ich hatte das unbändige Vergnügen, die Ausstellung - anlässlich derer dieses Buch erschien - 2004 im Original in der Berliner Gemäldegalerie zu erleben. Ich war damals überwältigt von deren Schönheit und habe noch lange Zeit davon gezehrt. Dieser wunderbare Bildband lässt das berauschende Gefühl des damaligen Besuches immer wieder wach werden. Zu sehen gab und gibt es in diesem gewichtigen Werk (26 x 31 cm, 440 Seiten und 3 kg schwer) über hundert Meisterwerke der größten Maler des 18. Jh. in Frankreich: Watteau, Chardin, Fragonard, Greuze, Boucher, van Dyck, de Troy... um nur einige von ihnen zu nennen. Dieser wirklich großartige Band vermittelt ein überaus vielschichtiges Spiegelbild der französischen Gesellschaft jener Zeit, nicht nur anhand der wunderbaren - zum größten Teil farbigen - Abbildungen, sondern auch wegen der dazugehörigen Essays und ausführlichen Bildbeschreibungen. Natürlich ist das Betrachten der Originale ein unglaublich erhebendes und weitaus intensiveres Erlebnis, aber dieser Bild- und Essayband vermag es annähernd zu reproduzieren. Meine unbedingte Kaufempfehlung! Dieser Band ist ein Genuss!

    Mehr