Colleen Hoover

 4.4 Sterne bei 20.324 Bewertungen
Autorin von Weil ich Layken liebe, Hope Forever und weiteren Büchern.
Autorenbild von Colleen Hoover (© Celia Ridley Photography / Quelle: dtv)

Lebenslauf von Colleen Hoover

Die Geschichte der US-Autorin Colleen Hoover ist in der Tat außergewöhnlich: Eigentlich schrieb sie ihren Debütroman "Weil ich Layken liebe" als Weihnachtsgeschenk für ihre Mutter. Aufgrund der guten Resonanz in ihrem Umfeld veröffentlichte sie es dann aber selbst als E-Book - und verkaufte zwei Monate später bereits 200 Bücher am Tag. "Weil ich Layken liebe" landete noch vor "50 Shades of Grey" auf der New-York-Times-Bestsellerliste! Mittlerweile hat sie beachtlich viele Romane publiziert, wovon viele Bestseller wurden. 2015 und 2016 gewann sie den Good Reads Choice Award für "Confess" und "It ends with us". Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

Neue Bücher

Too Late

 (6)
Neu erschienen am 21.08.2020 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

All das Ungesagte zwischen uns

Erscheint am 23.10.2020 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Nur noch ein einziges Mal

 (5)
Erscheint am 13.11.2020 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von Colleen Hoover

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Weil ich Layken liebe (ISBN: 9783423715621)

Weil ich Layken liebe

 (3.681)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches Hope Forever (ISBN: 9783423716062)

Hope Forever

 (2.161)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Weil ich Will liebe (ISBN: 9783423216425)

Weil ich Will liebe

 (2.137)
Erschienen am 26.08.2016
Cover des Buches Maybe Someday (ISBN: 9783423740180)

Maybe Someday

 (1.481)
Erschienen am 18.03.2016
Cover des Buches Love and Confess (ISBN: 9783423717595)

Love and Confess

 (1.181)
Erschienen am 08.12.2017
Cover des Buches Zurück ins Leben geliebt (ISBN: 9783423740210)

Zurück ins Leben geliebt

 (1.054)
Erschienen am 22.07.2016
Cover des Buches Nächstes Jahr am selben Tag (ISBN: 9783423740258)

Nächstes Jahr am selben Tag

 (917)
Erschienen am 10.03.2017
Cover des Buches Weil wir uns lieben (ISBN: 9783423716406)

Weil wir uns lieben

 (1.149)
Erschienen am 24.07.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Colleen Hoover

Neu

Rezension zu "Too Late" von Colleen Hoover

Atemberaubend emotional !
blattwendevor 7 Stunden

„Jeder weiß, dass es gefährlich ist zu  sehr zu lieben. Aber ich konnte nicht anders. Es war als wäre Sie für mich gemacht worden (...) um all die Scheiße auszugleichen, die ich als Kind erleben musste“

.

Nur eines von vielen Zitaten, dass den Leser in ‚Too Late‘ die grausigen Gedanken eines zutiefst bindungsgestörten Menschen sehen lässt. Der seine Freundin obsessiv liebt und an sich binden will und dabei über Leichen geht und Sie emotional und physisch misshandelt. 

.

Inmitten dieser Beziehungshölle lernt seine Freundin Sloan den so ganz anderen Carter kennen, der ein Ausweg zu sein scheint und ihr die Freuden des Lebens zurückbringt. Aber auch Carter hütet ein Geheimnis ... 

.

Too Late hat mich emotional sehr aufgewühlt ! Themen wie häusliche Gewalt, Mental Health- Aspekte und sexuellem Missbrauch in Beziehungen sind in eine so lebendige Geschichte eingebettet, dass Colleen Hoover dem Leser den Atem raubt ! 

.

Der Leser genießt neben teilweise grausigen Einblicken in Gedanken der Protagonisten aber auch so leichte, lebendige Szenen, die zeigen, dass es in schweren Zeiten mit den richtigen Menschen auch einen Ausblick auf Glück geben kann. 

.

Mit einem so lebendigen und frischen Schreibstil ging mit Colleen Hoover jedenfalls sehr unter die Haut und mit einer entsprechenden Triggerwarnung für besagte Themen kann ich das Buch wirklich jedem empfehlen! 5/5

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Was perfekt war" von Colleen Hoover

Würdest du deinen größten Traum aufgeben,deine große Liebe zu retten?
Stayystrongvor 19 Stunden

Meine Meinung

Wer mich kennt, weiß, dass ich Colleen Hoover Geschichten liebe,deswegen habe ich mich riesig Gefreut, als meine beste Freundin mir das Buch zu Weihnachten geschenkt hat.                                                                                                                                                                Das Cover, hat mich sehr neugierig gemacht,da es nichts über den Inhalt verrät.Der Schreibstil, hat mir von der ersten Seile an sehr gut gefallen. Er ist flüssig, man kann schnelllesen,trotzdem hat die Geschichte so unglaublich viel Tiefe und Gefühl.Die Länge der Kapitel, hat mir gut gefallen, da Sie nicht ganz so lang sind.Ich persönlich, lese dadurch mehr am Stück.                                      

 

An manchen Stellen war ich absolut erschüttert.Trotzdem hat die Geschichte auch sehr lustige stellen.Die Liebesgeschichte der beiden, hat einen traurigen Beginn.Dafür geht sie umso intensiver Weiter,gegen alleWiderstände.                                                                                                                                               Es ist eine Beziehung, die langsam und

mit Ruhe entsteht, was sie auf ihre Art und Weise besonders macht.Doch etwas droht ihre so innige Beziehung zu zerstören.Man erfährt zwar relativ schnell, was das "Problem" ist, aber das ganze Ausmaß,bemerkt man erst nach und nach.Dadurch hat es mich noch mehr berührt,Weil ich als Leser das Gefühl hatte, die beiden zu "kennen" und doch hat sich alles verändert.

 

Es passiert nicht schlagartig. Aber nein es Passiert ganz langsam, fast schon heimlich,schleichend und wenn es einem dann auffällt ist es umso schlimmer.Ich glaube, die Geschichte der beiden hat mich so sehr berührt, weil sie so echt und schon beinahe schmerzhaft ehrlich war.Aber gerade diese Ehrlichkeit dem Leser gegenüber, ist so wichtig.

 

 

Bewertung

 

Das Buch spricht ein Thema an, das in der öffentlichkeit nicht so häufig angesprochen wird.An manchen Stellen, wird man gerade zu Schonungslos darauf hingewiesen und stürzt dadurch mit den Protagonisten in ein Emotionales Chaos.                                                                                         Man lernt viele Sichtweisen darauf kennen und wie Schmerzhaft, gerade diese sein können.Das es eine glückliche Beziehung, an ihre Grenze bringen kann, auch wenn dieLiebe eigentlich noch ziemlich stark ist und doch jeder dem Anderen aus dem Weg geht, weil die Gefühle und Enttäuschungen zu Schmerzhaft sind.

Wie Wichtig es eigentlich wäre, darüber zu sprechen,auch wenn es einem so schwerfällt und weh tut.Denn wenn so etwas todgeschwiegen wird,zerbricht es einen von Innen heraus und droht dadurch alles zu zerstören.

Denn möchte man die Warheit des anderen wirklich wissen?

Würdest du deinen größten Traum aufgeben,um deine große Liebe zu retten?

Ich möchte hier nicht zu viel verraten,damit auch du noch die Möglichkeit hast,dieses emotionale Buch selbst kennen zu lernen.

 

 

 Dieses Buch sollte mehr als 5 Sterne bekommen.

 

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Nur noch ein einziges Mal" von Colleen Hoover

Einfach weiter schwimmen...
MelliLuluvor 21 Stunden

Eine Achterbahn der Gefühle


Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle – überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete – bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht …

°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°


Ein netter Roman für zwischendurch. Das Thema, welches hier vorherrschte, war definitiv ein wichtiges. Leider gibt es in unserer Gesellschaft häufiger häusliche Gewalt als man vermuten möchte. Die Dunkelziffern sind sicher immens hoch, denn viele Betroffene trauen sich einfach nicht darüber zu reden. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Angst, Schmach, Peinlichkeit, Scham.


Die Charaktere waren gut ausgearbeitet, waren vielschichtig. Lily wurde als starke Frau dargestellt. Sie hatte in ihrer Kindheit bereits häusliche Gewalt erleben müssen. Sie hat immer versucht nicht ihren Vater in Ryle wiederzuerkennen, sie glaubte ziemlich lang an das Gute in ihrem Mann, was ihr hoch anzurechnen ist. Im Endeffekt war er nichts anderes als ein Mann, der in bestimmten Situationen zu Gewalt neigt, genau wie ihr Vater. 


Ryle hatte leider zwei Gesichter. Am Anfang war er mir überaus sympathisch, aber das änderte sich schnell, als er immer öfter zu Gewaltausbrüchen neigte. Als Neurochirurg und gestandener Mann hatte man meinen können, er hätte seine Aggressionen besser im Griff haben können. Schade für ihn, dass er nachdem er all seine Prinzipien für Lily über Bord geworfen hatte, doch nicht das bekam, was er sich zutiefst wünschte... Eine Familie. 


Und dann ist noch Atlas, die erste Liebe von Lily. Als er Teenager war, hatte ich Mitleid mit ihm... Keine Familie, kein Zuhause, keine Lebensfreude, nichts... Wenn Lily nicht gewesen wäre, dann hätte er seinem Leben ein Ende gesetzt und hätte nicht die Liebe gefunden. Er hat sie nie vergessen, auch nicht als er nach Boston ging um sich dort ein neues Leben aufzubauen. Wie es der Zufall will, treffen sie sich in seinen Restaurant und die Gefühle zwischen den beiden keimen erneut auf. 


Wie gesagt, es ist ein netter Roman für zwischendurch, für mich aber kein Highlight. 


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Verity

Herzlich Willkommen zu unserer Leserunde zu "Verity" von Colleen Hoover

Wir sind schon wahnsinnig gespannt, wie euch der neue Roman der Autorin gefallen wird, denn euch erwartet eine für sie ganz ungewöhnliche Story. Zusammen mit bold suchen wir 25 Leser*innen für das Buch, die sich in unserer Leserunde darüber austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben.

Beantwortet für eure Chance auf eins der Bücher die folgende Frage bis zum 8. März 2020:

Habt ihr schon etwas von Colleen Hoover gelesen? Wieso seid ihr neugierig auf ihren neuen Roman?

Ich freue mich auf eure Antworten & eine spannende Leserunde mit euch!

1267 Beiträge
Cover des Buches Was perfekt war

Macht jetzt bei unserer Buchverlosung zu ›Was perfekt war‹ mit und gewinnt eines von 20 Exemplaren des neuen Romans von Colleen Hoover!

Hallo liebe Lovelies! ♥ 


Wie viel Realität erträgt die Liebe?


Quinn und Graham lernen sich unter mehr als unglücklichen Umständen kennen und verlieben sich unsterblich ineinander. Kaum ein Jahr später sind sie glücklich miteinander verheiratet… Happily ever after?

Acht Jahre danach: Jemanden zu lieben, heißt nicht unbedingt, mit ihm glücklich zu sein. Das erkennt und erleidet Quinn Tag für Tag, denn obwohl sie und Graham sich weiterhin innigst lieben, gibt es ein Problem, das ihre Beziehung zu zerfressen droht …

 

Über Colleen Hoover


Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt sie weltweit über eine riesengroße Fangemeinde.
Auch in Deutschland hat Colleen Hoover die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert – ihr Roman ›Nur noch ein einziges Mal‹ stand auf Platz 1 der Spiegel-Paperback-Liste. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.


Jetzt bewerben!


Um eines unserer 20 Freiexemplare zu gewinnen, bewerbt euch indem ihr auf den »Jetzt Bewerben«-Button klickt und unsere Gewinnspielfrage beantwortet:

Was würdet ihr tun, wenn eure Beziehung an einer unlösbaren Hürde zu scheitern droht? Bleibt ihr eurer Liebe treu oder wollt ihr die Hürde meistern?

Wir freuen uns auf eure Antworten!


Euer bold-Team

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt.


** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben.

1120 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Too Late
Wenn die Liebe zur Hölle wird!

Die Hölle – nichts anderes ist die Beziehung von Sloan zu dem Drogenboss Asa Jackson. Gäbe es nicht ihren kranken Bruder, den Asa finanziell unterstützt, wäre sie von heute auf morgen auf und davon. Für Asa wiederum ist Sloan das Beste, das ihm jemals passiert ist: Sloan ist seine einzige Liebe, eine wahre Obsession, seine allergrößte Leidenschaft, und er ist davon überzeugt, dass es sich umgekehrt genauso verhält. Doch dann taucht der Undercover Cop Carter auf …

Der neueste Roman der Queen of Hearts Colleen Hoover ist nicht nur so romantisch wie ihre vorherigen Bücher, sondern auch voller knisternder Leidenschaft zwischen Sloan, Asa und Carter.


Über Colleen Hoover

Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt sie weltweit über eine riesengroße Fangemeinde.
Auch in Deutschland hat Colleen Hoover die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert – ihr Roman ›Nur noch ein einziges Mal‹ stand auf Platz 1 der Spiegel-Paperback-Liste. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.


Jetzt bewerben!

Um eines unserer 25 Freiexemplare zu gewinnen, bewerbt euch indem ihr auf den »Jetzt Bewerben«-Button klickt und unsere Gewinnspielfrage beantwortet:
Was würdest du tun, wenn du wie Sloan in einer Beziehung steckst, die dir schadet?

Wir freuen uns auf eure Antworten! 


Euer bold-Team


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. 

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben.  
592 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  Annette126vor einem Jahr
@Stephie2309 Das ist durchaus verständlich.😁

Zusätzliche Informationen

Colleen Hoover wurde am 11. Dezember 1979 in Vereinigte Staaten von Amerika geboren.

Colleen Hoover im Netz:

Community-Statistik

in 11.205 Bibliotheken

auf 6.040 Wunschzettel

von 436 Lesern aktuell gelesen

von 967 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks