Menschenkino

von Constantin C. Tief
4,7 Sterne bei19 Bewertungen
Menschenkino
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

romi89s avatar

Seelische Abgründe ...

M

Ein Thriller, der einen von der 1. Seite an fesseld und den man gelesen haben muss.

Alle 19 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Menschenkino"

- "In der Tradition skandinavischer Krimischriftsteller schreckt Constantin C. Tief nicht vor den Abgründen der menschlichen Seele zurück. Tief schreibt szenisch, wechselt Perspektiven, wodurch er die Spannung und das Tempo hält." (WAZ - Westdeutsche Allgemeine Zeitung) - "Ein bisschen erinnert mich der Stil an Simon Beckett, Donna Leon und Sebastian Fitzek. Diese 3 großen Meister haben mit Constantin C. Tief würdigen Nachwuchs bekommen." (Devenir Magazine) Die Nacht war reif für Blut und Sperma. Dieser Gedanke eines Fremden ist der Auftakt des ganz persönlichen Albtraums von Düsseldorfs Star-Kommissars Johannes Kleinert. Plötzlich ist der Sommer über die Stadt gekommen, und eine junge Frau wird ermordet. Ihre Leiche ist wie eine Installation kunstvoll auf der Dachterrasse eines Penthouses drapiert. Kleinert ist fasziniert von der Präzision und Detailverliebtheit des Mörders und stürzt sich gemeinsam mit seinem jungen, begabten Partner Victor Exner in die Ermittlungen. Doch Ihre Euphorie ist schnell verflogen als ihnen klar wird, dass sie in diesem mörderischen Katz- und Mausspiel definitiv nicht die Jäger sein werden. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere muss Johannes Kleinert einen Mörder zu Strecke bringen, der aus Vergnügen jede Grenze überschreitet. Der Fall führt ihn nicht nur zurück in seine Vergangenheit ins Ruhrgebiet; Johannes Kleinert muss in diesem Psychothriller auch seine Zukunft retten. Menschenkino ist ein spannender Thriller, ein Kriminalroman mit einer gehörigen Portion Liebe und noch etwas mehr Wahnsinn. Auf jeden Fall ist es ein Buch, das Sie nicht verpassen sollten. Lesermeinung: - "Toll gezeichnete Charaktere, überraschende Wendungen und ein fulminantes Finale. Große Klasse!!" - „Auf unbarmherzige Art und Weise versteht es der Autor, einen in seinen Bann zu ziehen. Sei es der Spannungsbogen über das ganze Buch hinweg, die detaillierte Schilderungen der Ereignisse an den Tatorten bis hin zum Finale Grande, welches sich nur ein krankes oder eben geniales Hirn ausdenken konnte.“ - „Wer Thriller liebt und vor dem Blick in menschliche Abgründe nicht zurückschreckt, hat mit diesem Romandebüt die richtige Wahl getroffen." - "Intelligente Perspektivenwechsel, schonungslose Wortwahl, authentische Schauplätze - einfach lesenswert.“

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01EIWG98M
Sprache:
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:311 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:18.04.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Krimis und Thriller

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks