Colm Toíbín

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Flammende Heide, The Testament of Mary und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Colm Toíbín

Sortieren:
Buchformat:
Colm ToíbínPorträt des Meisters in mittleren Jahren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Porträt des Meisters in mittleren Jahren
Porträt des Meisters in mittleren Jahren
 (0)
Erschienen am 08.08.2005
Colm ToíbínFlammende Heide
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Flammende Heide
Flammende Heide
 (4)
Erschienen am 01.09.1999
Colm ToíbínThe Empty Family
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Empty Family
The Empty Family
 (0)
Erschienen am 29.09.2010
Colm ToíbínBad Blood
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bad Blood
Colm ToíbínThe Empty Family
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Empty Family
The Empty Family
 (0)
Erschienen am 21.06.2011
Colm ToíbínHuldigung an Barcelona
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Huldigung an Barcelona
Huldigung an Barcelona
 (0)
Erschienen am 01.07.1997
Colm ToíbínThe Testament of Mary
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Testament of Mary
The Testament of Mary
 (0)
Erschienen am 01.10.2012
Colm ToíbínNew Ways to Kill Your Mother
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
New Ways to Kill Your Mother
New Ways to Kill Your Mother
 (0)
Erschienen am 16.02.2012

Neue Rezensionen zu Colm Toíbín

Neu
Thailas avatar

Rezension zu "Flammende Heide" von Colm Toíbín

Rezension zu "Flammende Heide" von Colm Toíbín
Thailavor 6 Jahren

Ein Richter kurz vor der Pensionierung geht seinem Alltag nach. Er behandelt Routinefälle bei Gericht, macht Urlaub in seinem Ferienhaus an der irischen Küste, geht schwimmen, liest, isst mit seiner Frau zu Mittag. Das Ferienhaus jedoch ist von der Gewalt des Meeres bedroht, immer näher rückt die Küstenlinie, das Nachbarhaus ist bereits halb ins Meer gestürzt. Als ebenso brüchig wie das Land unter ihm erweisen sich die Gewissheiten seines Lebens. Ein Fall beschäftigt ihn mehr als gewöhnlich. Eine Schülerin klagt gegen ihre katholische Schule, die sie vom Unterricht ausschloss, nachdem sie schwanger wurde. Es stehen die Persönlichkeitsrechte des Mädchens gegen das religiöse Gewissen der Schule und es geht um nicht weniger als die Identität des modernen Irlands. Und der Richter Eamon Redmond zweifelt an seiner Entscheidung, die juristisch haltbar ist, aber ist sie auch gerecht? Auch sein privates Leben ist brüchig, das Verhältnis zu den Kindern distanziert, seine Frau erkrankt schwer.

Nach und nach erfährt der Leser auch aus der Kindheit des Richters. Seine Mutter starb früh, der Vater erlitt einen Schlaganfall. Die Familie kümmert sich, die emotionalen Bedürfnisse des Kindes kommen jedoch zu kurz. Der Junge erfährt kaum, was mit seinem Vater geschieht, Tod und Krankheit werden dadurch noch bedrohlicher als sie sowieso für ein Kind sind. Auch sonst ist das Schweigen immer präsent, das Schweigen über den irischen Bürgerkrieg und über Verbrechen, die die Männer der Familie, Nachbarn an protestantischen Mitbürgern begehen. In diesem Roman ist das Schweigen wie ein Protagonist, der die gesammte Erzählung beherrscht.

Lange scheint sich dieser Roman in Details zu verlieren. Minituiös beschreibt der Autor jede kleine Bewegung seiner Hauptfigur, seine Alltagsroutinen, seine Gedanken. Aber aus diesen scheinbaren Nebensächlichkeiten schält sich eine Erzählung von unglaublicher Wucht und Sprachgewalt. Colm Toibin weiß genau, was er tut. Jedes Wort sitzt, jede Geste seiner Figur ist von Bedeutsamkeit. So gelingt es ihm seine Geschichte aufzuladen ohne sie zu überladen. Hier schreibt ein ganz Großer!

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks