Conrad Ferdinand Meyer Die Versuchung des Pescara

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Versuchung des Pescara“ von Conrad Ferdinand Meyer

In seiner bedeutenden historischen Novelle taucht der Schweizer Erzähler Conrad Ferdinand Meyer in die turbulente Welt der italienischen Renaissance ein. §Pescara, Feldherr des Kaisers Karl V. wird zum Anführer der Allianz gegen den politisch mächtigen Karl auserkoren. "Die Versuchung des Pescara" beginnt und wird zu einem dramatischen Kampf zwischen Macht, Intrige, Treue und Verrat. §Erstmalig 1887 erschienen. (Quelle:'Flexibler Einband/02.05.2014')

Stöbern in Klassiker

Per Anhalter durch die Galaxis

Humorvoller Science-Fiction mit einer unglaublichen Handlung und einmalig gut erzählt. Dieses Buch sollte man gelesen haben!

Roman-Tipps

Der alte Mann und das Meer

Wunderschön und traurig zugleich. Einfach aber grandios erzählt.

katzenminze

Der große Gatsby

Eine Geschichte und ein Ende, welches definitiv hängen bleibt und einem zu denken gibt.

Julia7717

Stolz und Vorurteil

Stolz und Vorurteil ist eindeutig eines mener liebsten Bücher. Ich liebe den Stil von Jane Austen lese es immer Wieder!

Viki_Rube

Der Kleine Prinz

Nicht ganz so traumhaft, wie gedacht ...

buecherfee_ella

Der Fänger im Roggen

Erwachsen werden und Trauer bewältigen; sollte man gelesen haben

patrick2804

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Versuchung des Pescara" von Conrad Ferdinand Meyer

    Die Versuchung des Pescara

    Ferrante

    26. April 2009 um 14:46

    Da ich in den historischen Zusammenhängen völlig unbewandert war, war diese psychologisch wie atmosphärisch dicht und spannend erzählte Novelle rund um den Feldherrn Pescara für mich auch durch die vielen Namen etwas verwirrend. Meyers erhabene und herbe, aber nicht gekünstelte Sprache mit ihren Bildern zieht einen aber schnell in die Novelle hinein.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks