Conny Schramm

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein ungebügeltes Leben

    Mein ungebügeltes Leben
    danzlmoidl

    danzlmoidl

    16. September 2016 um 10:07 Rezension zu "Mein ungebügeltes Leben" von Conny Schramm

    Inhalt:„Im September 1965 erblickte ich in Potsdam ? leider genau drei Kilometer zu weit westlich der Grenze – das Licht der Welt. Ich war hin- und hergerissen – auf der einen Seite mein christliches Elternhaus, auf der anderen der ,real existierende Sozialismus‘ im Schulalltag. Dieser Spagat wird mit zunehmendem Alter immer schwieriger. Da hilft nur noch Humor und Protest. Als ich dem armen, nackten Schulskelett ein blaues FDJ-Hemd überziehe, droht eine Katastrophe. Die Lehrerin ist außer sich: ,Wer hat hier den Untergang der ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Mein ungebügeltes Leben" von Conny Schramm

    Mein ungebügeltes Leben
    Arwen10

    Arwen10

    zu Buchtitel "Mein ungebügeltes Leben" von Conny Schramm

    Diese Leserunde findet mit feststehenden Lesern statt. Wer möchte, kann sich gerne noch mit eigenem Exemplar anschließen. Mein ungebügeltes Leben von Conny Schramm Zum Inhalt: Christliches Elternhaus - sozialistischer Schulalltag: Conny stellt das vor schwierige Entscheidungen. Mit ihrem Witz bringt sie im tristen DDR-Alltag Menschen zum Lachen, riskiert aber auch, deswegen von der Schule geworfen zu werden. Eine christliche Jugendgruppe wird ihr wichtigster Bezug neben der Familie. Mit 16 verliebt sie sich unsterblich in ...

    Mehr
    • 48
    MiniBonsai

    MiniBonsai

    05. September 2016 um 05:26
    Beitrag einblenden
    Gluehsternchen schreibt Die Beziehung zu Henry zerbricht und er flieht. Die Begegnung später finde ich sehr bedrückend, als Frau so vorgeführt zu werden unter Männern ist echt unangenehm.

    Absolut! Das geht gar nicht was Henry da abzieht mit ihr.

  • "Wir Jungpioniere tragen mit Stolz unser blaues Halstuch" - Absurdität Christsein in der DDR

    Mein ungebügeltes Leben
    Gluehsternchen

    Gluehsternchen

    04. September 2016 um 20:43 Rezension zu "Mein ungebügeltes Leben" von Conny Schramm

    Aufgewachsen in der DDR erzählt die Autorin Conny Schramm in vielen kleinen Episoden über ihr Leben von der Geburt bis zum Mauerfall.Der erste Teil erzählt sehr ausführlich von ihrer Kindheit, von der Diskrepanz zwischen Gemeinde und Jungpionieren, und dem Nicht in der Partei sein der Eltern und dem Christsein im Alltag. Es gibt immer wieder Gedichte und Lieder, die zwischendrin augeschrieben sind. Für mich als so ganz ohne DDR Bezug Aufgewachsene ganz befremdlich, das Kinder sowas singen mußten. Die ganze Ideologie ist teilweise ...

    Mehr
    • 2
  • Spagat zwischen zwei Weltanschauungen

    Mein ungebügeltes Leben
    JoJansen

    JoJansen

    25. August 2016 um 10:43 Rezension zu "Mein ungebügeltes Leben" von Conny Schramm

    Conny Schramm wächst in einem christlichen Elternhaus in der DDR auf. Bereits im Kindergarten wird ihr auf "spielerische" Weise die sozialistische Ideologie vermittelt. Konflikte sind vorprogrammiert, denn wie soll ein Kind verstehen, was richtig und was falsch ist, wenn in der Schule und in der christlichen Gemeinde bzw. Familie unterschiedliche Werte vermittelt werden? Auch die erste große Liebe der Autorin wird auf eine harte Probe gestellt, weil Conny und Henry zu wichtigen Fragen unterschiedliche Auffassungen haben. Da geht ...

    Mehr
  • Mein ungebügeltes Leben (Conny Schramm) - eine christliche Kindheit und Jugend in der DDR

    Mein ungebügeltes Leben
    MiniBonsai

    MiniBonsai

    25. August 2016 um 07:50 Rezension zu "Mein ungebügeltes Leben" von Conny Schramm

    InhaltConny Schramm erzählt sehr persönlich und detailliert von ihrer Kindheit und Jugend in der DDR - zerrissen zwischen Staatsideologie und christlichem Elternhaus.Mit dem älter werden wird immer deutlicher, dass sie mit dem Spagat zwischen der christlichen Erziehung (und Erwartungen) und dem Anspruch des Staates aufwächst.Sie scheint dadurch schon früh kritischer zu schauen als wahrscheinlich andere Kinder, die nur mit der Ideologie des Ostens aufwuchsen und keine religös-christlichen Werte kennenlernten.Krass fand ich den ...

    Mehr