Colin Forbes Cossack

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Cossack“ von Colin Forbes

Für CIA und KGB gilt höchste Alarmbereitschaft: Igor Zarow, einer der besten russischen Agenten, ist mit einem ganzen Arsenal von Minen und Bomben untergetaucht – genügend Sprengstoff, um eine Großstadt auszulöschen. Zusammen mit seinen Söldnern plant er nun einen Putsch in der UdSSR. Um dieses Ziel finanzieren zu können, bringt Zarow die Adenauer – ein großes Passagierschiff, auf dem sich unter anderem der amerikanische Außenminister befindet – in seine Gewalt und verlangt 200 Millionen Pfund. Andernfalls, so droht er, wird das Schiff in die Luft gesprengt. Amerikaner und Russen sind machtlos, denn Zarow ist als ehemaliger Top-Agent über deren Geheimdienste bestens informiert. Alle Hoffnungen, die drohende Katastrophe zu verhindern, ruhen nun auf Tweed, dem Chefagenten des britischen Secret Service. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Strandmord

Ein mörderisch spannendes Lesevergnügen mit Romy Beccare auf "meiner" Insel Rügen

heidi_59

Spreewaldrache

Die Spreewald Atmosphäre ist gut eingefangen und die Geschichte ist spannend erzählt.

RubyKairo

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

Gelungener Debütroman von A.J. Finn

lilablau182

ESCAPE - Wenn die Angst dich einholt

Die Spannung lässt nach

michaela_sanders

Verfolgung

Kein Stieg Larsson, trotzdem unterhaltsam.

Claudisbuchblog

Wahrheit gegen Wahrheit

Leider nicht so spannend, wie die Leseprobe vermuten lies...

tinkerfee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Cossack" von Colin Forbes

    Cossack

    Jens65

    01. August 2008 um 23:41

    Ein typischer Forbes: Eine Vorgeschichte, kurz und mysteriös, ein schleppender Beginn und dann eine sich schnell aufbauende Spannung, die dazu führt, daß man das Buch nicht mehr aus den Händen legen mag! Und das Ende schlüssig, spannend und klärend. Forbes spielt wie immer mit vielen Elementen, um die sich ändernden Stimmungen darzustellen. Seine Verwendung des englischen Wetters, um Unbehagen, Furcht und Spannung zu wecken, ist einfach grandios! Wenn plötzlich dichter Nebel vom Kanal aufzieht, das dumpfe Tuten der Nebelhörner erklingt, läuft es einem schon kalt den Rücken runter! Nicht nur für Fan ein stark zu empfehlendes Buch!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks