Constantin Himmelried

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(4)
(1)
(0)
(0)
Constantin Himmelried

Lebenslauf von Constantin Himmelried

Constantin Himmelried studierte Rechtswissenschaften. In seinem Debüt Roman "Schuld und Menschlichkeit" erzählt er in fesselnder und emotionaler Form von vier Justizfällen, die auf wahren Begebenheiten beruhen.

Bekannteste Bücher

Freiheit ist 49

Bei diesen Partnern bestellen:

Schuld und Menschlichkeit

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Constantin Himmelried
  • Schuld und Menschlichkeit Justizfälle über Moral und Gerechtigkeit

    Schuld und Menschlichkeit

    Wurm200

    30. August 2017 um 14:30 Rezension zu "Schuld und Menschlichkeit" von Constantin Himmelried

    Constantin Himmelried Schuld und Menschlichkeit Justizfälle über Moral und Gerechtigkeit tredition Autor: Constantin Himmelried studierte Rechtswissenschaften. In seinem Debüt Roman "Schuld und Menschlichkeit" erzählt er in fesselnder und emotionaler Form von Justizfällen, die auf wahren Begebenheiten beruhen. (Quelle: tredition) Anmerkung: Da dieses Buch aus 4 in sich abgeschlossenen Geschichten besteht, gebe ich hier nicht den Inhalt jeder einzelnen Geschichte wieder, sondern nur der ersten. Ein Mann der für seine Existenz ...

    Mehr
  • Vier interessante Kurzgeschichten

    Schuld und Menschlichkeit

    Brunhildi

    29. August 2017 um 20:07 Rezension zu "Schuld und Menschlichkeit" von Constantin Himmelried

    Meine Meinung:Das Cover ist mir sofort aufgefallen, weil es so außergewöhnlich ist. Man sieht verschiedene Teile von Zeitungsausschnitten, der Titel und Autorennahme fügt sich perfekt mit ein. Auf Anhieb kann man vermuten, worum es in dem Buch geht.Der Schreibstil von Constantin Himmelries ist sehr leicht und gut verständlich. Die Seiten sind sehr schnell verflogen und ich war irgendwie schon ein wenig traurig, als ich mit dem Buch fertig war. Vorweg möchte ich erwähnen, dass der Autor hier Geschichten niedergeschrieben hat, in ...

    Mehr
  • Berührend, aber zu einseitig

    Schuld und Menschlichkeit

    Aglaya

    25. August 2017 um 19:15 Rezension zu "Schuld und Menschlichkeit" von Constantin Himmelried

    In Deutschland sind rund 62'000 Personen in Strafanstalten inhaftiert. Constantin Himmelried schaut in vier dieser Fälle etwas hinter die Kulissen.Ein Familienvater, der einen Mann brutal hinrichtet, ein Dieb, der sich kurz vor seiner Entlassung aus dem Gefängnis umbringt, ein Vergewaltiger, der seine Strafe abgesessen hat und ein südkoreanischer Schlepper. Dieser vier Fälle betrachtet der Autor etwas näher. Dabei stellt er sich jeweils klar auf die Seite des Täters, stellt ihn sympathisch dar und versucht, seine Beweggründe ...

    Mehr
  • Wie man sich täuschen kann bzw. täuschen lässt

    Schuld und Menschlichkeit

    LeseBlick

    22. August 2017 um 10:58 Rezension zu "Schuld und Menschlichkeit" von Constantin Himmelried

    InhaltsangabeDie Fälle, die hier erzählt werden, beruhen auf wahren Begebenheiten. Sie ermöglichen Ihnen einen tiefen Einblick in die Justizvollzugsanstalten und in das deutsche Rechtssystem. Ein Killer feuert in der Öffentlichkeit neun Mal in das Gesicht seines Opfers. Seine Strafe: sechs Jahre Haft.Ein unscheinbarer Gefangener muss am Tag seiner Freilassung zurück ins Gefängnis und begeht Selbstmord.Ein Vergewaltiger will seine Tat nicht eingestehen und akzeptiert eine höhere Strafe, die er ohne Bewährung bis zum Schluss ...

    Mehr
  • Ein Blick in deutsche Gerichtsäle

    Schuld und Menschlichkeit

    Nelly87

    18. August 2017 um 13:43 Rezension zu "Schuld und Menschlichkeit" von Constantin Himmelried

    Ein Mann wird am hellichten Tag auf einem Supermarktparkplatz mit neun Schüssen ins Gesicht getötet. Beim Eintreffen der Polizei steht der Täter noch immer regungslos vor dem Auto. Er lässt sich problemlos festnehmen. Das Gericht verhängt sechs Jahre Haft. Die Presse kommt dann mit Schlagzeilen wie „Nur sechs Jahre Haft für den kaltblütigen Parkplatzkiller“ daher. Doch was ist tatsächlich geschehen? Welches Schicksal steckt hinter diesem Fall, der der Öffentlichkeit nur stückchenweise präsentiert wurde? Als ich dieses Buch bei ...

    Mehr
  • 4 absolut berührende & wahre Schicksale, die dich über Gerechtigkeit in der Justiz nachdenken lassen

    Schuld und Menschlichkeit

    eulenauge

    17. August 2017 um 18:37 Rezension zu "Schuld und Menschlichkeit" von Constantin Himmelried

    Meine Meinung Vorab: Dieses Buch durfte ich innerhalb einer Aktion von bloggdeinbuch.de lesen bzw. es wurde mir als Reziexemplar zur Verfügung gestellt. Aber kommen wir doch jetzt mal zum Buch selbst.  In diesem Buch werden die Gerichtsfälle von 4 Menschen und demnach auch 4 Schicksalen erzählt, die unterschiedlicher nicht sein könnten.  Schon der Prolog des Buches hat mich überrascht. Den habe ich auch direkt mehrmals gelesen. Am besten, ihr schaut euch mal die Leseprobe dazu an. Dann versteht ihr, warum ich den Einstieg sehr ...

    Mehr
  • Jeder sollte das Buch gelesen haben!

    Schuld und Menschlichkeit

    Buecherherz79

    19. July 2017 um 23:29 Rezension zu "Schuld und Menschlichkeit" von Constantin Himmelried

    Es hat mich gut unterhalten. Selbstverständlich kann man nicht sagen, dass es ein schönes Buch ist, im Kontext der Thematik. Trotzdem wünschte ich mir, dass jeder das Buch unbedingt einmal gelesen haben sollte! Flüssiger Schreibstil, spannende Story und vorallem bekommt man detailreiche Beschreibung, was hinter einem Bericht in der Zeitung wirklich passiert ist. So ganz nach dem Motto: Immer die Sache von beiden Seiten betrachten! Das Buch hat 284 Seiten, mit 4 Kurzgeschichten einer wahren Begebenheiten. Klare Leseempfehlung!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks