Conn Iggulden Imperator - Die Götter des Krieges

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(7)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Imperator - Die Götter des Krieges“ von Conn Iggulden

Die Nachricht, dass Julius Cäsar mit seinen Legionen den Rubikon überschritten hat, löst in Rom Panik aus. Der Diktator Pompeius weiß, dass er Cäsars Truppen nichts entgegenzusetzen hat – und setzt sich mit dem Senat nach Griechenland ab. Und so gerät der Einmarsch des jungen Feldherrn in Rom zur Machtdemonstration, seine Wahl zum Konsul zum grandiosen Triumph. Doch dass Cäsar den geschickten Politiker Markus Antonius zum zweiten Konsul macht, trifft einen bis ins Mark: seinen alten, loyalen Freund Brutus! Und so trifft der verbitterte Brutus eine einsame Entscheidung, die den Lauf der Weltgeschichte verändern soll …
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das dritte Triumvirat- Band 2" von Virginia Bischof Knutti

    Das dritte Triumvirat- Band 2
    Gin

    Gin

    Worum geht’s?„Das Dritte Triumvirat“ ist eine Romanserie. Nach dem Erfolg der gerade über die Bühne gegangenen Leserunde zu Band I „Die Auferstehung“, die mir äußerst ermutigende Rezensionen beschert hat, habe ich mich entschieden, eine neue Leserunde unmittelbar daran anzuschließen und euch Band II „Caesars Gallischer Frieden“ zu empfehlen. Es ist nicht unbedingt notwendig - aber ein Vorteil - Band I  „Die Auferstehung“ gelesen zu haben, um die Story verfolgen zu können. Notfalls steht Euer Diener Julius Caesar zur Verfügung und erzählt euch in einem ausführlichen Vorwort, was im Band I vorgefallen ist. Hier geht’s zu Caesars Vorwort im Buch, „Was bisher geschah…“: http://virginiabischofknutti.jimdo.com/bücher/das-dritte-triumvirat-band-ii-caesars-gallischer-frieden/was-bisher-geschah/Schon der Untertitel von Band II „Caesars Gallischer Frieden“ lässt erahnen, dass Antonius und Cicero in den Hintergrund treten. Caesar, von seinen inneren Dämonen geplagt, sucht nach den Spuren seiner Vergangenheit. Sie führen ihn über die Schweiz, nach Deutschland und Frankreich. Er will wissen, inwiefern er zum Erfolg oder zum Verderben Galliens beigetragen hat. Keine einfache Frage, wie sich herausstellen wird. Diese Reise erschüttert Caesars Weltansicht, lässt ihn aber auch zu neuen Einsichten kommen. In seiner neuen Rolle erscheint er uns als ungewöhnliche, aber durchaus liebenswerte Persönlichkeit, von der wir modernen Menschen noch manches lernen können. Zur Autorin Ich wurde im Jahre 1963 am Genfer See geboren und bin eine Schweizerin französischer Muttersprache. Auf Deutsch zu schreiben, ist für mich eine besondere Herausforderung, der ich mich gerne stelle, umso mehr, als ich seit 1988 in der Deutschen Schweiz wohnhaft bin. Nach zwei längeren Arbeitsphasen, zuerst bei einer Schweizer Grossbank dann bei der Schweizer Luftwaffe als Berufsoffizier, habe ich mich für einen nochmaligen Berufswechsel entschieden und habe mich seit 2008 der Schriftstellerei verschrieben. Mit der Romanserie „Das Dritte Triumvirat“ möchte ich neugierige Leserinnen und Leser nicht nur für die römische Geschichte, sondern auch für brennend aktuelle Themen, mit denen meine Romanfiguren konfrontiert sind, gewinnen, zum Nachdenken anregen und zu unterhalten.Hier geht es zur Leseprobe: http://virginiabischofknutti.jimdo.com/bücher/das-dritte-triumvirat-band-ii-caesars-gallischer-frieden/Bewerbung zur LeserundeGemeinsam mit meinem Verlag, SWB Publishing in Stuttgart, vergeben wir -15- Exemplare von „Das Dritte Triumvirat - Band II - Caesars Gallischer Frieden“. Wenn du Interesse an einem Freiexemplar hast, dann bewirb dich bis zum 28. November 2016 über den Button „Alle Bewerbungen“, indem du kurz erklärst, was dich an diesem Buch interessiert und auf welchen Plattformen du deine Rezension veröffentlichen wirst. Eine aktive Beteiligung an der Leserunde, das Beantworten der im Vorfeld gestellten Fragen sowie das Schreiben einer Rezension sind gewünscht. Natürlich sind auch alle Leserinnen und Leser mit einem eigenen Exemplar herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen. Ich freue mich auf deine aktive Teilnahme und bedanke mich im Voraus für das entgegengebrachte Interesse. 

    Mehr
    • 158
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    19. November 2016 um 22:23
    Ladybella911 schreibt Ich habe schon einiges zu Caesar gelesen, u.a. von Colleen McCullough, kann aber von dieser spannenden historischen Figur nicht genug bekommen.

    hey, die habe ich auch verschlungen! Kennst du die von Conn Igguldon? Die sind eher sehr frei erzählt. Oder den "Caesar" von Gisbert Haefs?