Alle Bücher von Collins

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Access Reading Level 2 (ISBN:9781413007756)

Access Reading Level 2

 (0)
Erschienen am 25.12.2003
Cover des Buches Collins Russian Phrasebook (ISBN:0007246838)

Collins Russian Phrasebook

 (0)
Erschienen am 28.05.2008
Cover des Buches Collins Dutch Phrasebook (ISBN:0007246870)

Collins Dutch Phrasebook

 (0)
Erschienen am 28.05.2008
Cover des Buches Collins Czech Phrasebook (ISBN:0007246862)

Collins Czech Phrasebook

 (0)
Erschienen am 28.05.2008
Cover des Buches Access Reading Level 3 (ISBN:9781413007794)

Access Reading Level 3

 (0)
Erschienen am 03.06.2004
Cover des Buches Collins Turkish Phrasebook (ISBN:0007246951)

Collins Turkish Phrasebook

 (0)
Erschienen am 28.05.2008
Cover des Buches Croatian Phrasebook (ISBN:0007246781)

Croatian Phrasebook

 (0)
Erschienen am 28.05.2008

Neue Rezensionen zu Collins

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Weihnachtsball des Earls (ISBN:undefined)

Hast du Lust dich mit einem winterlichen Liebesroman auf Weihnachten einzustimmen? Dann schnapp dir jetzt eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format!

*** Leserunde zu weihnachtlicher Regency Romance ***
Ein winterlicher Liebesroman zur viktorianischen Zeit

Liebe Liebesroman-Fans,

Ein Weihnachtsball, ein unverhofftes Erbe und ein Earl in Frauenkleidern. Du bist neugierig darauf, wie all das zusammen passt? Dann finde es heraus und bewirb dich jetzt um eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format zum Mitlesen und Mitrezensieren!

Beantworte uns einfach diese Frage: Was wäre für dich das schönste Weihnachtsgeschenk?

Darum geht es: England um 1900: Auf dem jährlichen Weihnachtsball will sich Harriets jüngster Sohn Edgar unrechtmäßig zum neuen Earl erklären. Das passt der gewitzten Lady gar nicht! Doch ihr Enkel Louis reist nach England zurück, wo er von Edgar nicht gerade mit offenen Armen empfangen wird. Nun muss Louis kurzerhand in Frauenkleider schlüpfen, um unerkannt auf dem Familiensitz einreisen zu können. Hoffentlich kommen ihm dabei nur nicht die schöne Charlotte und sein Herz in die Quere …

Dies ist eine Neuauflage des bereits 2018 erschienenen Titels Ein Earl im Unterrock. 

Erste Leserstimmen: 
„die Geschichte enthält viel Romantik, auch wenn sie an vielen Stellen zum Schmunzeln ist“
„bei diesem Weihnachtsball wäre ich gerne dabei gewesen“
„typisch britische Verwechslungskomödie mit Herz und Charme“
„tolle Lektüre, um sich weit weg zu träumen und einfach nur zu genießen“

Über die Autorinnen: 
Dolores Mey lebt in Hessen. Gemeinsam mit ihrem Mann schreibt sie Geschichten, die das Leben hätte schreiben können. Heiter, spannend und immer auch romantisch.
Ester D. Jones ist das Pseudonym der niederösterreichischen Autorin Bettina Kiraly. Geboren 1979 wuchs Bettina Kiraly in einem kleinen Ort im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich auf und lebt hier noch immer mit ihrem Mann und ihren beiden kleinen Töchtern. Im Mittelpunkt von ihren Geschichten stehen außergewöhnliche, starke Charaktere.
Marie Caroline Bonnet ist das Pseudonym der Autorin Jessica Weber. Sie ist Kielerin, gebürtig und überzeugt. Die gelernte Schifffahrtskauffrau liebt es, das Meer vor der Tür zu haben. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet sie als Sekretärin sowie freiberuflich als Verlagslektorin. In ihrer Freizeit fertigt sie ausgefallene Motivtorten an, ist in der Mittelalterdarstellung aktiv und reist viel, gern auch zu Recherchezwecken. Sie ist Mitglied in zwei Autorenvereinigungen und im Verband der Schriftsteller in Schleswig-Holstein e. V.
Katherine Collins lebt mit ihren zwei kleinen Töchtern in einem kleinen Dörfchen inmitten des Vest. Seit 2014 veröffentlicht sie historische Liebesromane sowohl in Verlagen, als auch als Selfpublisher. Unter dem Pseudoym Kathrin Fuhrmann schreibt die Autorin Liebesgeschichten, die mal mit Crime und mal mit Fantasy unterlegt sind.
Die gebürtige Westfälin Dorothea Stiller entdeckte schon früh ihre Liebe zum geschriebenen Wort und zur Sprache. Nach dem Studium der Anglistik und Germanistik arbeitete sie zunächst fünfzehn Jahre als Lehrerin, bis sie ihre große Leidenschaft zum Beruf machte und seither als freiberufliche Autorin, Lektorin und Übersetzerin sowie Dozentin für Kreatives Schreiben und Literatur ihre Brötchen verdient. Die zweifache Mutter lebt mit ihrer Familie und Katze »Schnappi« am Rande des Ruhrgebiets und fühlt sich in verschiedenen Genres – ob Liebesroman, Historisches, Krimi oder Jugendbuch – zu Hause.

Hier gibt es eine Leseprobe:  https://www.digitalpublishers.de/2018/11/leseprobe-der-weihnachtsball-des-earls/


Viel Glück und toi, toi, toi wünscht euch euer
 dp DIGITAL PUBLISHERS-Team!

119 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Ein Schotte zum Küssen? (Ein Hotel in den Highlands-Reihe 1) (ISBN:undefined)

Der neue humorvolle Liebesroman von Katherine Collins – schnapp dir jetzt eines von 20 E-Book-Freiexemplaren!

** Leserunde zu humorvollem Liebesroman in den Highlands ***
Eine schottische Traumhochzeit – da kann nichts schief gehen, oder?

Liebe Liebesroman-Fans,  

Reality-TV-Sternchen Hailey McGregor steckt im Gefühlschaos. Soll ihre Hochzeit mit dem Scheich Hafidh al Abdil wirklich live im Fernsehen übertragen werden? Und wieso macht ihr dessen Geschäftspartner Padraig McTiernan weiche Knie? Wird Hailey ihrem Herzen folgen? Findet es heraus und bewerbt euch jetzt um eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format zum Mitlesen und Mitrezensieren!

Beantwortet uns einfach diese Frage: Welchen Highlands-Liebesroman hast du zuletzt gelesen?

Darum geht es: Nach einem imposanten und romantischen Heiratsantrag in Paris wollen Reality-TV-Sternchen Hailey McGregor und Scheich Hafidh al Abdil den Bund der Ehe schließen. Die Einschaltquoten von Haileys neuer TV-Show werden bei der Live-Übertragung der Hochzeit in die Höhe schießen, da ist sich Hailey sicher. Und das malerische Schlosshotel Farquhar außerhalb von Inverness eignet sich perfekt für die Hochzeitsfeier.
Doch in den zwei Wochen bis zur Hochzeit lernt Hailey ihren Verlobten Hafidh erst richtig kennen. Ist er wirklich der Traummann, der er vorgibt zu sein? Zu allem Überfluss verbringt sie viel Zeit mit dessen schottischem Geschäftspartner Padraig McTiernan, der keine Chance auslässt, um Hailey in Verlegenheit zu bringen. Dumm nur, dass sie bei seinem Anblick weiche Knie bekommt – und das, obwohl der Tag der Hochzeit immer näher rückt … Hailey muss sich entscheiden: für die Glitzer-Welt oder für ihre Gefühle.

Erste Leserstimmen:
„der neue Roman von Katherine Collins – ich konnte es kaum erwarten und wurde nicht enttäuscht“
„mitreißender Schreibstil, wundervolle Charaktere und eine Geschichte, die mich fesselte“
„ich hab es an einem Abend durchgelesen, weil ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte“
„eine tolle Geschichte, ich wünschte, ich wäre dabei gewesen“
„es war so lustig, ich musste immer wieder laut loslachen“

Über die Autorin:
Katherine Collins lebt mit ihren zwei kleinen Töchtern in einem kleinen Dörfchen inmitten des Vest. Seit 2014 veröffentlicht sie historische Liebesromane sowohl in Verlagen, als auch als Selfpublisher. Unter dem Pseudoym Kathrin Fuhrmann schreibt die Autorin Liebesgeschichten, die mal mit Crime und mal mit Fantasy unterlegt sind.

Hier geht's zur Leseprobe: https://www.digitalpublishers.de/2019/11/leseprobe-ein-schotte-zum-kuessen/

Viel Glück und toi, toi, toi wünscht euch euer
dp DIGITAL PUBLISHERS-Team!

137 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Vergessene Schätze der englischen Literatur / Eine Frau will Gerechtigkeit (ISBN:undefined)

Leserunde des "Wilkie-Collins-Fanclubs" :-)

180 Beiträge
Letzter Beitrag von  Betsyvor 4 Monaten

Ich fand es hier auch schön, dass am Ende der Major noch mal seinen Auftritt hat, allerdings hat es mir gar nicht gefallen wie es für ihn ausging, vor allem weil ich nicht ganz verstanden habe, warum er überhaupt geheiratet hat. Ihre Gründe kann man ja verstehen sie hat ja wie sie gegenüber Valeria zugibt einiges davon, aber er ist ja regelrecht verkümmert so wie er hier im Martyrium der Ehe dargestellt wird.


Zum anderen fand ich es hier wirklich großartig, dass gerade Mrs. Beauly, die uns alle während der ganzen Geschichte beschäftigt hat hier kein einziges Mal in Erscheinung tritt und es wie man am Ende erfährt auch nicht notwendig ist, dennoch hätte ich ja zu gerne gewusst was aus ihr geworden ist. Für mich ein echter Kunstgriff von Collins, der hier so schnell die Aufmerksamkeit auf diese Dame lenkt, die am Ende eigentlich gar nichts getan hat, was letztendlich ihr Fehler war. Hätte sie Eustace von Herzen geliebt, dann hätte sie wohl auch nicht so schnell aufgegeben als er sie abgewiesen hat. Tja, Glück für Valeria die aus gänzlich anderem Holz geschnitzt ist und auch für Eustace, der in ihr jemanden gefunden hat, der ihn so abgöttisch liebt, dass sie immer für ihn kämpfen würde. Umso trauriger dafür Sara, die ihn ebenfalls so sehr geliebt hat, dass sie sogar für ihn den Tod gewählt hat, während er es nicht geschafft hat sie auch nur irgendwie liebzugewinnen, weil ihre Anwesenheit ihm immer nur neu gezeigt hat, dass sie der Grund ist warum Helena für ihn unerreichbar bleibt.

Community-Statistik

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks