Colleen McCullough Dornenvögel

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dornenvögel“ von Colleen McCullough

30 Jahre Kult! - Stürmisch, opulent und herzzerreißend romantisch – die »Mutter« aller Australien-Sagas!

Anfang des 20. Jahrhunderts macht sich Paddy Cleary mit seiner vielköpfigen Familie von Irland auf, um nach Australien auszuwandern. Seine Schwester hat dort eine Farm, die Arbeit und Wohlstand verspricht. Trotz familiärer Spannungen und den Anforderungen, die das raue Land an seine Bewohner stellt, scheinen die Clearys mehr oder weniger in Frieden zu leben. Doch der Schein trügt: Paddys jüngste Tochter Meggie liebt den attraktiven Priester Ralph de Bricassart. Und als sie zur Frau heranreift, kann auch Ralph sich ihrem Zauber nicht mehr entziehen ...

Stöbern in Liebesromane

Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg

Leider ein wenig enttäuschend

RickysBuchgeplauder

Berühre mich. Nicht.

Freue mich schon auf den Zweiten Band! :)

22jasmin22

Zuckerkuss und Mistelzweig

Fool’s Gold … mal wieder … immer gerne mache ich dort Station.

GabiR

Bourbon Lies

Auch wenn es sich zwischendurch etwas zog, ein wunderschöner Abschluss der Trilogie :)

Livelaughlove

Zehn Wünsche bis zum Horizont

Ein rundherum gelungenes Buch, zur größten Brücke der Welt reisen, andere Wünsche/Träume erfüllen

michael_kissig

Glück schmeckt nach Popcorn

Romantisch erzählte Liebesgeschichte mit Bezug auf Kino und Film. Sehr lesenswert

michael_kissig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dornenvögel

    Dornenvögel

    natti_ Lesemaus

    02. August 2017 um 19:25

    Und wieder ein älterer Roman, der schon lange auf eine Rezi wartet.Zum Inhalt:Anfang des 20. Jahrhunderts macht Paddy Cleary sich mit seiner Familie von Irland auf nach Australien, wo sie sich ein neues Leben aufbauen wollen. Die Arbeit auf der Schaffarm verspricht finanzielle Sicherheit. Als die Clearys ihre Probleme gerade bewältigt zu haben scheinen, entbrennt eine leidenschaftliche aber fatale Liebe zwischen der jüngsten Tochter Meggie und dem attraktiven Priester Ralph de BricassarMeinung:Als Film vor etlichen Jahren sehr beliebt, als Buch dann ebenfalls.Wenn man den Film kennt, wird vieles darin wiederfinden, obwohl einiges dann doch etwas anders ist, als wie man es sich vorstellt.Eine tolle Familiengeschichte, wobei mir persönlich der Film besser gefällt, da dort mehr und besser die Gefühle rüber kommen. Das Buch ist flüssig geschrieben, fängt gleicht spannend an, aber irgendwann wird es dann stellenweise etwas langweilig, das Buch widmet sich irgendwann plötzlich Meggies Brüdern und die Liebesgeschichte rückt etwas in den Hintergrund.Hauptsächlich handelt es sich um die Liebe zwischen Meggie und Pater Ralph, aber es geht auch um ihre Familie, ihre Brüder, ihre eltern, das Leben in Australien. Es spielt über mehrere Jahre.Am besten haben mir die Beschreibungen insgesamt gefallen, Maggies Mutter Fee ebenfalls.Am wenigsten gefiel mir im Buch Justine, meggies Tochter.So ist es eben, man ist sehr voreingenommen, wenn es zu einem Buch ein Film gibt und diesen zuerst sieht.Trotz allem, eine sehr gute Geschichte, mit viel Liebe, Angst, Konflikten usw....

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks