Neuer Beitrag

Berlin_Verlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ein Fall für Kommissar Breschnow - Griesgram, Vieltrinker, Hobbydichter


Liebe Krimifreunde, wir freuen uns, euch in Hauptkommissar Breschnows Welt entführen zu dürfen und laden euch herzlich ein, mit uns und der Autorin Connie Roters ihren Kriminalroman DAS GRAB IM SCHNEE zu lesen und zu diskutieren.
 
Winter in Berlin. In einer Kleingartenkolonie wird eine junge Frau tot aufgefunden. Sie war die Assistentin eines bekannten Showmasters und, wie es scheint, die Geliebte seines Konkurrenten. Wurde sie Opfer der Intrigen und Eitelkeiten des TV- und Filmbetriebs? Warum wurde die Leiche aber so sorgsam abgelegt und auffällig drapiert? Kommissar Breschnow und sein Team stoßen bei ihren Ermittlungen im Umfeld der Toten auf ein Geflecht aus Lügen und Schweigen. Als bald darauf eine zweite Leiche mit geöffneten Pulsadern im Schnee gefunden wird, ist klar: Der Fall ist abgründiger als gedacht und führt das Team schließlich zu einem ungesühnten Verbrechen in der Vergangenheit...

Wir verlosen 20 Freiexemplare – um an der Leserunde teilnzuehmen, braucht ihr neben etwas Losglück vor allem eure Fantasie! Unsere Autorin hat nämlich folgende Frage in die Leserunde mitgebracht:

»Hauptkommissar Breschnow, ruppiger Ermittler und leidenschaftlicher Trinker, steht in der Schuld seines Freundes Paul. Was meint ihr, könnte Breschnow ausgefressen haben, dass Paul ihn zu einem Auftritt bei einem Lyrikfest "zwingen" kann. Welches Geheimnis teilen die beiden?«

In der Leseprobe könnt ihr die ersten Spuren dieses Konflikt nachverfolgen. 

Die Autorin und der Verlag freuen sich auf zahlreiche Bewerbungen und sind gespannt, welche Art von Schuldverhältnis zwischen Paul und Breschnow ihr euch EINFALLEN lasst. (Thesen, die dem wahren Sachverhalt nahekommen, werden bei der Verlosung nicht bevorzugt.)

Connie Roters studierte Publizistik und Germanistik, arbeitete als freie Journalistin und Veranstalterin für Kleinkunst, als Modellbauerin und Innenrequisiteurin beim Film und als Sozialarbeiterin. Sie ist Mitglied bei den »Mörderischen Schwestern« und im »Syndikat« und lebt in Berlin. 

Autor: Connie Roters
Buch: Das Grab im Schnee

TochterAlice

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das klingt nach einem spannenden Krimi mit einem interessanten und ambivalenten Ermittler, den ich nur zu gern kennenlernen würde!

Ich könnte mir zwei Szenarien vorstellen, die zum Auftritt beim Lyrikfest führen:

1. Breschnow hat sich über die Verse seines Freundes lustig gemacht.

2. Er hat selbst ein überaus anspruchsvolles Gedicht über den Freund veröffentlicht, dass dieser aber als demaskierend und bloßstellend empfindet.

sunny2014

vor 2 Jahren

Endlich geht es los!!!!!! Ich freue mich auf eure Beiträge.

Beiträge danach
463 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

LiberteToujours

vor 2 Jahren

6. Leseabschnitt: S. 342 bis S. 392
Beitrag einblenden

Baerbel82 schreibt:
Der letzte Abschnitt muss die Auflösung bringen. Ich tippe auf Gerd Schömtich, den „Kleinen“. Wir werden sehen…

Ich bin da mittlerweile auf der selben Spur - hat zwar lang genug gebraucht, aber mittlerweile hab ich da eine relativ gesicherte Ahnung (;

Fand's übrigens nett, dass unser Kommissar die Regeln ein bisschen locker ausgelegt hat, der Movara zuliebe. Seine Intuition hat ihn da ja auch nicht getäuscht.

LiberteToujours

vor 2 Jahren

7. Leseabschnitt: S. 393 bis Ende
Beitrag einblenden

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von dem Abschluss halte - letztendlich dann doch so, wie ich es die letzten Seiten lang vermutet habe. Und Movara ist ein exakt genau so großes Ekel, wie vermutet. Dafür muss er nicht der Mörder sein,

Über meine Rezension werde ich mir noch ein paar Tage lang Gedanken machen.

Starbucks

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden
@sunny2014

Danke sehr, ich habe den ganzen Tag auf der Arbeit verbracht, denn erst am Freitag kommt mein Internet! Mehr Zeit zum Lesen also gerade - Fernsehen gibt es ja auch noch nicht! ;))

Winterzauber

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionen

Vielen DANK, dass ich mitlesen durfte. Hier ist meine Rezi.

http://www.lovelybooks.de/autor/Connie-Roters/Das-Grab-im-Schnee-1159427256-w/rezension/1210670235/

sunny2014

vor 2 Jahren

7. Leseabschnitt: S. 393 bis Ende
Beitrag einblenden
@LiberteToujours

Ich bin schon gespannt, was das Ergebnis deiner Gedanken sein wird. :)

LiberteToujours

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionen

http://www.lovelybooks.de/autor/Connie-Roters/Das-Grab-im-Schnee-1159427256-w/rezension/1211268874/

Meine Rezi ist dann auch fertig - vielen dank, dass ich mitlesen durfte ;)

sunny2014

vor 2 Jahren

Ich vermute, die Leserunde ist nun leider zu Ende. Ich bedanke mich für die Rezensionen und die Abschnittskommentare und werde einiges davon aufgreifen. Es ist wunderbar, mal im Dialog mit den Lesenden zu stehen.
Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins Neue Jahr.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks