Constanze Guhr

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Constanze Guhr

Sortieren:
Buchformat:
Mein wunderbares Gartenbuch

Mein wunderbares Gartenbuch

 (1)
Erschienen am 24.01.2011
Mein allerliebstes Lieblingsbuch

Mein allerliebstes Lieblingsbuch

 (1)
Erschienen am 29.03.2018
Viel Glück

Viel Glück

 (0)
Erschienen am 17.09.2016
Gute Besserung

Gute Besserung

 (0)
Erschienen am 17.09.2016
Mein wunderbares Garteneintragbuch

Mein wunderbares Garteneintragbuch

 (0)
Erschienen am 23.01.2012
Für dich, alles über mich

Für dich, alles über mich

 (0)
Erschienen am 14.01.2014
Mama, entspann mal!

Mama, entspann mal!

 (0)
Erschienen am 01.04.2014

Neue Rezensionen zu Constanze Guhr

Neu
danielamariaursulas avatar

Rezension zu "Mein allerliebstes Lieblingsbuch" von Constanze Guhr

Für Gedanken, Gefühle und Gekritzel, immer und immer öfter!
danielamariaursulavor 6 Monaten

Dies ist ein Buch für die liebsten Dinge im Leben! Dies ist sowohl ein Erinnerungs- als auch Beschäftigungsbuch und somit optimal für die Ferien! In diesem Buch ist Platz für Fotos oder kleine Erinnerungen für alles was wichtig ist, oder man mag, egal ob Süßigkeitenpapier, Nagellack, gepresste Blumen, Bilder vom Lieblingskuscheltier oder Lieblingstag. Manchmal ist Raum und Platz zum Schreiben, z.B. beim Lieblingsmonat, nicht nur für den Namen, sondern auch für das Warum? Hier können Kinder so viel Schreiben, wie sie mögen und üben spielerisch das Begründen mit, einfach weil sie ihr Lieblingsbuch füllen wollen und nicht, weil Mama oder die Lehrerin es sagen. Beim Lieblingswochentag sind alle 7 Wochentage im Kritzelstil andersartig gestaltet, man muß sie nur noch ausmalen. Je nach Zeit und Lust füllen sich so langsam und bunt die Seiten. Gerade im Urlaub ist hier Platz für aufgeklebten Sand oder kleine Muscheln. Während der Autofahrt kann man seine Lieblingsfrisuren zeichnen, seine Lieblingswörter überlegen oder jetzt zur WM ist auch Raum für eine Lieblingssportmannschaft mit Lieblingsspieler. Natürlich kann jedes Kind selbst entscheidet welche Seiten es füllt, ob und wann, so kann das Buch langsam aber stetig wachsen. Schon das Anschauen des Buches und überlegen, wozu einem etwas einfällt, nimmt echt Zeit in Anspruch. Meine Tochter war total glücklich, daß sie nun endlich eine Platz hat, wo sie ihre Lieblingssüßigkeitenpapiere einkleben kann, damit Mama und Papa nicht vergessen, daß sie auf Pfefferminzschokolinsen steht. Hierbei war sie übrigens sehr genau und gewissenhaft und ich bin sicher, daß noch später mal Nikolaus- oder Schokomarienkäferpapiere folgen werden.

Das Buch ist sehr vielseitig und liebevoll in schwarz-weiß gestaltet, klar bunt werden soll es ja durch die Besitzerin! Dabei gibt es eben Seiten für Zeiten großer Langeweile mit viel Raum und Seiten für zwischendurch, bei denen, wie bei den Wochentagen bereits einiges vorgegeben ist, so daß sich das Kind langsam herantasten kann. Eine sehr schöne, kreative Idee, nicht nur um etwas aufzuräumen und Platz zu schaffen, damit nicht überall kleine Andenken und Schätze verstreut herumliegen, sondern auch, um sich zu sammeln und genau zu überlegen, was einem wichtig ist, was man mag und was gerade eben nicht. Es sollte übrigens ein streng geheimes Buch sein, denn es gibt auch angesagte Ratinglisten, bei denen die Lieblingsverwandten oder Freunde gegeneinander antreten in den Kategorien „Coolnessfaktor“, „Strenge“, „Spaßfaktor“, „Streitfaktor“ und „Kuschelfaktor“. Dargestellt ist dieses Rating mit Illustrationen ähnlich eines Smartphones, und das Display bietet Raum, um dort ein Foto der betreffenden Person aufzukleben. Das ist für Kinder wirklich toll, aber man sollte es sich als Eltern besser nicht anschauen.

Constanze Guhr wurde 1975 geboren und studierte Sonderpädagogik mit bildender Kunst. Sie hat sich daher nicht nur dieses pädagogisch wertvolle Konzept ausgedacht, sondern auch selbst im Doodle-Style illustriert. Ja, mit Kritzelleien und Ratingtabellen von Schülern, kennen sich Lehrer aus, auch wenn sie wie Constanze Guhr inzwischen aus dem Schuldienst ausgeschieden sind und statt dessen freiberuflich als Illustratoren tätig sind. Mit ihrer eigenen Familie lebt sie an einem See bei Berlin, sie hat also noch immer einen heißen Draht zu Kindern.

Das Buch richtet sich an 10 – 13 Jährige Mädchen, klar, es geht auch um Bands, Mode, Frisuren, Schulfächer, aber nicht nur. Bei uns ist es Buch unserer Jüngsten, die gerne sammelt und hortet und in wenigen Tagen 9 Jahre alt wird.

Ein Langzeitprojekt, daß mit der Zeit immer weiter reift und wächst und daß auch Kindern bildlich ihre Entwicklung ablesen lässt.

Ein sehr schönes Konzept, das meine Tochter auf Anhieb angesprochen hat, sie ist sehr stolz auf ihr eigenes Buch. Das schreit nach 5 von 5 Sternen.

Kommentare: 3
78
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Constanze Guhr?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks