Conrad Pramböck Jobstars

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jobstars“ von Conrad Pramböck

Angestellte haben mehr Zeit, mehr Geld und eine größere Chance auf Selbstverwirklichung als Selbständige. Personalberater Conrad Pramböck entlarvt das moderne Klischee von den glücklichen Selbständigen als Produkt neoliberaler Meinungsbildung und einer Arbeitsmarktpolitik, der nichts anderes mehr einfällt als ein resigniertes „Do it yourself – werde doch dein eigener Chef“. „Angestellte müssen sich nur ein paar entscheidende Stärken von Selbständigen abschauen und damit ihr Rollenbild als Berufsgruppe neu definieren“, sagt Pramböck.

Stöbern in Biografie

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen