Connie Mason Haremsnächte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Haremsnächte“ von Connie Mason

Marokko, 1673: Vom englischen Landsitz seiner Mutter kehrt Scheich Jamal abd Thabit zurück nach Marokko, ins Land seiner Väter. Sofort betraut der Sultan ihn mit einer wichtigen Aufgabe: Jamal soll die Berber besiegen, die durch ihre grausamen Raubzüge Angst und Schrecken in der Wüste verbreiten. Jamal erfüllt den Auftrag seines Herrschers, aber als er dem Sultan den Berberfürsten und dessen schöne Tochter Zara bringt, erkennt er plötzlich: Er will nicht, dass Zara stirbt - er möchte sie für sich in seiner Wüstenoase erobern. Doch Jamal hat nicht mit Zaras Stolz gerechnet, der es ihr verbietet, die Geliebte dieses feurigen Mannes zu werden. Sie wartet nur auf einen geeigneten Moment zur Flucht .... (Quelle:'Sonstige Formate')

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

50er-Jahre-Männer-Phantasie mit gewissenlosem Agent ohne Überzeugungen, der plötzlich sein Gewissen entdeckt, warum auch immer

StefanieFreigericht

Das Fundament der Ewigkeit

Historische Fakten und Fiktion bilden eine gewohnt meisterhafte Erzählung, die allerdings eine Weile braucht, um dann gänzlich zu fesseln.

Ro_Ke

Edelfa und der Teufel

Toller Auftakt einer Piemont-Saga

Vampir989

Der englische Botaniker

Für Blumenliebhaber und Botaniker interessant!

Lesezirkel

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

Marlenes Geheimnis

Ein absolut gelungenes Lesevergnügen- ein perfektes Buch, mit Geschichte, die mich fesselte, die Emotionen auslöste mit lebendigen Figuren

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen