Colin Falconer Die Tochter des Khan

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tochter des Khan“ von Colin Falconer

Entlang der Seidenstraße verläuft die gerahrvolle Reise, die ein Dominikanermönch und ein Templer im Jahre 1260 antreten. Ihr Ziel ist das Karakorum-Gebirge, wo der noch von Tschingis Khan gegründete Sitz der Mongolenherrscher liegt. Ihre Mission lautet, dem Khan der Khane die christliche Botschaft zu überbringen und ihn als Verbündeten gegen die Sarazenen zu gewinnen. In Samarkand treffen sie auf Khutelun, die Tochter des Khans, die ganz und gar nicht dem christlichen Frauenideal entspricht, was den Templer jedoch mit Faszination erfüllt. Es entwickelt sich eine ungewöhnliche Liebesgeschichte.

Ein sehr spannender und gut erzählter historischer Roman, der trotz seiner über 500 Seiten nie langweilig wird.

— kassandra1010

Stöbern in Historische Romane

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Le Floch ermittelt, oh lala

dreamlady66

Der Preis, den man zahlt

ohne Hintergrundwissen zum spanischen Bürgerkrieg schwer zu lesen, realtitätsnah,authentische, nicht unbedingt sympathische Charaktere

katze267

Das Gold des Lombarden

Ein echter Petra Schier: unterhalsam, spannend, lehrreich! Es gibt ein tolles Wiederlesen mit bekannten Protas. Bitte schnell die Fortsetzu

hasirasi2

Grimms Morde

Nimmt leider erst ab dem zweiten Drittel Fahrt auf!!

Die-Rezensentin

Marlenes Geheimnis

Grandios - auf zwei Zeitebenen - erzählte Familiengeschichte

Isabell47

Nachtblau

Seichte oberflächliche Geschichte in der Ich-Form Punktet lediglich durch Beschreibung von Porzellanherstellung.

Blockbuster

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Liebe oder der Glaube!

    Die Tochter des Khan

    kassandra1010

    15. June 2017 um 18:51

    Colin Falconer entführt einen Ende des 13. Jahrhunderts auf die Seidenstraße. Der Dominkanermönch Wilhelm von Augsburg und der Tempelritter Josseran sind auf dem Weg zum Khan. Ziel ihres Auftrage ist ein Bündnis gegen die Sarazenen zu erwirken.Während ihrer Reise werden die Menschen und deren Kultur dem Mönch immer fremder und eigenartiger, wird Josseran immer aufgeschlossener für deren Art zu leben und deren Art zu glauben.Erste Risse zwischen den beiden gemeinsam Reisenden treten ans Licht, als die Beiden eine weitere Reisegefährtin erhalten. Die junge Khutelun, die Tochter des mongolischen Khans lebt ihr eigenwilliges Leben wie sie es für richtig hält und stößt dabei natürlich nicht immer auf Gegenliebe.Ein sehr spannender und gut erzählter historischer Roman, der trotz seiner über 500 Seiten nie langweilig wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks