Colleen McCullough Caesars Frauen, Der Aufbruch

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Caesars Frauen, Der Aufbruch“ von Colleen McCullough

Seine Familie gehört zur Elite der römischen Republik, und er ist ihre Trumpfkarte im Poker um die Macht: Julius Caesar. Doch Caesar verdankt seinen kometenhaften Aufstieg nicht nur den eigenen Fähigkeiten, sondern auch drei Frauen: Seiner Mutter Aurelia, seiner Geliebten Servilia und seiner Tochter Julia. §Ein grandioser Bilderbogen aus der Glanzzeit Roms und ein opulentes Lesevergnügen von der Autorin der -Dornenvögel-.

Stöbern in Historische Romane

Der Duft des Teufels

Gut recherchierter historischer Roman

Langeweile

Die Rivalin der Königin

Eine interessante Aufarbeitung historischer Fakten, deren Lücken sinnvoll durch Fiktion ergänzt wurden.

MotteEnna

Postkarten an Dora

Sensationeller Debütroman mit interessanten Background-spannend bis zur letzten Seite!

Tine13

Die Tochter des Seidenhändlers

wunderschön

KRLeserin

Heldenflucht

Fesselnd geschrieben und historisch perfekt nachvollzogen ist dieser wirklich lesenswerte Roman.

Sigismund

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Caesars Frauen, Der Aufbruch" von Colleen McCullough

    Caesars Frauen, Der Aufbruch
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    12. December 2009 um 00:01

    Seine Familie gehört zur Elite der römischen Republik, und er ist ihre Trumpfkarte im Poker um die Macht: Julius Caesar. Doch Caesar verdankt seinen kometenhaften Aufstieg nicht nur den eigenen Fähigkeiten, sondern auch drei Frauen: Seiner Mutter Aurelia, seiner Geliebten Servilia und seiner Tochter. Ein tolles Buch. Als Roman geschrieben , als Geschichtsbuch empfehlenswert. Das Buch weist keine Längen auf, ist spannend geschrieben und der historische Hintergrund ist nie langweilig.

    Mehr