Colleen Hoover , Tarryn Fisher Never Never Part 2

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(11)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Never Never Part 2“ von Colleen Hoover

#1 New York Times bestselling author of Hopeless joins forces with the New York Times bestselling author of Mud Vein. Together, they have created a gripping, romantic tale unlike any other. "How odd to be made of flesh, balanced on bone, and filled with a soul you've never met." Charlize Wynwood and Silas Nash have been best friends since they could walk. They've been in love since the age of fourteen. But as of this morning...they are complete strangers. Their first kiss, their first fight, the moment they fell in love...every memory has vanished. "I don't care what our real first kiss was," he says. "That's the one I want to remember." Charlize and Silas must work together to uncover the truth about what happened to them and why. But the more they learn about the couple they used to be...the more they question why they were ever together to begin with. "I want to remember what it feels like to love someone like that. And not just anyone. I want to know what it feels like to love Charlie."

Stöbern in Jugendbücher

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Wow. Ein unfassbar berührendes Buch.

LadyIceTea

Am Abgrund des Himmels

Leider fällt dieses Buch unter das Genre Romance, denn mit Fantasy hat das wenig zu tun.

BooksofFantasy

AMANI - Verräterin des Throns

Spannende Fortsetzung

buchgerede

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Toll toll toll toll 😍

kati_liebt_lesen

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Eine tolle Aussage, eine mal wirklich übergewichtige Protagonistin - leider kippt das Buch krass ins Kitschige.

CocuriRuby

Die 100 - Rebellion

Eine meiner Lieblingsserie!

Tamii1992

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bleibt hinter dem ersten Teil zurück!

    Never Never Part 2

    Effi86

    15. April 2016 um 13:37

    Die Story: Ohne eine Erinnerung daran, wer sie sind, wachen Silas und Charlie eines Tages mitten in der Schule auf. Die nächsten Tage setzen sie alles daran, herauszufinden, was mit ihnen geschehen ist. Doch die Zeit drängt, denn nach 48 Stunden verlieren sie wieder ihr Gedächtnis. "It starts slowly."Nach den Ereignissen aus dem ersten Band kann man sich nicht vorstellen, dass es wirklich langsam im zweiten Teil der Never Never-Novellen zugehen kann.Die erste Novelle um Silas und Charlie war ein richtiger Pageturner, in dem sich immer mehr Fragen auftürmten, während die beiden versuchten dahinter zukommen, warum sie ihr Gedächtnis verloren haben.Voller Vorfreude stürzte ich mich also auf diesen zweiten Band, nur um ein wenig enttäuscht zu werden. Viele Fragen werden nämlich nicht beantwortet und eigentlich ist es eher eine Wiederholung des ersten Bandes.Silas sucht und sucht und trägt auch einige Infos zusammen, die aber kein großes (nicht einmal ein kleines!) Licht darauf werfen, was geschehen ist.Beim Lesen hatte ich eher den Eindruck, dass man drei Teile schreiben wollte, wo zwei es auch getan hätten. Schade, denn so bleibt der zweite Band hinter seinem Vorgänger zurück und dämpft die Freude auf den Abschluss.Zwar kann ich mir nach wie vor nicht zusammenreimen, was Charlie und Silas geschehen ist, doch hat Teil zwei den bitteren Nachgeschmack bei mir hinterlassen, dass es nicht so spektakulär sein wird, wie ich zunächst angenommen habe.Fazit:Storytechnisch tut sich nichts, was dazu führte, dass ich das meiste nach dem Lesen wieder vergessen habe. Ein Muss ist der dritte Band trotzdem – in der Hoffnung, dass die beiden Autorinnen zur Form des grandiosen ersten Teils zurückfinden.

    Mehr
  • Genervt? Ein wenig, dafür wurde es um das 1000 Fache wieder gut gemacht!

    Never Never Part 2

    sweetgirli22

    17. February 2016 um 22:57

    Inhalt: *Puff* Und wieder sorgt eine unerklärliche Sache dafür, dass Charlie und Silas ihr Gedächtnis verlieren. Und während Silas verwirrt in seinem sicheren Auto zu sich kommt und nur mit Sachen wie Leuten die er nicht kennt zurecht kommen muss. Kommt Charlie erst wieder in einem Krankenbett zu sich, doch es wirkt nicht so als wäre sie in einem Krankenhaus, denn sie darf nie mit ihrem zuständigen Arzt reden, die Krankenschwester ist immer die selbe und sobald sie auch nur eine Frage stellt wird sie mit Medikamenten außer Gefecht gesetzt. Man sagt ihr nicht einmal ihren richtigen Namen. Die Situationen und Vorfälle werden immer skurriler, sodass Charlie allmählich das Gefühlt hat nicht in einem Krankenhaus gelandet zu sein, sondern gefangen gehalten wird. Gleichzeitig hält sich Silas mit unwichtigen Dingen auf die ihn jedoch langsam auf eine Spur zu Charlie führen. Doch wird er es schaffen, wird er seine geliebte Charlie retten können? Und die Zeit läuft den beiden auch schon wieder davon, ihnen bleiben nur mehr wenige Stunden, bis sich ihr Gedächtnis erneut löscht. Fazit: Wie nicht anders zu erwarten, war ich wieder wirklich begeistert von diesem Buch. Die englische Fassung war wieder einmal grandios geschrieben und hat einen einfach nicht mehr losgelassen. Anfangs war ich etwas genervt, da ich durch den Gedächtnisverlust auf einmal zwei neue Hauptcharaktere vor mir hatte, doch die folgenden Erlebnisse waren Atemberaubend!!

    Mehr
  • Do you remember how it all began

    Never Never Part 2

    Keksisbaby

    22. October 2015 um 14:11

    Silas hat erneut sein Gedächtnis verloren. All die Kleinigkeiten, die er gemeinsam mit Charlize mühsam herausgefunden hat, aus seinem Kopf gelöscht. Nur ein paar Notizen sind ihm geblieben, hastig hingekritzelt, bevor 48 Stunden vergangen sind und sich alles wiederholt. Außerdem ist Charlize verschwunden. Alle erwarten nun von ihm, dass er weiß wo sie steckt, aber wie wenn man nicht einmal mehr weiß, wer man selbst ist. und wann man die Person zum letzten Mal gesehen hat. Diesmal muss Silas, die Geschichte allein zusammenpuzzeln und herausfinden, wer die beiden mit einem Fluch belegt hat, so dass sie endlich aus diesem Vergessens-Kreislauf ausbrechen können.   Mit Spannung habe ich den zweiten Teil gelesen. Und damit sind mir die Protagonisten noch mehr ans Herz gewachsen. Auch wenn Silas sein Gedächtnis verloren hat, spürt man doch wie sehr er etwas vermisst, wie ihm etwas im Leben fehlt, ohne das er es benennen kann. Die beiden Autorinnen lassen nun einen tieferen Einblick in die Vergangenheit der beiden Liebenden zu. Als Leser tappt man nun nicht mehr so im Dunkeln, weil man sich ja im Gegensatz zu Silas an die erste Schnitzeljagd erinnern kann. Herrlich schaurig. Zwischendrin meldet sich auch mal Charlize zu Wort aus ihrem Versteck. Und dann endet alles wieder mit einem enormen Cliffhanger. Sehr zu meinem Leidwesen, ist der dritte Teil noch nicht veröffentlicht und mich quält die bange Frage nach dem Warum. Warum wurden die beiden verflucht? Das es ihnen gelingt den Bann zu durchbrechen, daran habe ich keinen Zweifel, doch wer hat sie erst in diese aussichtlose Lage gebracht?   Ich kann nur hoffen, dass der dritte Teil nicht mehr zu lang auf sich warten lässt, denn diese Bücher machen süchtig. Also von daher, alle Ungeduldigen und Vergesslichen da draußen, beginnt er mit lesen, wenn alle Teile erhältlich sind.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks