Connie Willis

(80)

Lovelybooks Bewertung

  • 118 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 3 Leser
  • 23 Rezensionen
(31)
(28)
(12)
(3)
(6)

Lebenslauf von Connie Willis

Connie Willis wurde am 31.12.1945 in Denver geboren. Sie ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Schriftstellerin. Sie gewann schon viele zahlreiche Preise für ihre Werke, darunter elf Hugo Awards und acht Nebula Awards. Sie lebt mit ihrem Ehemann und einer Tochter in Greeley, Colorado.

Bekannteste Bücher

Licht

Bei diesen Partnern bestellen:

Dunkelheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Lincolns Träume

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Jahre des schwarzen Todes

Bei diesen Partnern bestellen:

El Apagon

Bei diesen Partnern bestellen:

The Doomsday Book

Bei diesen Partnern bestellen:

All Clear

Bei diesen Partnern bestellen:

All About Emily

Bei diesen Partnern bestellen:

Brandwache

Bei diesen Partnern bestellen:

Blackout

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Farben der Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Nebula Awards 33

Bei diesen Partnern bestellen:

The New Hugo Winners

Bei diesen Partnern bestellen:

Passage

Bei diesen Partnern bestellen:

To Say Nothing of the Dog

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beeindruckendes Buch

    Licht

    JessicaLiest

    01. November 2017 um 14:26 Rezension zu "Licht" von Connie Willis

    Klappentext:Das Trio der Zeitreisewissenschaftler aus England ist im Jahr 1940 gefangen. Während ihrer Suche nach einer Rückkehrmöglichkeit können sie allmählich nicht mehr ignorieren, dass es kleine Abweichungen von den historischen Aufzeichnungen zu geben scheint. Kleine Abweichungen bedeuten, dass sie die Vergangenheit geändert haben – möglicherweise sogar das Ende des Krieges ...Meine Meinung:Kurz bevor ich meine Meinung schildere möchte ich nur kurz darauf eingehen das ich es für mehr als sinnvoll halte den anderen ...

    Mehr
  • Ein gelungenes Ende oder: Wenn Vorhänge sich nicht öffnen

    Licht

    TamiraS

    22. October 2017 um 20:02 Rezension zu "Licht" von Connie Willis

    Es fällt mir immer sehr schwer, eine Rezension zu einem zweiten Teil zu schreiben, da die vermeintlichen Leser dieses Buches ja den vorherigen gelesen und, vermutlich, gemocht haben, sonst hätten sie den zweiten Teil ja nicht in der Hand.Daher möchte ich zur Handlung nur so viel sagen:Ich habe richtiggehend mitgelitten, und zwar mit allen Protagonisten. Jeder ist mir ans Herz gewachsen (Alf und Binnie sind einfach wunderbar!), denn jeder einzelne beweist in dieser Geschichte so viel Mut und Ehrgeiz, dass man manchmal vergisst, ...

    Mehr
  • Lange nichts so gutes gelesen....

    Dunkelheit

    Treat2402

    20. October 2017 um 12:56 Rezension zu "Dunkelheit" von Connie Willis

    Obwohl Connie Willis in den USA eine vielfach ausgezeichnete Autorin ist war sie mir bis zu diesem Buch nicht bekannt. Rein zufällig stieß ich beim Schlendern auf "Dunkelheit" und war sofort vom düsteren Cover eingenommen.Klappentext:Oxford im England des Jahres 2060. Ein Trio von Zeitreisenden bricht auf in den zweiten Weltkrieg. Die drei möchten die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts aus sicherer Distanz studieren. Doch als sie ihr Sicherheitsnetz verlieren und von der Geschichte überrannt werden, stecken sie plötzlich selbst ...

    Mehr
  • Willis Dunkelheit - eine Reise in das London des 2. Weltkriegs

    Dunkelheit

    Schizothekare

    08. October 2017 um 13:52 Rezension zu "Dunkelheit" von Connie Willis

    Das wir zweigeteilt sind, dürfte mittlerweile bekannt sein. Und so darf es nicht überraschen, dass uns eine zweiteilige Romanserie von Natur aus reizt. Der Reiz schlug beim Lesen in Interesse um und entwickelte sich in, von uns beiden geteilte, Euphorie. Troph übernehme bitte du, ich mag nicht gleich ins Schwärmen kommen. [Aber gern. Ein ganz schöner Brecher, den wir da in den Händen hielten. Aber zwei spannende Themen kombiniert: Zeitreisen und ein Teil der Geschichte des Zweiten Weltkriegs in London. Wir springen in diesem ...

    Mehr
  • Über große Strecken großartig

    Dunkelheit

    Charlea

    01. October 2017 um 18:03 Rezension zu "Dunkelheit" von Connie Willis

    Cover / Artwork / Aufbau des Romans Ich liebe schwarz-weiß Fotografien und Gemälde, daher mochte ich das Cover von „Dunkelheit“ auf den ersten Blick. Als ich dann noch las, dass es sich um Historiker handelt, die in die Vergangenheit zurückreisen, hatte mich das Buch dann, bevor ich es auch nur aufgeschlagen hatte! Der Roman selbst wird aus der Sichtweise von verschiedenen Historikern geschrieben und liest sich daher in Rahmengeschichten, allerdings möchte ich an dieser Stelle betonen, dass jede Rahmengeschichte für sich mich ...

    Mehr
  • Durch den zweiten Teil wird der erste sinnvoll

    Licht

    Frau-Aragorn

    12. September 2017 um 18:26 Rezension zu "Licht" von Connie Willis

    Zunächst danke ich dem cross cult Verlag für das Rezensionsexemplar.  Fand ich mich im ersten Teil dieser Diologie noch nicht so gut zurecht, so bin ich jetzt begeistert davon, wie derart komplex die Autorin die Handlung aufgebaut hat. Ähnlich wie die Protagonisten des Buches, musste auch Connie Willis Zusammenhänge aus 150 Jahren Geschichte im Kopf behalten, Verbindungen knüpfen und dabei auch noch eine gute Geschichte erzählen. Das hat sie eindeutig geschafft. Die Geschichte nahm im zweiten Band viel mehr Fahrt auf, lose Enden ...

    Mehr
  • Interessant gemacht, aber deutlich zu voll

    Dunkelheit

    Frau-Aragorn

    09. September 2017 um 22:18 Rezension zu "Dunkelheit" von Connie Willis

    Bei "Dunkelheit " handelt es sich um den ersten Teil des zweigeteilten Romans über die drei Zeitreisenden Merope, Michael und Polly.  Zunächst muss ich sagen, dass der Klappentext einigermaßen irreführend ist. Er gaukelt Sciencefiction vor, wo eigentlich gar keine zu finden ist. Klar kommen die drei ursprünglich aus dem Jahr 2060, aber 98% des Romans spielen im Jahr 1940. Somit gleicht er eher einem historischen Roman, als allem anderen. Als solcher ist er aber wirklich gut gemacht und interessant geschrieben. Allerdings ist das ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Licht" von Connie Willis

    Licht

    Cross-Cult_Verlag

    zu Buchtitel "Licht" von Connie Willis

    Es geht weiter! Science Fiction trifft ZeitreiseWir schreiben das Jahr 2060: Drei britische Historiker machen sich auf, um in die Vergangenheit zu reisen. Sie finden sich im Jahr 1940 wieder. Mitten im Zweiten Weltkrieg wollen sie die Schrecken und Ereignisse des Krieges hautnah miterleben und dokumentieren. Die Autorin Connie Willis führt in "Licht" die abenteuerliche Zeit-Reise der drei Historiker weiter. Diese sind nicht mehr nur als Beobachter im 20. Jahrhundert, sondern sind mitten in den Krieg geraten, der unzählige Leben ...

    Mehr
    • 83
  • Studien über die Zivilbevölkerung Englands im 2. Weltkrieg

    Dunkelheit

    Thaliomee

    27. June 2017 um 17:53 Rezension zu "Dunkelheit" von Connie Willis

    Cover, Titel und Beschreibung haben mich sofort angesprochen, um diesen Wälzer zu lesen brauchte ich dann aber doch eine Menge Durchhaltevermögen. Die Geschichte lebt von Details und den alltäglichen Erlebnissen der drei Hauptfiguren. Das Buch beginnt im Jahre 2060, in dem Zeitreisen möglich sind. Es gibt dabei bestimmt Begrenzungen, die im Buch allerdings nicht näher erläutert werden. So sollten Historiker, die in die Vergangenheit reisen (Reisen in die Zukunft sind anscheinend nicht möglich), die Geschichte nicht verändern. ...

    Mehr
  • Der Leser im Dunkeln...

    Dunkelheit

    Webbee

    05. May 2017 um 11:33 Rezension zu "Dunkelheit" von Connie Willis

    Im Jahre 2060 sind Zeitreisen nichts Ungewöhnliches. Britische Historiker nutzen die Chance, Geschichte hautnah vor Ort zu studieren. Sie lassen sich zu historisch relevanten Ereignissen schicken, um zu beobachten und am damaligen Leben teilzunehmen.Drei Historiker bereisen die Zeitspanne zwischen Mai und Oktober 1940, um den Blitzkrieg gegen England, die Evakuierung der Bevölkerung sowie die Rettung von Soldaten aus Dünkirchen zu beobachten. Trotz akribischer Planung geht etwas schief: Als eigentlich Unbeteiligte werden sie in ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks