Conrad Ferdinand Meyer Die Richterin

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Richterin“ von Conrad Ferdinand Meyer

In seiner 1885 erschienenen Novelle 'Die Richterin' gestaltet Conrad Ferdinand Meyer am Stoff einer in karolingischer Zeit angesiedelten, analytischen Kriminalerzählung das Problem von Schuld und Sühne.

Stöbern in Klassiker

Sternstunden der Menschheit

Die beste Autobiographie, die ich kenne.

evolach

Narziß und Goldmund

Schön poetisch geschrieben von Hermann Hesse!

LadyRilke

Stolz und Vorurteil

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher!

Jazzy

Northanger Abbey

Leider mit einigen Längen und vorhersehbarer Handlung nicht Austens Glanzstück. Dafür viel ironischer Witz und eine süße Hauptcharakterin.

katzenminze

Der Kleine Prinz

Nett für Zwischendurch.

TintenKompass

Der Schimmelreiter

Sehr atmosphärisch!

h-p-l-s-k

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Richterin" von Conrad Ferdinand Meyer

    Die Richterin

    Ferrante

    14. March 2010 um 13:56

    Diese Novelle Meyers, die in der karolingischen Zeit spielt, ist an Kriminalgeschichten angelehnt, da bis zum Finale die Aufklärung eines verhüllten Verbrechens ins Rollen kommt. Wulfrin, ein Höfling Kaiser Karls, besucht die Burg der Stiefmutter und verliebt sich in die vermeintliche Schwester... Diese Novelle fand ich visuell wie erzähltechnisch nicht so beeidruckend wie Das Amulett, Der Heilige oder Die Hochzeit des Mönches, die altertümliche Sprache in Verbindung mit den kräftigen Figuren hat aber dennoch etwas Faszinierendes.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks