Colleen Helme Carrots: A Shelby Nichols Adventure (Shelby Nichols Adventures Book 1)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Carrots: A Shelby Nichols Adventure (Shelby Nichols Adventures Book 1)“ von Colleen Helme

Shelby Nichols is an average woman who is married to the only guy she ever fell for. Her life is organized and predictable, revolving around her husband and two children. All that changes the day she stops at the grocery store for some carrots. As the cashier rings up her purchases, a gunman is busy robbing the bank inside the store. When a customer grabs the robber's mask, he is shot and everyone runs for cover. Everyone except Shelby, who finds herself face to face with the killer. The next thing she knows, she's lying on the floor with a bullet wound to her head. Luckily, the bullet only grazes her scalp, and she doesn't suspect any lasting affects until later, when she suddenly 'hears' what people are thinking. With this uncanny ability, her life takes on a whole new dimension. Her kids think she's bossy and too old to understand them, but that's nothing compared to her husband. He says he loves her, but what is it about the redhead at work that he doesn't want her to know? As if that isn't enough, the gunman knows she can identify him, and he's out to silence her forever. In her fight to stay alive, she is saved from certain death by a handsome hit-man with ties to organized crime. This pulls Shelby even deeper into danger, where knowing someone's thoughts can not only hurt her feelings, but get her killed.

Gemüseeinkauf mit Folgen

— takaronde
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gemüseeinkauf mit Folgen - Gangster an den Fersen

    Carrots: A Shelby Nichols Adventure (Shelby Nichols Adventures Book 1)

    takaronde

    23. October 2014 um 17:49

    Karotten, wer nennt ein Buch nach einem Gemüse? Nun ja, der sie der Auslöser des ganzen Chaos sind, steht ihnen der Buchtitel nun einfach mal zu. Denn Karotten wollte Shelby noch mal eben abends aus dem Supermarkt holen. Sieht dabei jedoch versehentlich den Bankräuber, der gerade eben das Geld geschnappt hat, wird von diesem Bankräuber angeschossen, landet deshalb im Krankenhaus und kann plötzlich die Gedanken der Leute um sie herum hören....und alles wegen Karotten. Ich gebe zu eine brilliante Idee – erinnert mich – wie viele andere auch – an Stephanie Plum, die kleine Chaotin. Doch nicht nur Shelby ist hervorragend als Person gezeichnet, dass man sie quasi vermutlich an der nächsten Ecke treffen könnte. Fast alle Personen dieses Buches glänzen dadurch dreidimensional zu sein. Endlich mal eine Schriftstellerin mit lebensechten Figuren wie sie kaum noch jemand erschafft. Dazu ein Krimi an Situationen, in den Shelby ihre beiden Kinder, sich selbst  und ihren Mann retten muss, denn der Bankräuber weiß, dass sie sein Gesicht kennt und ihn damit identifizieren kann. Ein wenig Mafiaflair noch mit hinein und einige „größere“ Gangster und das Chaos ist perfekt. Witzig, chaotisch, lesens wert und unglaublich gut unterhaltend. Mir hat es Spaß gemacht. Mal sehen wie die nächsten Bände werden :-)

    Mehr
  • witzige und etwas verplante Heldin :-)

    Carrots: A Shelby Nichols Adventure (Shelby Nichols Adventures Book 1)

    Naala

    23. October 2014 um 11:11

    Shelby Nichols wollte eigentlich nur noch schnell Karotten für die Zubereitung des Abendessens für ihre Familie besorgen, als sie jedoch an der Kasse steht, wird die im Supermarkt befindliche Bank überfallen. Als der Bankräuber auch noch um sich schießt ducken sich alle , außer Shelby, schnell. So wird sie von einem Schuss in den Kopf umgehauen. Doch glücklicherweise ist nichts wichtiges verletzt worden und sie überlebt relativ unbeschadet. Kurz darauf kann sie jedoch auf einmal Gedanken lesen. Klingt ja erstmal wirklich cool, doch der Täter ist hinter ihr her, da sie ihn identifizieren kann und ihre neue Gabe bringt sie auch noch in den Dienst der organisierten Kriminalität. Shelbys Leben gleicht von nun an einer Achterbahn. Dieser erste Band der Shelby Nichols Reihe konnte mich positiv überraschen. Er ist sehr witzig geschrieben. Die leicht chaotische und verplante Hauptperson muss man einfach gerne haben. Obwohl die Situation und Handlung hier ganz anders ist hat mich das Buch und die Protagonistin manches Mal an die Stephanie Plum Reihe von Janet Evanovich erinnert. Es war sehr schön beschrieben, wie Shelby mit ihrer neuen Gabe zurechtkommen muss und der Zwiespalt zwischen Begeisterung über die Fähigkeit Gedanken lesen zu können und den Problemen, die das Ganze mit dem Ehemann und Anderen verursacht. Zusätzlich gibt es viele interessante Nebenfiguren. Einzig Shelbys Kinder bleiben etwas blass und könnten ausführlicher mit einbezogen werden. anfangs war es etwas schwierig den Unterschied zu erkennen wann Shelby sich etwas denkt über Andere und wann sie deren Gedanken wiedergibt. Allerdings passt auch dieser "verwirrte" Schreibstil zur Handlung, da Shelby ja anfangs selbst durcheinander ist und nicht genau weiß was ihr da passiert. Die Story ist manches Mal etwas übertrieben, aber es passt zu Büchern dieser Art. Mir hat dieser Teil viel Spaß gemacht und ich freue mich auf die folgenden Teile und hoffe, dass sich die Charaktere noch weiter entwickeln. Diese Reihe könnte Lesern von Janet Evanovichs Reihe um Stephanie Plum gefallen oder allen anderen, die mit einer etwas übertriebenen Handlung zurecht kommen und eine witzige, chaotische und trotzdem normal gebliebene Heldin mögen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks