Colin Goldner Die Psycho-Szene

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Psycho-Szene“ von Colin Goldner

Die Psycho-Szene ist die völlig überarbeitete und erweiterte Neuauflage des 1997 bei Pattloch erschienenen Titels Psycho - Therapien zwischen Seriosität und Scharlatanerie. Das Buch vermittelt einen Überblick über das Geschäft mit Heil & Heilung, zeigt Querverbindungen auf und stellt den ideologischen Hintergrund dar. Die Überarbeitung trägt der veränderten Situation nach Inkrafttreten des Psychotherapeutengesetzes Rechnung und greift in die Diskussion um ein "Lebenshilfegesetz" ein. In 150 Kapiteln und Exkursen werden jetzt über 2000 Verfahren, Begriffe und Namen vorgestellt und kritisch untersucht. Der Autor wählt dabei die Perspektive der hilfesuchenden Betroffenen, reflektiert die Folgen der Psycho-Angebote und fordert einen besseren Schutz der VerbraucherInnen. Colin Goldner, Klinischer Psychologe und Wissenschaftsjournalist. Leiter des Forum Kritische Psychologie (München), einer Beratungseinrichtung für Therapie-Geschädigte. Als Therapeut ist Goldner ständig mit den Folgen befaßt, die der Einsatz fragwürdiger Psycho-Techniken bei rat- und hilfesuchenden Menschen auslöst. Aus dem Inhalt: Aromatherapie * Aura Soma * Aura-Healing * Ayurveda * Bach-Blüten * Bioenergetik * Bioresonanztherapie * Bodywork * Channeling * Edelstein-Therapie * Enneagramm * Farbtherapie * Geistheilung * Graphologie * Handlesen * I-Ging * Meditation * NLP * Positives Denken * Primärtherapie * Radiästhesie * Rebirthing * Reiki * Reinkarnationstherapie * Schamanische Heilung * Subliminals * Tantra * Tarot * Yoga u.v.a.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Psycho-Szene" von Colin Goldner

    Die Psycho-Szene
    erdbeermund

    erdbeermund

    30. March 2012 um 11:39

    Ich kann verstehen, dass manche Menschen die so genannte Psychoszene nicht mögen. Aber warum muss man sich dann so ausführlich und in negativer Weise damit beschäftigen? Nach meiner Meinung gibt dieses Buch keine objektiven Auskünfte, sondern spiegelt nur den negativen Eindruck, den der Autor von etwas hat, das ihm nicht behagt...

  • Rezension zu "Die Psycho-Szene" von Colin Goldner

    Die Psycho-Szene
    Lotta

    Lotta

    01. April 2007 um 02:39

    Ein Lexikon und Nachschlagewerk für verschiedenste esoterische Verfahren und Therapien. Sehr detailrreich mit vielen Belegen und Darstellung des geschichtlichen Hintergrunds der Entstehung dieser Verfahren. Sehr empfehlenswert.
    Leider über weite Strecken wenig wissenschaftlich, sondern ziemlich polemisch geschrieben und daher angreifbar. Mit etwas Distanz zum Thema aber durchaus erträglich.