Colleen Hoover Love and Confess

(753)

Lovelybooks Bewertung

  • 529 Bibliotheken
  • 67 Follower
  • 21 Leser
  • 214 Rezensionen
(509)
(185)
(54)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Love and Confess“ von Colleen Hoover

Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Zettel mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist ...

Mein absolutes Lieblingsbuch von Colleen Hoover. Sehr, sehr emotional und wahnsinnig tiefgründig.

— xcoanne
xcoanne

So gefühlsintensiv!

— Ambers_Buchchaos
Ambers_Buchchaos

Unbedingt lesen, ein Hammer-Buch

— vormi
vormi

Die perfekte Mischung aus Liebe und Traurigkeit!

— Anni-Booklove
Anni-Booklove

Liebe liebe liebe...

— bookishly_me
bookishly_me

Konnte es nicht aus der Hand legen!

— mrs_zeppelin
mrs_zeppelin

wieder einmal eine Bestleistung von Colleen Hoover

— Anni59
Anni59

5 + 1!!! Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe!!!

— Selina_liest
Selina_liest

Wie jedes Buch von Collen Hoover hat 'Love and Confess' die perfekte Mischung aus Gefühl, Drama und ganz viel Spannung. ❤

— MissSaskia
MissSaskia

Super süße und gut geschriebene Liebesgeschichte, die trotz allem nie an der Liebe zwischen den beiden zweifeln lässt, was mir gefallen hat.

— PearlyMoon
PearlyMoon

Stöbern in Jugendbücher

Ana und Zak

Ein Tag auf der Comic-Con verändert ihr Leben. Ein wunderbar verrücktes Buch über das Erwachsenwerden im irrwitzigem Umfeld der Washingcon.

MelaKafer

Kiss Online

Eine schöne Geschichte für zwischendurch!

Nelebooks

My Life in Circles

Nicht gerade ein Highlight. Ich fand manches zu übertrieben.

Mondprinzessin

Das verschwundene Buch

Gelungener Start einer Buchreihe, gegen Ende aber ausbaufähig...

Alienonaut

Solo für Girl Online

die Reihe ist und bleibt eine Teenie-Reihe, aber für zwischendurch auch für mich gut zu lesen.

Schaefche85

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas konnte mich mit "Das Reich der Sieben Höfe – Dornen und Rosen" richtig begeistern!

SelectionBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Love and Confess

    Love and Confess
    vormi

    vormi

    24. March 2017 um 21:12

    Große Gefühle & GeheimnisseVor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat.Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich.Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichtenanderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders.Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . . .Das war jetzt mittlerweile das 4. Buch, das och von der Autorin gelesen habe.Und ich empfinde es als ihr bisher bestes.So berührt und beeindruckt hat mich bisher ein Buch höchst selten.Ich war richtig traurig, dass es ein Ende gab und ich nicht endlos weiter durch das Schlüsselloch den beiden über die Schulter schauen konnte.Jeder hat ein Päckchen zu tragen und eine Geschichte zu erzählen.Oder aber ein Geheimnis, über das er unter keinen Umständen sprechen möchte.Auch über diese hier erfährt man etwas lin dem Buch. Und es sind nicht nur die Geheimnisse von Owen und Auburn.Denn in Owens kleinem Atelier/Kunstgalerie können Passanten anonym die grossen und kleinen Geständnisse ihres Lebens abgeben.Und wenn der junge Maler, Owen, dann eine besondere Inspriration hat, kann es sein, das er versuccht ein Bild zu dem Geständnis zu malen. So hat das Bild dann auch gleich eine Überschrift.Schon im Text sind manche Beispiele für die gemalten Bilder, in schwarz/weiss, abgedruckt.Aber auf der aufklappbaren Innenseite des Buchdeckels und der letzten Seite sind die angesprochenen Bilder dann nochmal größer zu sehen und in Farbe.Starke Bilder, die mich mindestens so begeistert und beeindruckt haben wie es schon das ganze Buch geschafft hat.

    Mehr
  • Ein absolutes Must-Read! Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe

    Love and Confess
    Anni-Booklove

    Anni-Booklove

    11. March 2017 um 17:26

    "Love and Confess" ist bei weitem nicht das erste Buch, dass ich von Colleen Hoover lese und bestimmt auch nicht das letzte und trotzdem muss ich sagen, es ist bei weitem das beste Buch, dass ich je von ihr gelesen habe und ich habe alle ihre Bücher gelesen. Es ist mein Lieblingsbuch, und dass schon seit über einem Jahr.In "Love and Confess" geht es um Auburn und Owen.Eines Tages läuft Auburn an seiner Ausstellung vorbei und sieht, dass er eine Aushilfskraft sucht. Sie hilft ihm, seine Bilder zu verkaufen, besondere Bilder, denn zu jedem gibt es ein Geständnis, dass Fremde ihn zukommen lassen. Von Anfang an funktioniert es perfekt zwischen Auburn und Owen, wenn nicht nur Auburn, sondern auch Owen ein großes Geheimnis mit sich tragen würde, das alles, was die beiden sich aufgebaut haben, kaputt machen kann.Der Schreibstil der Geschichte ist mitunter auch Schuld daran, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Von der ersten bis zur letzten Seite hat mich dieses Buch gefesselt. Es war genau das richtige Maß zwischen romantischen, spannenden und auch ein paar traurigeren Szenen.Besonders gefallen haben mir die Geständnisse und die Bilder, von denen ein paar in dem Buch abgedruckt waren, noch etwas, was das Buch zu etwas Besonderem macht. Auch die Figuren, vor allem Auburn und Owen waren mir von Anfang an total sympathisch und ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzten. Owen ist total liebenswürdig und auch witzig. Ich mochte die gleichen Figuren, die sie mochten und habe die auch gehasst, die sie nicht mochten. Fazit:Das Buch ist ein Must-Read für alle, die auf Liebesgeschichten stehen! Mich hat das Buch von Anfang an mitgerissen und ich liebe es noch immer. Es ist definitiv ein Buch, das man auch mehrmals lesen kann und man muss es unbedingt lesen!

    Mehr
  • Einfach nur genial.

    Love and Confess
    bookishly_me

    bookishly_me

    10. March 2017 um 21:32

    Eigentlich wiederhole ich mich immer wieder nur... Wenn es um Colleen Hoover geht, kann man nichts anderes als Gutes sagen. Ich weiß schon nicht mehr welche Adjektive ich verwenden soll, um diese Frau zu beschreiben. Mich hat noch kein einziges Buch enttäuscht! Und auch Love and Confess war wieder mal ein totaler Erfolg.Owen und Auburn... Ich muss sagen das ich mich in Owen verliebt habe, einfach nur weil er Künstler ist. Und auch die Bilder in den Büchern waren mal was total außergewöhnliches. Ich liebe Kunst und die Bilder, wer auch immer sie gemalt hat, sind wirklich wunderschön und verleihen dem Buch gleich noch mehr Charme. Und natürlich - wie immer- schafft sie es  alle mögliche Gefühle auszulösen. Wunderschöne, actionreiche, intensive und hervorragende Liebesgeschichte.50 von 5 Sternen

    Mehr
  • Leserunde zu "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial
    soffisoflbooks

    soffisoflbooks

    -READING CHALLENGE 2017- Hallihallo, Ich will hier eine eigene Challenge machen, die für mich, und vielleicht auch viele von euch, geeignet und vor allem LÖSBAR ist. Ich habe schon sehr viele Challenge gesehen, die für Leute, die einfach nicht jeden Tag lesen können, fast unmöglich sind. Deswegen wird das eine Challenge der Stufe "mittel", kann man so sagen. Jeder gibt sein eigenes Tempo vor, und kann so viele Aufgaben lösen, wie er möchte. Ich finde Lesen sollte vor allem entspannend sein, deswegen an dieser Stelle: Kein Stress! Habt Spaß mit der Challenge, es würde mich freuen wenn ein paar mitmachen! ;) PS: Sorry, dass ihr dieses ganze Chaos mitmachen musstet. Nach dem ganzen Herumgefuchtele kann nun endlich entspannt gelesen und darüber erzählt werden. Challenge: 1. Cover Buch (wunderschönes Cover) 2. Unbekanntes Buch 3. Aktuelles Buch (spätestens vor 2 Monaten erschienen) 4. Kalter Thriller/Krimi * Blind Walk - Patricia Schröder* 5. Buch mit Fantasy * Throne of glass. Erbin des Feuers -Sarah J. Maas*6. Buch ohne Fantasy 7. SuB Leiche  (mind. 4 Monate) * Der Tag als wir begannen die Wahrheit zu sagen -Susan Juby*8. Colleen Hoover Buch (ein Buch von Colleen Hoover) 9. Märchenadaption (ein Buch in dem Märchen neu erzählt werden) 10. Englisches Buch * Heartless - Marissa Meyer* 11. Graphic Novel (eine Graphic Novel/Comic/Manga) * Death Note . Zero (Band 7)* 12. Empfohlenes Buch 13. Zufälliges Buch (zufällig aus deinem SuB gegriffen) 14. Dystopie  (spielt in der Zukunft) 15. "Hass"Autor (ein Autor den du eigentlich nicht magst) 16. "Hass"Buch (ein Buch, wo du skeptisch bist, es zu lesen) 17. Deutscher Autor 18. Europa Buch (spielt in Europa (+GB)) 19. "Nicht-Europa" Buch (spielt nicht in Europa spielt) 20. Reread 21. Unbekanntes Lieblingsbuch (Lieblingsbuch, von anderen) 22. Unbekanntes Genre 23. Frühlingsbuch (spielt zur Frühlingszeit) 24. Frühlingscover (Cover in pastell/bunten Farben) 25. E-book 26. Dickes Buch (c.a. 500 Seiten und mehr) *Rat der Neun. Gezeichnet -Veronica Roth* 27. Dünnes Buch (weniger als 350 Seiten) 28. Buch zum Film 29. Ein-Tag-Buch -(an einem Tag ließt/lesen kann) 30. Empfohlenes Buch 2.0 31. Nummer-Titel (Buchtitel mit  Nummer) 32. Ein-Wort-Titel  (Buchtitel nur aus einem Wort) *Perfect - Cecilia Ahern* 33. Zwei(+)-Wort-Titel 34. Hardcover 35. Softcover/Broschur 36. Taschenbuch 37. Sommer Lektüre (spielt zur Sommerzeit) 38. SuB Leiche 2.0 39. Männlicher Hauptcharakter *Bodyguard. Das Lösegeld -Chris Bradford* 40. Strandlektüre 41. Gehyptes Buch  42. Road Trip Buch 43. Bad Ass Hauptcharakter (sehr starker Protagonist) 44. Altes Buch (vor mindestens 2 Jahren erschienen) 45. Namen-Titel (ein Name als Buchtitel) 46. Zuletzt gekauft 47. Kürzlich gekauft  (höchstens vor 3 Wochen gekauft wurde) 48. Weiblicher Hauptcharakter 49. Herbstbuch (spielt im Herbst) 50. Herbstliches Cover 51. Weihnachtsbuch (spielt zur Weihnachtszeit) 52. Historischer Roman -Eliza_: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417177318 -AdelheidS: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417043800 -Igelchen: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417054638 -Kady: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417146899 -Janaka: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417171205 -niknak: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417653812 -Mausimau: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1417683804 -Finchen411: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1418612832 -LadySamira091062: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1418824488 -Fauchi2206: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1418620865 -Kuhni77: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1419378002 -Farbwirbel: https://www.lovelybooks.de/autor/LovelyBooks/LovelyBooks-Spezial-1287744138-w/leserunde/1416787372/1431165022

    Mehr
    • 240
    • 31. December 2017 um 23:59
  • Wunderschönes Buch

    Love and Confess
    Anni59

    Anni59

    02. March 2017 um 16:00

    Auburn hat schon in jungen Jahren gelernt, wie es sich anfühlt die erste Liebe zu verlieren. Eines Abends auf dem Nachhauseweg entdeckt sie Briefe in einem Schaufenster. Die Briefe sind anonyme Geständnisse. Fasziniert schaut sie sich die Briefe länger an und gerät auch mit dem Inhaber dieses Ladens, Owen, in Kontakt. Owen malt leidenschaftlich Bilder und lässt sich von den Bekenntnissen inspirieren. Zwischen den beiden funkt es sofort, sie verlieben sich. Doch noch ahnt Auburn nichts von Owens Geheimnis... Wieder ein super Buch von Colleen Hoover, wie nicht anders zu erwarten :)

    Mehr
  • Mal wieder ein tolles Buch von Colleen Hoover!

    Love and Confess
    smil3everyday

    smil3everyday

    01. March 2017 um 17:56

    Inhalt Aubrun hat schon in jungen Jahren den Verlust ihrer ersten großen Liebe zu spüren bekommen. Danach hatte sie nicht geglaubt, dass sie jemals wieder so fühlen könnte. Doch als sie nach Dallas zieht, passiert das Unglaubliche. Dort trifft sie auf Owen, in den sie sich auf der Stelle verliebt. Auburn spürt Gefühle, von denen sie dachte, dass sie diese nie wieder fühlen würde. Owen geht es nicht anders. Das Schicksal hat die beiden zusammen geführt, doch das Leben spielt ihnen einen grausamen Streich. Owen ist eigentlich genau der Typ, auf den sich Auburn nicht einlassen sollte. Doch kann man der Liebe wiederstehen und sie einfach unbeachtet lassen? Wenn sie nicht alles verlieren möchte, das ihr wichtig ist, sollte Auburn sich dringendst von Owen fernhalten.Fazit Colleen Hoover ist einfach eine unglaubliche Autorin. Sie erfindet Geschichten, die einem das Herz höher schlagen lassen und auf ganz eigene Art und Weise berühren. Jedes ihrer Bücher hat eine ganz eigene Note, die es zu etwas Besonderem macht. Die Umstände und Lebensgeschichten, die sie sich einfallen lässt, sind sowohl einzigartig, unvorhersehbar als auch sehr berührend. Das Tolle an Mrs. Hoover ist, dass sie einen immer im Glauben lässt, dass man die Situation mittlerweile überschaut hätte und es keine Überraschungen mehr geben würde. Aber da täuscht man sich gewaltig, denn jedes Mal hat sie einen Trumpf im Ärmel, der einen erst Mal stocken lässt. Da es in dem Buch auch um Owen den Künstler geht, fand ich es sehr toll, dass es immer wieder Abbildungen von seinen Gemälden gab. Auch die Umstände, unter denen er zu seiner Inspiration gelangt, haben mir sehr gut gefallen und definitiv meine Neugier geweckt. Von Auburn war ich auch sehr begeistert, denn sie ist eine starke Protagonistin und würde für andere ihr Leben opfern und selbst zurück stecken, was ich bewundernswert finde. Es gab auch die ein oder anderen Charaktere, die mir ziemlich auf die Nerven gingen wie z.B. Trey und seine Mutter.Die ganze Rezension findet ihr auf unserem Blog! :) https://welivedathousandlifes.wordpress.com/2017/03/01/rezension-love-and-confess/

    Mehr
  • Leider für meinen Geschmack zu kitschig

    Love and Confess
    lovelyliciousme

    lovelyliciousme

    10. February 2017 um 16:42

    Worum geht es in dem Buch? Auburn musste ihre erste große Liebe zurücklassen. Zurücklassen in einem Krankenhaus, wo sie genau wusste, er würde dieses nie mehr verlassen. Sie empfindet noch heute Schmerz, wenn sie daran denken muss, denn diesen Verlust hat sie bis zum heutigen Tage nicht überwunden. Auburn entdeckt eines Tages an einer Kunstgalerie, Briefe die im Fenster kleben. Von ihrer Neugierde gepackt, fängt sie an diese zu lesen. Es sind nicht einfach Briefe, es sind anonyme Bekenntnisse von Menschen. Auburn ist zutiefst berührt. Auch sie hat ein Geheimnis, ein Bekenntnis, welches sie anonym diesen ganzen beifügen könnte. Doch sie traut sich nicht! Denn, der junge Künstler Owen dem diese Galerie gehört, lässt sich von diesen Bekenntnissen inspirieren und malt auf Basis dieser Inspiration, seine Bilder. Das ist auch der Grund, warum Auburn ihr Geheimnis für sich alleine behalten möchte. Doch wie lange wird dies funktionieren, denn Auburn fühlt sich vom ersten Moment an zu Owen hingezogen? Zu seinem ganz eigenen Wesen. Auch Owen geht es so… Die beiden verlieben sich unsterblich ineinander. Doch was passiert, wenn Owen sein Geheimnis, sein Bekenntnis verrät?!Ist dann womöglich die Liebe der beiden in Gefahr?! Wer ist Colleen Hoover? Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas. Wie hat mir das Buch gefallen? Mittlerweile ist es fast 4 Wochen her seitdem ich dieses Buch zu Ende gelesen habe. Es stand schon sehr lange auf meiner Liste. Auf der Liste, der Bücher, die ich unbedingt lesen muss. Doch irgendwie ist aus dem Buch „Lesen MUSS“ ein Buch geworden, was ich nicht wirklich richtig greifen konnte und was mich nicht komplett überzeugt hat. Auf der einen Seite hat mich die Geschichte welche Auburn mit ihrer ersten große Liebe erlebt hat mehr als ergriffen. Wie sie ihn in seiner schwersten Zeit der Krankheit begleitet hat, aber nicht bei ihm sein konnte, als er seiner unheilbaren Krankheit erlegen ist. Dass sie die erste Liebe erfahren hat und an dieser immer noch festhält und hinterher trauert. Dieser Verlust ist in jeder Zeile des Buches zu spüren und auch die Liebe die sie für ihn empfunden hat. Als Auburn in dem Schaufenster einer Galerie Geständnisse fremder Menschen entdeckt, ist sie von diesen mehr als angetan und fühlt sich dazu bemächtigt jedes einzelne zu lesen. Was sie zu diesem Zeitpunkt nicht weiß ist, dass der Maler dem diese Galerie gehört, diese Geständnisse nutzt um sich inspirieren zu lassen und aus dieser Inspiration neue Werke zu erschaffen. Doch etwas verbindet diese beiden. Er, Owen, weiß es sofort als er Auburn sieht und ihren Namen hört. Doch ihr bleibt dieses Geheimnis lange verborgen! Ob sich daraus eine Liebe entwickeln kann, ist fraglich und lasse ich hier einmal offen, denn ansonsten würde ich Spoilern. Dieses Buch hat zum großen Inhalt das Thema Liebe. Eine Liebe, die Erste die man erfährt und die für Auburn mehr als prägend ist, geht ihr verloren. Doch eine zweite Liebe, eine die zwar auf Geheimnissen aufgebaut wird, könnte unter Umständen bestand haben, wenn Auburn sich für diese öffnet und alles Alte hinter sich lässt. Doch diese Basis alleine reicht nicht aus um ein Buch zu füllen. Es geht außerdem um die Thematik der Familienbeziehungen untereinander, ein uneheliches Kind und gleichzeitig die Angst vor einem potenziellen Schwager in spe. Das alles bildet das große Ganze um dieses Buch auferstehen zu lassen. Es dreht sich alles voll und ganz um Auburn. Eine Protagonistin, die ich schwer greifen kann. Sie scheint zerbrechlich zu sein, auf ihre ganz eigene Art und Weise. Dennoch mutig, aber auch manipulativ und ängstlich. Sie will vieles hinter sich lassen und zieht in eine neue Stadt. Will sich befreien von altem und hängt dennoch an diesem. Sie ist in meinen Augen nicht stark. Sie ist lediglich abhängig von Entscheidungen anderer, akzeptiert diese und lässt sich stets unterkriegen. Sie ist keine starke Person… doch sie wächst von mal zumal, wenn sie mit Owen zusammen ist und lernt durch die Geständnisse der anderen ihre Meinung zu vertreten und für das zu kämpfen was ihr wichtig erscheint. Owen, der zweite dominante Part in diesem Buch und zudem Hauptprotagonist ist völlig anders als Auburn. Er ist ein weltoffener Künstler. Einer der seine Meinung vertritt und dafür kämpft. Einer der sich von dem Schicksal der anderen inspirieren lässt und dem es egal ist, wie er lebt und ob seine Werke sich verkaufen lassen. Er lebt für das malen und er lebt für die Inspiration. Doch, sein Geheimnis könnte ihm irgendwann im Wege stehen. Könnte irgendwann das Vertrauen, dass Auburn ihm entgegenbringt kaputt machen und seine Liebe kosten. Eine Story, die mir persönlich zu kitschig ist. Es dreht sich alles um die Liebe. Um eine verlorene Liebe, die Auburn gehen lassen musste und gleichzeitig um eine Liebe, die Owen seit Jahren verfolgt und für ihn nicht greifbar war. Doch durch Zufall begegnet Owen dieser einen Liebe und versucht daran festzuhalten. Er trägt das Geheimnis mit sich herum ohne es ihr zu offenbaren. Lässt sie gehen, läuft ihr nach und bestärkt sie in ihrem Vorhaben für das zu kämpfen was ihr wichtig erscheint. Puhhhh und ab da war mir klar, dieses Buch und ich werden keine Freunde. Ja, ich gestehe ich bin kein Leser von Romantik- Belletristik. Dies war mir einfach zu viel. Zu viel an Zufällen, zu viel an Romantik und zu viel an Geheimissen und verworrenen Geschichten aus der Vergangenheit. Auch die Protagonisten waren nicht ganz nach meinem Gusto und ich gestehe zudem, dass ich Auburn als Protagonistin eher langweilig fand, als interessant. Des Öfteren habe ich mir die Frage gestellt, was findet Owen an ihr. Was macht Auburn für ihn so interessant und begehrenswert? Ich selber konnte es nicht finden und konnte auch keine Hauptperson entdecken, die für mich dieses Buch mit seiner Story noch aufgewertet hätte. Eigentlich schade, da die Kritiken mehr als gut und sehr viele Leser begeistert waren. Doch mich persönlich hat es nicht gepackt. Es war nicht zwingend die Idee hinter der Geschichte, sondern eher die Protagonisten die mir nicht gefallen haben und zu denen ich als Leser keinen Draht finden konnte. Daher habe ich auch so lange gebraucht dieses Buch zu rezensieren. Es hat das, was ich mir gewünscht und erhofft habe, nachdem ich die ganzen Kritiken gelesen habe in meinen Augen nicht erfüllt. Leider! Denn die Idee, die sich Coleen Hoover für dieses Buch überlegt hat, nicht schlecht war. Eine Liebe, die auf einer Tragödie aufbaut, die Winde und Stürme überdauert und für die Owen kämpft. Wirklich gut… zwar recht kitschig, aber das gehört zu Liebesromanen einfach dazu. Aber, und das ist der große Kritikpunkt: Sind die Protagonisten vor allem Auburn nicht ganz ideal besetzt und ihr fehlen mehr Ecken und Kanten. Von daher kann ich nur 3 Herzen für dieses Buch vergeben. Mein Fazit: Eine Story die wahrscheinlich viele Herzen schmelzen lässt. Die sprüht vor Liebe und Zuneigung. Die Vergangenheit und Gegenwart verbindet und gleichzeitig einem Künstler eine grandiose Inspirationsplattform bietet. Sie basiert auf der Tatsache von Geständnissen. Geständnisse die unterschiedlicher nicht sein könnten. Daher bietet sich dieses Buch vor allem an, wenn man offen ist, für Kunst, die Liebe und vor allem den Glaube an die wahre Liebe. Denn das ist was Colleen Hoover hier zum Ausdruck bringt. Wahre Liebe und ewige Liebe kennt keine Grenzen und keine Zeit! Ein Buch, welches sich vor allem für Liebende eignet, die gerne romantische Bücher lesen und in diese eintauchen. Andere, die diesem Genre nicht unbedingt zugeneigt sind, werden ihre Schwierigkeiten mit diesem haben. Dennoch, ein Buch welches gut lesbar ist. Unverschnörkelt, unverschönt, gerade heraus! Daher, alle Leser die in eine romantisch kitschige Liebesgeschichte abtauchen möchten, greift zu diesem Buch und taucht ab in die Geheimnisse und Geständnisse fremder Menschen. Lasst euch inspirieren und entführen…

    Mehr
  • Meisterwerk Colleen Hoovers: Besondere Charaktere und berührende Bilder

    Love and Confess
    LeNa2009

    LeNa2009

    07. February 2017 um 19:05

    Das Buch Love and Confess von Colleen Hoover ist im November 2015 erschienen und steht seinen Vorgängern wie "Zurück ins Leben geliebt" und "Maybe Someday" in nichts nach. Die Geschichte von Auburn fängt sofort berührend, mit dem Abschied von ihrem todkranken Freund, an. Nach einem Zeitsprung von 5 Jahren kann man ihre Geschichte mit Owen verfolgen. Ihre Beziehung ist geprägt von Geheimnissen, Missverständissen und einem Wechsel der Gefühle. Meiner Meinung nach ist Colleen Hoovers "Love and Confess" eines ihrer Meisterwerke. Es strahlt durch eine wundervolle, gut zu verfolgende Geschichte, sowie einen schönen Schreibtstil, durch den man sich gut in die Geschichte reinlesen kann. Man kann das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil dessen Geschichte einen so in seinen Bann zieht. Der Anfang bildet mit dem Ende einen Kreis um das ganze Buch, da die Frage, was Owen mit Auburns Vergangenheit zu tun hat, bis zum Ende offen bleibt. Es regt einen an, das Buch auch noch bis zum letzen Satz zu lesen. Dies hängt außerdem damit zusammen, dass sogar noch am Ende unerwartete Dinge ans Licht treten, mit denen man die ganze Zeit über nicht rechnet. Zudem sind beide Charaktere etwas außergewöhnliches. Es sind neue Charaktere mit besonderen Geschichten, die man vor allem im Zusammenhang noch in keinem anderen Buch so gesehen hat. Beide haben ihre Geheimnisse, die sie versuchen, vor dem anderen zu verbergen, was die ganze Geschichte nur umso geheimnisvoller und spannener macht. Auch die anderen Charaktere sind sehr eigen und überraschen ab und zu durch ihre Handlungen. Eine weitere Besonderheit von "Love and Confess" ist, dass Owen nicht nur Maler ist, sondern die Geständnisse anderer Leute in seinen Bildern zum Ausdruck bringt. Besonders schön finde ich daran, dass sich Coleen Hoover die Geständisse nicht einfach ausgedacht hat, sondern es echte Geständnisse sind. Diese stammen von ihren Lesern und meiner Meinung nach ist das eine sehr interessante und beeindruckende Idee, da sie so ihre Leser sogar in ihr Buch mit einbezieht. Dadurch sind sie Teil des Buches und der Entstehung der Geschichte, wodurch sie sich außerdem mit dem Buch identifizieren können. Noch realistischer und ehrlicher wird es dadurch, dass die Autorin sich die Mühe gemacht und einen Maler beauftragt hat, Owens Bilder in echt, nach ihren Beschreibungen, zu malen. Ich finde die Idee einfach nur wunderschön, weil man so nicht nur die Beschreibung von den Bildern hat, sondern sie sogar ansehen kann. Das hilft einem sehr, sich noch mehr in die Situationen hineinfühlen zu können. Das Buchcover finde ich sehr gut gelungen und schön, weil es durch seine Farbwahl außergewöhnlich und ansprechend ist. Außerdem wird hier auch noch einmal der Stil von Owens Bild aufgenommen, was das ganze schön abrundet. Fazit: Meiner Meinung nach ist das Buch eine Glanzleistung Colleen Hoovers, da das Buch durch die Geheimnisse und Missverständnisse der Hauptpersonen sehr spannend wird. Durch die benutzten Geständisse der Leser und den in echt gemalten Gemälde wird die Geschichte noch realistischer und man kann sich noch besser damit identifizieren. Meiner Meinung nach, ist das Buch besonders für Jugendlche und Leute zwischen 16 und 25 Jahren geeignet, auch weil, die Charaktere in dieser Altersgruppe spielen.

    Mehr
  • Sehr gut, aber nicht das beste Buch von Colleen Hoover

    Love and Confess
    jujumaus

    jujumaus

    06. February 2017 um 16:42

    Auch dieses Buch von Colleen Hoover hat mich wieder voll und ganz überzeugt. Bereits nach wenigen Seiten liest sich der Schreibstil mehr als flüssig und auch in die Charaktere kann man sich blitzschnell hineinfühlen, sodass sie lebensnah wirken. Dadurch, dass die Perspektive zwischen Auburn und Owen von Kapitel zu Kapitel wechselt, wird der Leser zudem mit beider Gefühle konfrontiert.  Die Themen Gefühle und Perspektive werden in diesem Buch ganz groß geschrieben. So besitzt Owen eine Kunstgallerie mit seinen gemalten Bildern, die auf Geständnissen fremder Personen beruhen. Jeder, der möchte, kann, wenn er an seiner Gallerie vorbeigeht, ein anonymes Geständnis in einen Briefkasten werfen. Owen sucht sich als Inspiration für seine Gemälde daraufhin ein passendes Geständnis heraus, sodass seine Kunst auf den Gefühlen anderer Menschen basiert. Was das Ganze jedoch erst so tiefgründig macht, ist die Tatsache, dass es sich hierbei um echte Geständnisse handelt, die Colleen Hoover von Leserinnen  und Lesern zugeschickt bekommen hat und die sie so in ihr Buch eingebaut hat. Für mich hat das dem Buch noch viel mehr Tiefgang gegeben, als es ohnehin schon hatte und ich musste das ein oder andere mal schlucken, weil es sich hier um wirklich offene und ehrliche Geständnisse handelt, die viele vielleicht schon gedacht haben, die aber keiner je aussprechen würde.   Einzig nach ca. hundert Seiten hatte ich einen kleinen Hänger, weil mir die Wendung insofern nicht gefallen hat, als dass ich sie schon vorhersehen könnte. Das ist mir bei Colleen Hoovers Büchern bisher noch nie passiert und hat mich dementsprechend irritiert. Auch das Ende war mir ein wenig zu einfach konstruiert, sodass ich insgesamt vier von fünf Sternen vergebe, weil es zwar ein richtig gutes Buch war, aber nicht an die anderen Bücher der Autorin heranreicht.

    Mehr
  • "Ich werde dich immer lieben. Selbst dann noch, wenn ich es nicht mehr kann."

    Love and Confess
    aileenpl

    aileenpl

    01. February 2017 um 21:47

    Titel: Love and confess Autor: Colleen Hoover Verlag: dtv Preis: 12.95 € [D], 13.40 € [A] Inhalt: Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Zettel mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist... Meine Meinung:Love and confess war mein 2. Colleen Hoover Buch und es hat mich wie das erste (Maybe Someday) nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch ist spannend geschrieben. Für mich ist es keine reine Lovestory, denn es spielen noch viele andere Elemente mit und einige Wendungen haben mich positiv überrascht. Mit Auburn und Owen als Protagonisten kam ich gut klar und fand beide auf ihre Art sympathisch. Ich konnte mich gut in die Lage von Auburn und Owen hineinversetzten, da ich sie durch die gute Beschreibung ihres Charakter, ihrer Gefühle und Situation sehr gut verstehen konnte. Auch die Innengestaltung des Buches mit den einzelnen Bildern fand ich schön. Die Bilder plus Geständnisse haben mich in ihren Bann gezogen und ich habe sie mir nach dem lesen nochmal genauer angesehen. Mein Lieblingszitat ist: "Ich werde dich immer lieben. Selbst dann noch, wenn ich es nicht mehr kann." (u.a. S. 375, Z.9 f.) Ich finde, dass dieses Zitat wichtig für die gesamte Geschichte ist, da dieses sie zusammen irgendwie zusammen hält. 'Love and confess' bekommt von mir somit verdient 5/5 Sternen.

    Mehr
  • Für einen entspannten Abend unter der Decke...

    Love and Confess
    rominabrntt

    rominabrntt

    01. February 2017 um 20:46

    ... ist dieses Buch eine großartige Wahl für eine Leserschaft zwischen 13 und 19 Jahren. Colleen Hoover hat geschafft, einen Liebesroman mit wirklich liebenswerten Charakteren, dessen Wohlergehen dem Leser am Herzen liegen, zu erschaffen. Während dem ersten Viertel oder Drittel des Buches war ich ehrlich gesagt nicht sonderlich begeistert, da die Geschichte alle Klischees abzudecken und die plötzliche Liebe der Protagonisten doch eher unrealistisch schien. Jedoch nimmt die Handlung im Laufe des Buches einige unerwartete Wendungen, welche das Geschehen äußerst interessant machen, da es eben doch nicht der gewöhnlichen Liebesgeschichte gleicht.  Hinzu kommt ein wirklich flüssiger Schreibstil. An kaum einer Stelle hatte ich den Eindruck, dass der Lesefluss durch ungeschickte Satzstellungen o.Ä. unterbrochen worden war. Dennoch lässt sich daraus einer meiner Kritikpunkte ableiten, denn die Sprache ist im Großteil recht einfach gehalten und hat keinen allzu hohen Anspruch. Dies ist der Grund, warum das Buch als Gesamtwerk eben zu den Jugendbüchern gehört. Wie bereits angeschnitten ist die Handlung an sich ziemlich interessant und regt den Leser indirekt dazu an, über seine eigene Prioritätensetzung nachzudenken und Entscheidungen ganz bewusst zu treffen. Ein nettes Buch für zwischendurch! :)

    Mehr
  • Sehr bewegend

    Love and Confess
    Alathaya

    Alathaya

    27. January 2017 um 08:46

    Am Anfang fand ich die Geschichte noch etwas unspektakulär und ich habe mich gefragt, ob es zu unrecht so gehyped wurde aber das hat sich schnell geändert, denn dann hatte mich das Buch in seinen Bann gezogen. Ich habe die ganze Zeit so mit Auburn mitgefiebert und mich ständig gefragt, wie sich alles für sie nur wieder zum Guten wenden könnte, da es einfach so ausweglos schien. Ihre Geschichte hat mich so gefesselt und bewegt, dass es mich zum Weinen gebracht hat. Sie hat für ihr Alter so viel Stärke bewiesen, einfach bewundernswert. Und auch für Owen konnte ich mich total begeistern. Die Idee mit den Geständnissen, die er als Inspiration für seine Bilder nutzt, hat mir besonders gut gefallen und jedes einzelne hat mich sehr berührt. Owens Bilder sind ebenfalls unglaublich ausdrucksstark und eine tolle und sehr schöne Ergänzung. Die Geschichte wird abwechselnd aus Auburns und Owens Sicht erzählt, was dem ganzen für mich eine nette Abwechslung und spannende Perspektivenwechsel einbrachte. Der Schreibstil ist zwar einfach gehalten aber trotzdem wurde mir nie langweilig.Und obwohl es natürlich um große Gefühle, Schmerz und Verluste geht empfand ich es niemals als kitschig oder abgehoben. Es hat unheimlich Spaß gemacht Owen und Auburn zu begleiten und das Ende war einfach nur der Hammer, sehr berührend und romantisch. Abschließend würde ich das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Auch wenn es wohl nicht an ihre anderen Werke heranreichen soll hat es mir sehr gut gefallen und wird sicher nicht das letzte Buch von Frau Hoover für mich sein. vorzeig-bar.blogspot.de

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den meine Kollegin nordbreze (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken wird. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an nordbreze mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Ich bin in Mutterschutz / Elternzeit und kann mich darum nicht kümmern. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2016 bis 31.12.2016 . Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2016 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch von einem Autor, von dem ihr bereits mindestens ein anderes Buch gelesen habt. (Verratet auch, welches ihr schon kennt.) Ein Buch, in dessen Buchtitel ein Wort mindestens 2 mal vorkommt. Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Punkte zu sehen sind. Ein Buch, dessen Autor 2 Vornamen hat. Ein Buch, das der erste Teil einer Buchreihe ist (mindestens 3 Bände) und von der auch schon mindestens 3 Bände erschienen sind. Ein Buch, auf dessen Cover eine bekannte Sehenswürdigkeit abgebildet ist. (Bitte benennt auch diese Sehenswürdigkeit.) Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, das 2016 erstmalig in der Sprache, in der es gelesen wird, veröffentlicht wurde. Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht. Ein Buch, dessen Cover vorranging blau ist. Ein Buch, das hauptsächlich in einem europäischen Land spielt, jedoch nicht in Deutschland, Frankreich oder Großbritannien. Ein Buch, auf dessen Cover ein Gesicht, aber nicht der Rest der Person abgebildet ist. Ein Buch, das kein Happy End hat. (Vorsicht, wenn ihr hier bei anderen Teilnehmern vorbeischaut - euch könnte das Ende eines Buches verraten werden.) Ein Buch, das zwischen 300 und 350 Seiten lang ist. Ein Buch, bei dem der gesamte Name des Autors aus genauso vielen Buchstaben besteht, wie dein eigener gesamter Name. (Vor- und Nachname sind gefragt, Doppelnamen sollen nur mitgezählt werden, wenn sie auch für gewöhnlich mit genannt werden! Bitte gebt die Anzahl mit an, nennt aber nicht euren vollständigen Namen.) Ein Buch, das mindestens 20 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Ihr findet die Anzahl, wenn ihr auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fahrt.) Ein Buch, dass im Zeitraum von 2008 bis 2012 erstmalig erschienen ist. Ein Buch, das ihr schon einmal gelesen oder aber früher schon einmal angefangen aber nicht zu Ende gelesen hattet. Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor. Ein Buch, dessen Titel kursiv geschrieben ist. Ein Buch, in dem ein bestimmter Beruf eine wichtige Rolle spielt und in dem aus dem Berufsleben der Figur detailliert berichtet wird. (Bitte benennt auch den Beruf.) Ein Buch, das mindestens 100 Jahre in der Zukunft oder aber mindestens 100 Jahre in der Vergangenheit spielt. Ein Buch, das mindestens 4cm dick ist. Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch in einer Fremdsprache (nicht Deutsch). Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit dem selben Buchstaben enden. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist. Ein Buch, das ihr in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft habt. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das ihr als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört habt. Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 3-4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, in dessen Buchtitel eine Aufzählung vorkommt (mindestens 3 Wörter). Ein Buch, das euch von einem anderen Leser persönlich empfohlen wurde. (Bitte schreibt auch dazu, von wem die Empfehlung kam: beste Freundin, Mutter, Bruder o.Ä.) Ein Buch aus einem Verlag, aus dem ihr schon mindestens 3 andere Bücher zuvor gelesen habt. (Bitte Verlagsname und 3 zuvor gelesene Bücher mit angeben.) Ein Buch, für dessen Covergestaltung auch ein echtes Photo verwendet wurde. Ein Buch, in dessen Buchtitel ein zusammengesetztes Substantiv vorkommt. Ein Buch, in dem die Schule eine Rolle spielt. Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur zwischen 20 und 30 Jahre alt ist. Ein Buch, auf dessen Cover ein Buch zu sehen ist. Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 3 mal aufeinander folgt. Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2016 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal.* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an nordbreze und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: AAberRushAduja (20/20)agi507Aglaya (40/40)Agnes13AjanaAlchemillaAleida (33/30)alicepleasanceAlondria (33/20)Amelienamigo8347ANATAL (30/30) andymichihelli (40/40)Anendienangi_stumpf (40 / 40)Aniday (30/30) AnnejaAnneMayaJannika (30/30)Ann-KathrinSpeckmannAnrubaArachn0phobiA (40/40)Artemis_25 (40/40)Ascari0Athene79Bban-aislingeach BandeloBeaSurbeck (30/30)BeatDropsOutBella233 (40/40)BellastellaBellis-Perennis (40/40)Betsbybeyond_redemptionBiancaWoeB_ini (40/40)BioinaBjjordisonblack_horse (40/40)blauerklausblessedBloodyBigMess (32/30)Bluebell2004BlueSunsetbookgirlbooksnstoriesBookwormyBosni (40/40)BuchblogDieLeserinBuchgespenst (34/30)Buchhandlung_am_SchaeferseeBuchnascherinBuchraettin (31/30)buecherduftBuechermomenteBUechersindmeineWeltBuschchristineCCadiya (35/30)Caillean79 (38/30)calimero8169 (20/20)CaroasChattysBuecherblog (20/20)ChoikangDeerChrischiD (26/20)ChrissiHchristariraChubbChubbCithielClaudia-MarinaClaudias_LesefreudenCode-between-lines (38/30)ConjaConnyKathsBooksCori2016Crazy-Girl6789crimarestricrumb (20/20)CupcakeCat (22/20)czytelniczka73 (31/30)Ddaneegold (40/40)DaniliesingDaninskyDanni89DarcyDebbi1985DeenglaDeinSichererTodDelphynadia78DieBertaDieTina2012digra (40/40)DiniLivingdisadelidivergent (32/30)DonnaVivi (20/20)Dreamworx (37/37)Eelane_eodainelemyyElkeel_lorene (38/30)elmidi (20/20)elodie_kEmmas_bookEmotionenEngelchen07 (30/30)Ernie1981 (20/20)Eternity (33/30)Eva-Maria_ObermannEvan (30/30)FfairybooksFantworldfelicitas26Feni Finchen411Flamingo FLYING_ROXFornika (40/40)franzzifrauschnuerchenfredhel (25/20)furchtlos (20/20) GGelis (20/20)gemischtetueteglueckGetReadyGinevraGinny-Katniss27glanzenteGlanzleistungGrOtEsQuE (35/30)Gruenentegst (30/30)guutemineGwendolinaHhalfbadhannelore259HarIequinhasirasi2 (38/30)haTikvaHenny176 HerbstmondHerzkirscheehexepanki (30/30)Hikarihisteriker (40/40)HoneyIndahouse (37/30)hundeliebhaberIIcelegs (36/20)ichundelaineIgelaIgelmanu66 (40/40)IMG_1001ImYoursInaVainohulluInsider2199 (31/30)iorethIraWirairishladyIsiVitalitsabookwormthingJJadrajala68 (20/20)janaka (36/30)Janina84janinchens.buecherweltJaninezachariaejasbrJashrin (40/40)_Jassijenvo82jk14JulesWhethetherJulia2610Julia_liest (20/20)juliane108JuliB (40/40)Julie209 (36/30)JusyKKarin_Kehrer (30/30)Kasin (30/30)katha_strophe (40/40)Kattel82KayvanTeeKendraKidakatashkillerprincesskingofmusicKionaKirschLilliKleine1984kleinechaotinKlene123KnirinKnorke (24/20)kn-quietscheentchenKrimiwurmKuhni77KurousagiLLaDragoniaLadyIceTea (40/40)LadySamira091062LandbienelaraundlucaLarii-MausiLarryPi (20/20)lauterundleiseLena205LenaausDDlenicool11 (30/30)LeonoraVonToffiefee (37/30)lesebiene27LeseJetteLese-Krissi (22/20)Lesemaus1984lesende_samtpfoteleseratteneuLeseratz_8Lesestunde_mit_MarieLesetaubeLesezirkel (20/20)lexana (20/20)Lexi216189LiberaceLibriHollyLilawandel (30/30) lilylovesbookslille12Lilli33 (33/30)LillianMcCarthy (40/40)LimitLess (35/30)linda2271lLisbeth0412Lisbeth76Lissy (30/30)Literaturlivinginaworldofbookslizzie123LMonLoki_Laufeysonlouella2209Lovely90 (30/30)lovely_bookwormLrvtcb (20/20)LucretiaLuiline (40/40)luminasbooksLuzi92MmabuereleMaggieGreenemaggiterrineMalinaldamareike91Marina2483marinasworldMariposa93marpijemartina400 (30/30)M-aryMaus71maxine-julieMeinhildSmelanie1984 (30/30)MelEMe-LianMelvadjaMeseMiamou (31/30)miekenMiniMixiMinnaMMira20 (37/30)MiracleDay (30/30)MissErfolgmiss_mesmerized (40/40)MissSnorkfraeulein (29/20)MissStrawberry (31/20)MissTalchenmistellor (40/35)Mizuiro (30/30)mona_lisas_laechelnMone97 mondy (20/20)moziread Mrs_Nanny_Oggmsmedlock MsChillimyownnameNNachtorchideenaddoochnaninka (39/30)Nelkennemo91 (20/20) nessie500N9erzNightflower (40/40)Nisnisnonamed_girlnordbreze (33/20) NuddlOonce-upon-a-time (40/40)PPachi10 (40/40)paevalill (20/20)pamNparden (40/40)paschsoloPaulamybooksandme (40/40)peedee (40/40)PelippaPessimonPfoten-LinsePhiniPMelittaM (37/30)PusteblumenfarmQQueenelyza (40/40)QueenSize (30/20)RrainbowlyRegina99Reisen-durch-BuecherRitja (30/30)RosenmadlRotkäppchen (20/20)SSabanasabine3010_Sahara_sameaSamuel_PickwickSanakitoSaphierSarafinchenSardonyxsassthxticscarlett59schaclaschafswolkeSchCh121 (40/40)Schlehenfee (40/40)Schneeflocke2013Schnutsche Schwertlilie79 (27/20)sechmetSeelensplitterShaylanaShineOn (30/30)Sick (30/30)Sikal (36/20)SkybabeSnordbruchsnowberrysnowi81solveig (40/40)Somayasommerlese (40 / 40)Sophiiiespecialangspozal89StarletStefanieFreigericht (40/40) StefanieFreigericht - Agatha Christiestefanie_skySteffiR30Steffis-BuecherkisteSteffiZiStehlbluetensteinchen80 (30/30)sternblutsternchennagelsternenbrisestoffelchenStormy-BookssuggarSuleikaSuleviasunlight (31/30)sursulapitschiSuse33 Suska (30/30)Svanvithe SweetSmile (30/30)SweetybeaniesweetyenteSylverstarTTabitaTalathiel (36/30)TalieTaluzi (39/30)Tamileintanja_025Tatsu (30/30)Tess-xyThaliomee (30/30)TheBookWormThe iron butterfly (30/30)thelauraverseTiana_Loreen Tina2803 (20/20)Tini_S (40/40)TiniSpeechless (20/20)tootsy3000 TraubenbaerTraumkatzeTraumTante (40/40)TschisesTulipdaisytumblereadUuli123 (30/30)unfabulousVvalle87vb90vielleser18 (33/30)VroniMars (35/30)VuchaWWaldlaeuferin (20/20)WatsekaWedma (20/20)werderanerWermoeweWillia (31/30)Winterzauber (34/30)WolfhoundWolly (35/30)wunderfitzXxbutterblumeYYaalboyunasmoondragon7YuyunYvetteH (40/40) Zzazzles (40/40)Zeit_zu_Lesenzessi79 (40/40)Zoe27zuckerbrini

    Mehr
    • 6501
  • Romantisches Abenteuer

    Love and Confess
    buecherwuermchenxlara

    buecherwuermchenxlara

    15. January 2017 um 19:27

    „Ich verliere mich nicht, weil ich spüre, dass ich endlich gefunden worden bin.“ Die Story: Auburn hat den Verlust ihrer ersten Liebe nie richtig überwunden, selbst nicht, als sie sich fünf Jahre später versucht ein ganz neues Leben aufzubauen. Sie trifft schließlich Owen, einen Künstler, der sich die Inspiration seiner Bilder aus den Geständnissen anderer Leute holt, und die beiden verlieben sich sofort ineinander. Es wäre eine wunderbare Beziehung, wenn nicht beide Geheimnisse hätten, die alles zu zerstören drohen... Zumal Owen Auburn besser kennt, als sie denkt... Die Story startet rasant und bleibt durchgehend in diesem Tempo, man fliegt geradezu durch die Seiten und kann sich gar nicht mehr von ihnen lösen, denn man muss einfach wissen, was als nächstes passiert. Denn das ist wirklich alles andere als leicht zu erahnen, die Story ist so verworren, dass man die Zusammenhänge unmöglich alle selbst erahnen kann. So erlebt man während des Lesens viele Schocker, wenn etwas passiert, was man nicht erwartet hätte. Die Charaktere: Colleen Hoover erschafft Charaktere mit so vielen Facetten, dass man sie liebend gerne alle selbst entdecken möchte. Gerade aus Sicht der Protagonisten werden manche Charaktere schon von Anfang an auf die Gute oder Böse Seite zugeordnet, doch während des Lesens bemerkt man, dass diese Zuordnung gar nicht so leicht zu treffen ist. Jeder einzelne Protagonist ist durch seine eigenen Charakterzüge sympathisch, oder eher weniger. Sie wirken real, ausgebaut und tiefsinnig, sodass man gerne mit ihnen die Zeit verbringt. Besonders Auburn und Owen sind als Protagonisten liebenswert. Man versteht ihre Denkweise, kann sich in sie hineinversetzen und unterstützt ihre Handlungen, auch wenn man sie manchmal dafür hauen möchte. Der Schreibstil: „Love and Confess“ ist aus der Ich-Perspektive abwechselnd aus Auburns und Owens Sicht geschrieben. Das ist passend, denn so erfährt man mehr über den jeweils anderen Charakter, da beispielsweise Owen Auburn aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachtet als sie sich selbst. So lernt man immer zwei Perspektiven kennen, was für ein ganz besonderes Leseerlebnis sorgt. Die Sprache ist ausgewogen, zwischen locker und förmlich, je nach Situation immer passend. Alles ist voller Details und man fühlt sich mehrmals, als könnte man die beiden bei ihrer schwierigen Liebesbeziehung selbst beobachten; es wirkt alles unglaublich ausgearbeitet und real. Sonstiges: Owen ist Künstler und seine gezeichneten Bilder sind teilweise im Buch abgedruckt. Sie sind wunderschön und tragen noch einmal zusätzlich dazu bei, sich leicht in der Story zu verlieren. Fazit: „Love and Confess“ ist ein wunderschönes Leseerlebnis voller ungeahnter Wendungen, Gefühlen und Kunst. Man lernt die Protagonisten kennen und lieben; sie verzaubern den Leser schnell auf ihre ganz eigene Art. Keine normale Liebesgeschichte, sondern ein romantisches Abenteuer voller Barrieren und Charakteren, denen man endlich mal etwas Glück wünscht. Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei! :) http://buecherxwuermchen.blogspot.de/

    Mehr
  • Ein typischer Hoover!

    Love and Confess
    BookTini

    BookTini

    15. January 2017 um 17:10

    Colleen Hoovers LOVE AND CONFESS ist eine großartige Leseempfehlung für diejenigen, die YA-Novels und einzigartige Contemporary-Geschichten lieben. Schon der Prolog bricht einem fast das Herz, obwohl man noch nichts über diese Personen weiß.  Man muss einfach in den ersten zehn Seiten mit Auburn, der weiblichen Hauptprotagonistin, mitfühlen. Nach der Einführung wird ein Zeitsprung von fünf Jahren gemacht, somit ist die Hauptperson kein nerviger Teenie, der die Geschichte ins Kindische zieht, sondern eine 20-jährige, mit der man sich - gerade als gleichaltrige und ältere Leser - eher verbunden fühlen kann. Die Geschichte startet ohne großes Vorgeplänkel und man erfährt erst im Verlauf der Story mehr über den Hintergrund von Auburn und dem männlichen Hauptprotagonisten Owen, was es einem schwer macht das Buch wieder aus der Hand zu legen. Die Charaktere sind so authentisch beschrieben, ohne nervige Eigenschaften, dass man in der Geschichte versinken kann und sich problemlos in die Personen hineinversetzten kann ohne sich über das Handeln der Protagonisten zu ärgern. Wie der Titel "Confess" (engl.) es schon verrät, spielen in diesem Buch Geständnisse eine sehr große und tragende Rolle. Hoover erklärt, das die Geständnisse, die sie in dem Buch benutzt hat, echt sind und ihr anonym von Lesern zu geschickt worden sind. Das wirklich beeindruckende ist, wie die Geständnisse in die Geschichte eingeflochten werden. Meiner Meinung nach gehört LOVE AND CONFESS absolut auf jeden SUB von Liebhabern großartiger Liebesgeschichten (und gehört sich so schnell wie möglich gelesen). Das Buch ist vollgepackt mit Emotionen, Humor und Tragik. Es liest sich wahnsinnig schnell und ich könnte mir auch vorstellen, dass es den ein oder andren aus einem "Reading-Slump" raushelfen kann.... zu dem Artikel auf meinem Blog.

    Mehr
  • weitere