Colin Higgins Harold und Maude

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(9)
(4)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Harold und Maude“ von Colin Higgins

Das Buch ist Kult und der Film von Hal Ashby mit Ruth Gordon und Bud Cort schrieb Filmgeschichte. Schließlich wurde uns das Leben gegeben, um es zu entdecken. Ruth Gorden als Maude Harold und Maude widerlegen alles, was man je in Filmen an Liebespaaren gesehen hat. Maude, die knapp 80-jährige Heldin dieses Romans, klaut Autos, fährt wie der Teufel, träumt den Wolken nach und besitzt einen ungebrochenen Glauben an das Leben. Bei einer Beerdigung begegnet sie Harold, der – kaum zwanzigjährig – kein Gefallen am Leben finden kann und, von einer morbiden Todessehnsucht befallen, nicht müde wird, seine Umgebung mit kunstvoll inszenierten Selbstmordaktionen in Panik zu versetzen. Maude gewinnt Harold als Komplizen für ihre Unternehmungen. Eine Freundschaft entwickelt sich zwischen den beiden, und schließlich eine Liebe, durch die es Maude gelingt, den jungen, wohlstandsmüden Harold ins Leben zu schubsen, bevor sie selber davon Abschied nimmt. Endlich ist „Harold und Maude“ wieder lieferbar. In schöner Ausstattung und neuer Übersetzung.

Ein Meisterwerk und absolutes Herzbuch. <3

— BluevanMeer
BluevanMeer

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Der Schreibstil ist erklassig, die Handlung aber erwartbar und die Entwicklung zunehmend unsympathisch.

MrsAmy

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen