Constantin C. Tief

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 13 Rezensionen
(13)
(6)
(1)
(0)
(0)
Constantin C. Tief

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Constantin C. Tief
  • Seelische Abgründe ...

    Menschenkino

    romi89

    11. November 2017 um 12:10 Rezension zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    Die passenden Worte für "Menschenkino" zu finden grenzt an das Unmögliche.Kein Buch hat es die letzte Zeit geschafft mich so aufzuwühlen, so zu fesseln, zu faszinieren, aber auch so anzuwidern von den irren menschlichen Seelen.In diesem Buch treffen zwei sympatische und großartige, scharfsinnige Ermittler auf eine kranke Seele von Mensch, der vor keiner noch so abartigen Tat zurückschreckt.Es gibt viele furchteinflößende Momente, überraschende Wendungen und nicht im geringsten vorhersehbare Ereignisse, dass man kaum die ...

    Mehr
  • MENSCHENKINO-Ein fesselnder Thriller

    Menschenkino

    Melissa99

    05. November 2017 um 21:26 Rezension zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    MENSCHENKINO, von Constantin C. Tief, ist ein 361 seitiger Thriller über den Komissar Johannes Kleinert, der es mit seinem neusten Fall so schwer wie mit noch keinem anderen Fall hat.Kleinert und sein junger Patner Victor haben es nämlich mit einem Mörder zu tun, der keine Fingerabdrücke hinterlässt, der sehr akkurat und gleichzeitig dreist vorgeht. Der Täter ist ihnen näher, als sie denken und dennoch kriegen sie ihn nicht zu fassen. Kleinert, der für seinen Job als Kommissar lebt, verliert nach und nach seinen Enthusiasmus ...

    Mehr
  • „Menschenkino“ von Constantin C. Tief

    Menschenkino

    Blubb0butterfly

    19. October 2017 um 21:24 Rezension zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    EckdatenThrillerISBN: 978-15397450062. überarbeitete Ausgabe361 Seiten + 1 Seite Grüße vom Autor + 1 Seite über den AutorCoverDer Titel ist direkt in Rot über den Augen der Frau, was mich an diesen Zensierbalken erinnert. Vielleicht ist das so gewollt? Die Frau hat außerdem eine kleine Narbe am Hals. Da fragt man sich natürlich, woher sie diese hat.Inhalt Die Nacht war reif für Blut und Sperma.„Menschen waren mein Hobby. Ich lernte sie kennen, verbrachte Zeit mit ihnen, ich spielte mit ihnen, hatte Sex mit ihnen. Und wenn mir ...

    Mehr
  • Spielchen

    Menschenkino

    raveneye

    19. October 2017 um 14:37 Rezension zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    Eine Leiche wird gefunden, es deutet auf Mord. Hauptkommissar Kleinert begibt sich auf Spurensuche.Mit "Menschenkino" legt der Autor Constantin C. Tief dem Leser einen Krimi vor, in dem der Ermittler mal keinen Berg an persönlichen Problemen mit sich herumschleppt, oder sonstige Laster hat. Nein, Hauptkommissar Johannes Kleiner liebt seinen Job und ist immer mit Feuereifer dabei. Dies ist mal eine erfrischende Alternative, auch weil Kleinert nicht davor zurückschreckt, zu sagen was er sagen will. Auch wenn dies seinem Partner ...

    Mehr
  • Nervenkitzel pur! Konkurrenz für Simon Beckett usw.

    Menschenkino

    Jeanette_Lube

    07. October 2017 um 15:38 Rezension zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    Dieses Buch beinhaltet 364 Seiten und ist 2017 erschienen. Hauptkommissar Johannes Kleinert wird zu einer Frauenleiche, die sich auf einer Dachterrasse eines exklusiven Penthouses befindet, gerufen. Diese Leiche ist wie ein Kunstwerk drapiert. Und es ist kein einziger Fingerabdruck zu finden, nur wahrscheinlich bewusst platzierte DNA-Spuren sowie eine Botschaft. Noch ahnt er nicht, dass dies erst der Auftakt eines außergewöhnlichen Mordfalls ist. Gemeinsam mit seinem jungen, begabten Partner Victor Exner stürzt sich Kleinert ...

    Mehr
  • Menschenkino

    Menschenkino

    Gartenfee007

    06. October 2017 um 12:42 Rezension zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    Darum geht es (Klappentext): Die Nacht war reif für Blut und Sperma. Dieser Gedanke eines Fremden ist der Auftakt des ganz persönlichen Albtraums von Düsseldorfs Star-Kommissars Johannes Kleinert. Plötzlich ist der Sommer über die Stadt gekommen, und eine junge Frau wird ermordet. Ihre Leiche ist wie eine Installation kunstvoll auf der Dachterrasse eines Penthouses drapiert. Kleinert ist fasziniert von der Präzision und Detailverliebtheit des Mörders und stürzt sich gemeinsam mit seinem jungen, begabten Partner Victor Exner ...

    Mehr
  • konstant spannend und absolut fesselnd

    Menschenkino

    MareikeUnfabulous

    05. October 2017 um 13:52 Rezension zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    Ich lese Thriller unheimlich gerne, gebe aber auch zu, dass New Adult Bücher und Liebesromane in meiner Sammlung deutlich überragen. Meine Erwartungen sind daher ziemlich hoch, wenn ich mal wieder nach etwas Spannung lechze. Ich bin überrascht gewesen, dass mich "Menschenkino" von Beginn an fesseln konnte und ich voller Spannung die Ereignisse um Kleinert und Exner verfolgt habe. Constantin Tief beschreibt mit einem absolut mitreißenden Schreibstil die Taten des Mörders und sogar die damit verbundenen Obduktionen der Opfer. Die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    Menschenkino

    Kathleen1974

    03. October 2017 um 10:43 Rezension zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    Titel: „Menschenkino“Autor: Constantin C. TiefVerlag: 2. überarbeitete Auflage, C. C. TiefSeitenzahl: 364 SeitenKlappentext:„Menschen waren mein Hobby. Ich lernte sie kennen, verbrachte Zeit mit ihnen, ich spielte mit ihnen, hatte Sex mit ihnen. Und wenn mir danach war, tötete ich sie.“„Unorthodox und extrem erfolgreich. Das ist Star-Kommissar Johannes Kleinert – bis ein mysteriöser Serienkiller zu seinem ganz persönlichen Albtraum wird. Es beginnt mit dem Mord an einer jungen Frau. Ihre Leichte ist kunstvoll auf der Dachterrasse ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    Menschenkino

    ConstantinCTief

    zu Buchtitel "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    Hallo zusammen, es geht los mit meiner aller ersten Leserunde und ich habe so gar keine Ahnung, wo das hinführen könnte... Um was geht's? Um mein erstes Buch. Ich gestehe, MENSCHENKINO ist genau die Art Buch geworden, die ich gerne lese. Mit Spannung, mit Liebe, mit überraschenden Wendungen, mit Charakteren, die weder schwarz noch weiß sind. Auf Amazon könnt Ihr in die ersten Seiten reinlesen. Mehr über mich erfahrt Ihr auf constantinctief.de. Die Handlung Als Hauptkommissar Johannes Kleinert zu einer Frauenleiche auf der ...

    Mehr
    • 111
  • Ein sehr spannendes Buch mit dem Hang zum Nervenkitzel

    Menschenkino

    claudia.bettina123

    25. September 2017 um 20:09 Rezension zu "Menschenkino" von Constantin C. Tief

    Die Nacht war reif Für Blut und Sperma."Menschen waren mein Hobby. Ich lernte sie kennen, verbrachte Zeit mit Ihnen, ich spielte mit ihnen, hatte Sex mit ihnen. Und wenn mir danach war, tötete ich sie."Unorthodox und extrem erfolgreich. Das ist Star - Komissar Johannes Kleinert  - bis ein mysteriöser Serienkiller zu seinem ganz persönlichen Albtraum wird. Es beginnt mit dem Mord an einer jungen Frau. Ihre Leiche ist kunstvoll auf der Dachterasse einer exklusiven Düsseldorfer Penthouse - Wohnung drapiert. Fasziniert von der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.