Constanze Dennig

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(6)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Wo eine Leiche ist, ist Alma nicht weit ....

    Böse Samariter

    Bellis-Perennis

    24. November 2017 um 17:23 Rezension zu "Böse Samariter" von Constanze Dennig

    Der nunmehr dritte Krimi mit Alma Liebekind-Spanneck beginnt mit einer Explosion auf einer Dachterrasse in der Wiener Leopoldstadt, mitten in der Silvesternacht. Natürlich ist die gute Alma Liebekind wieder in unmittelbarer Nähe des Tatorts. Das Opfer, ein Schweizer, überlebt die Explosion nicht. Wie schon in den beiden früheren Krimis („Abgetaucht“ und „Eingespritzt“) steckt Alma ihre Nase, zum Leidwesen ihrer Freundin Erika, der Polizistin, in die Ermittlungen hinein.Schon bald stößt Alma auf einen dubiosen Verein, der ...

    Mehr
    • 2
  • Wiener Sterbenachhelfer

    Böse Samariter

    awogfli

    25. October 2017 um 19:12 Rezension zu "Böse Samariter" von Constanze Dennig

    Dieser Wien-Krimi der Psychiaterin und Neurologin Constanze Demming hat mir zu Beginn ausnehmend gut gefallen. Er entspricht zwar der offensichtlich notwendigen Anpassung an das weibliche Zielpublikum durch die unabdinglichen Sex- und Liebesszenen, aber oh Wunder, ich fühlte mich ausnahmsweise so gar nicht abgestoßen, da die Autorin ungewöhnlich innovativ in der Damenhöschenabteilung operiert 😜.Anstatt der von mir so verachteten romantischen Schmachtfetzen inklusive Herzschmerz, Märchenprinzsyndrom und weichen Knien, werden dem ...

    Mehr
    • 3
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
  • die Wiener Hofburg als Tatort

    Tatort Hofburg

    Bellis-Perennis

    30. August 2016 um 09:43 Rezension zu "Tatort Hofburg" von Constanze Dennig

    Edith Kneifl, selbst eine bekannte Krimi-Autorin, hat 12 Krimi-Autorinnen und Autoren gebeten, jeweils einen Krimi mit dem Tatort Hofburg zu schreiben. Das Ergebnis ist diese Anthologie.Nicht alle Krimis finden meine ungeteilte Zustimmung. Manch eine Geschichte klingt unausgegoren, manche lässt ein wenig Humor vermissen.Meine Favoriten sind:"Tafelsilber" (A. Pittler)"Die rote Chaiselongue" (G. Neuwirth)"Ihre letzte Liebe" (Th. Prammer)"Ficocia" (P. Wehle)"Wer bist du" (D. Larcher)"Montevideo" (E. Kneifl)In diesen Geschichten ...

    Mehr
  • Eine Psychiaterin ermittelt

    Abgetaucht

    HansPeterVertacnik

    16. May 2016 um 10:25 Rezension zu "Abgetaucht" von Constanze Dennig

    Eine Psychiaterin mit einem Liebhaber namens Michael, den sie "Michelangelo" nennt und mit einer Mutter, von der sie auf die köstlichste Art und Weise unterdrückt wird, gerät in einen Mordfall, den sie schlussendlich löst. Ein Lesevergnügen.

  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. November 2015 um 14:35
  • Fr. Dr. Obergscheit ermittelt wieder ...

    Eingespritzt

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "Eingespritzt" von Constanze Dennig

    Im zweiten Fall für Alma Liebskind-Spanneck muss sich unsere engagierte Hobby-Kriminalistin wieder mit ihrer eigenen Mutter und ihren Beinahe-Ex-Lover Michelangelo auseinandersetzen. Im AKH (=Allgemeines Krankenhaus in Wien) verschwinden zwei weibliche Leichen, eine Turnusärztin stirbt im Dienst scheinbar eines natürlichen Todes. Doch Frau Doktor Obergscheit (Zitat Manfred Machel, Pathologe und Freund) ermittelt, wo es doch nichts zu ermitteln gibt, oder doch? Die Krimihandlung ist wieder gut gelungen. Sie führt Alma sogar bis ...

    Mehr
    • 4
  • Selbstmord oder Mord? Das ist hier die Frage!

    Abgetaucht

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "Abgetaucht" von Constanze Dennig

    Dr. Alma Liebekind-Spanneck ist Doktor der Psychiatrie mit einem eigenartigen Faible: sie interessiert sich für Selbstmorde. Darüber schreibt sie eine wissenschaftliche Arbeit. Da kommt ihr das Auftauchen einer Wasserleiche gerade recht. Doch bald zweifelt sie am Suizid jungen Frau. Hat doch der unfähigste aller Polizeiärzte und Gutachter einer Versicherung ein Gutachten verfasst, auf Grund dessen der kleinen Tochter der Selbstmörderin die Auszahlung der Versicherungssumme verweigert wird. Alma beginnt zu recherchieren. Dabei ...

    Mehr
    • 6

    KruemelGizmo

    17. September 2015 um 21:15
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.