Prinzessin undercover - Geheimnisse

von Connie Glynn 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
Prinzessin undercover - Geheimnisse
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Smilla507s avatar

Tolle Story, die mich ein wenig an Hanni und Nanni erinnerte. :)) Super gelesen, macht Spaß!

danielamariaursulas avatar

Tolle Sprecherin, meine 11 jährige Tochter findet es super spannend und fiebert schon der Fortsetzung entgegen!

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Prinzessin undercover - Geheimnisse"

Prinzessin sein ist mehr als ein Titel. Es ist ist eine Lebenseinstellung!

Ellie, eine echte Prinzessin wider Willen, trifft im Elite-Internat auf Lottie, ein ganz normales Mädchen, das viel lieber eine Prinzessin wäre. Noch kennt niemand ihre wahre Geschichte – und so nutzen sie die Gelegenheit und tauschen die Rollen. Ende gut, alles gut? Natürlich nicht. Eine Geheimorganisation hat es auf die Prinzessin abgesehen – ohne zu wissen, welche die richtige ist. Mutig, loyal und wild entschlossen retten die beiden Freundinnen sich gegenseitig aus den größten Gefahren. Connie Glynn verwebt die Themen 'Prinzessin', 'Internat' und 'Rollentausch' zu einer einzigartigen Geschichte über starke Mädchen, die wirklich alles für ihre beste Freundin tun würden. Ein rundum gelungenes Abenteuer für Mädchen.

Die Schauspielerin Monika Oschek, u. a. bekannt aus der ARD-Serie "Charité", spielt ihre Rollen alles andere als süßlich und sticht als charismatischer Typ hervor. Eine ideale Voraussetzung, den vielschichtigen Persönlichkeiten von Ellie und Lottie stilvoll gerecht zu werden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783839841808
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag
Erscheinungsdatum:25.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    danielamariaursulas avatar
    danielamariaursulavor einem Monat
    Kurzmeinung: Tolle Sprecherin, meine 11 jährige Tochter findet es super spannend und fiebert schon der Fortsetzung entgegen!
    Freundschaft, Mystery und Glamour

    Eleanor Woolfson, genannt Ellie ist die Prinzessin von einer kleinen alten Monarchie. Bisher ist sie öffentlich nicht in Erscheinung getreten und das möchte sie vorerst auch vermeiden, sie liebt es „normal“ zu sein, wild, frei und rebellisch. Daher setzt sie ihren Willen durch und bricht mit der Familientradition das Internat E. zu besuchen, wo man sie perfekt schützen könnte, es um ihre Anonymität jedoch geschehen wäre. Sie entscheidet sich das Internat Rosewood inkognito zu besuchen, lediglich von ihrem mit ihr aufgewachsenen, gleichaltrigen Beschützer (Partist) Jamie begleitet.
Charlotte (genannt Lottie) Pumpkin hingegen, träumt wie ihre verstorbene Mutter davon eine Prinzessin zu sein. Zu ihrem 7. Geburtstag bekam sie ein Diadem geschenkt und sie setzt all ihren Ehrgeiz daran den Traum ihrer Mutter zu erfüllen und ein Stipendium für das Elite-Internat Rosewood zu ergattern. Auf Rosewood werden die zwei Mädchen die ungleicher nicht sein könnten, Freundinnen. Als Lottie Ellie offenbart, welche seltsame Drohungen und „Geschenke“ sie seit ihrer Ankunft im Internat erhält, legt Ellie ihre wahre Identität offen, es ist klar, daß jemand Ellie nach dem Leben trachtet, aber nicht weiß, wer die wahre Prinzessin ist. Mutig und mit vereinten Kräften versuchen Ellie, Lottie und Jamie den Komplott aufzudecken und die Gefahr für Ellie zu bannen.
Anfangs wird die Geschichte in zwei Erzählsträngen erzählt, in dem von Lottie und dem von Ellie, bis diese sich wirklich anfreunden und zu einer Einheit werden. Das finde ich erzählerisch geschickt gemacht.
Die wilde raue Ellie, die Rebellin, die gerne auf die Hofetikette pfeifen würde und lieber Rockkonzerte als Adelsbälle besuche würde, habe ich auf Anhieb gemocht. Lottie war mir hingegen etwas zu rosa und naiv, lebt mir zu sehr in einer Märchenwelt, dennoch ist sie liebenswert und durchaus sympathisch, aber halt sehr brav (das bin ich ja schon selbst ;)).
Man begleitet die Mädchen und ihren persönlichen Beschützer durch den Internatsalltag, wobei das Internatsleben nicht so sehr im Vordergrund steht wie die Bedrohung von unbekannter Seite, die das Leben der Mädchen in Gefahr bringt. Gut gefällt mir, daß bei Mädchen Stärken und Schwächen habe, aber keine von beiden ist ein Superstar und kann alles. Sie sind stets auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. So ist es auch mehr eine Geschichte über Freundschaft und Verschwörung, als eine Internatsgeschichte.
Die Geschichte ist schön und hat mir gut gefallen, aber völlig mitgerissen hat sie mich leider nicht. Vielleicht liegt das an der gekürzten Lesefassung. Mit 5 CD’s und über 6 Stunden Laufzeit ist die Geschichte zwar nicht verstümmelt worden, aber einige Nebenrolle sind doch ziemlich blass geblieben. Dadurch habe ich sie als Hauptverantwortliche der Intrige gleich ausschließen können, was ein wenig die Spannung aus der Geschichte nahm.
Sehr gut gefallen hat mir jedoch die Idee, daß die Reichen und Ganz schön Reichen von klein auf eigene, speziell für sie ausgebildete Beschützer (Partisten) wie Leibeigene der loyalsten Sorte zur Seite gestellt bekommen und Doubles genannt Porter, ihre Identität vorspiegelt, um eventuelle Angriffe auf sich umzuleiten. Dieses auf die Spitze Treibens des Mottos der Musketiere „Einer für alle, alle für einen“ und ihre Bedeutung für eine noch junge Freundschaft, fand ich wirklich interessant. Daher bin ich schon gespannt, wie es im 2. Teil weitergehen wird.

Das wahre Highlight dieses Hörbuches war für mich jedoch Sprecherin Monika Oschek, die u.a. aus der ARD-Serie „Charité“ bekannt ist. Sie schafft es Ellie und Lottie vielschichtig von einander akustisch abzugrenzen. Während Ellie sehr viel rauer und unbezähmbarer klingt, ist ihre Verkörperung von Lottie viel weicher und angepasster, wobei unter ihrer braven Schale der Kampfgeist einer Löwin, äh Wölfin lauert.

Die Schauspielerin Monika Oschek, u. a. bekannt aus der ARD-Serie "Charité", spielt ihre Rollen alles andere als süßlich und sticht als charismatischer Typ hervor. Eine ideale Voraussetzung, den vielschichtigen Persönlichkeiten von Ellie und Lottie stilvoll gerecht zu werden.

Die Tonqualität ist einwandfrei, ohne Schwankungen oder „Veratmer“ mit angenehm gesetzten Tracks.

Ein schönes Hörbuch das ich ab 11 Jahren gut und gerne weiterempfehle mit 4 von 5 Sternen.

    Meinung meiner 11 jährigen Tochter: Mama, das ist total spannend, total super, das habe ich schon allen meinen Freundinnen empfohlen. Sogar die 9 jährige Schwester mußte mithören. Fazit: ich brauche unbedingt Band 2! - Der ist selbst auf Englisch noch nicht erschienen, sondern erst im nächsten Frühjahr. - So lange kann ich nicht warten, ich muß unbedingt wissen wie es weitergeht, weil..... (tja, die Geschichte endet für sie mit einem Cliffhanger).
    Also, für die Zielgruppe ist es derzeit das absolute Lieblingshörbuch mit hingerissenen 5 von 5 Sternen.

    Kommentare: 2
    69
    Teilen
    Tine_1980s avatar
    Tine_1980vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Sprecherin, schöne Geschichte für Mädels ab 11!
    Toll für Mädels ab 11!

    Ellie, eine echte Prinzessin wider Willen, trifft auf Lottie, ein ganz normales Mädchen, das viel lieber eine Prinzessin wäre. Zu Beginn kennt niemand ihre wahre Geschichte und so nutzen sie die Chance, die Rollen zu tauschen. Doch eine Geheimorganisation hat es auf die Prinzessin abgesehen. Doch welche ist die Richtige? Die beiden Freundinnen retten sich gegenseitig aus den größten Gefahren und erleben so eine aufregende Zeit.

     

    Dies ist ein Hörbuch für junge Mädchen ab 11, die es toll finden, wenn Themen wie Prinzessin, Internat und Rollentausch in der Geschichte verbaut sind.

    Zuerst lernen sich die beiden Freundinnen kennen und da die Sympathie  zwischen den Beiden schnell da ist, ist der Rollentausch eine einfach geniale Idee. Die Ähnlichkeit zwischen Lottie und der Mutter von Ellie ist wohl sehr groß, so dass es für die Zwei noch einfacher ist, das Spiel zu spielen.

    Ich fand es toll, wie die verschiedenen Rollen beschrieben wurden, wie die Doubles von zum Beispiel der Prinzessin aufgestellt und ausgebildet werden. Da ich mir sehr gut vorstellen kann, dass dies wirklich bei vielen Promis ab und an praktiziert wird, war es doch sehr glaubhaft beschrieben.

    Ellie und Lottie mochte ich von Anfang an, beide sind auf ihre eigene Art sympathisch und gerade Ellie, die so gar nicht damenhaft daherkommt, war oftmals sehr witzig. Auch die anderen Charaktere waren liebenswert beziehungsweise böse und hinterlistig und authentisch dargestellt.

    Hier ist eine schöne, aber auch spannende Erzählung, die mich gut unterhalten hat. Die Sprecherin Monika Oschek hat hier eine Wahnsinnsleistung gebracht. Sie hat es perfekt geschafft, die verschiedenen Protagonisten unterschiedlich zu betonen. Alle waren gut auseinanderzuhalten und auch die Stimmungen wurden perfekt eingefangen. Es war für mich ein tolles Hörerlebnis, dass bestimmt fast allen jungen Mädels Spaß macht.

    Es ist eine tolle Mischung von einer schönen Freundschaft, etwas Liebe, Abenteuer, vielen Irrungen und Wirrungen und der Geschichte rund um das Prinzessinnenleben.

     

    Tolle Sprecherleistung, mitreißende Geschichte und perfekt für junge Mädels ab 11 Jahren. Uns hat es super gefallen!

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Smilla507s avatar
    Smilla507vor einem Monat
    Kurzmeinung: Tolle Story, die mich ein wenig an Hanni und Nanni erinnerte. :)) Super gelesen, macht Spaß!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks