Constanze Petery Eure Kraft und meine Herrlichkeit

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eure Kraft und meine Herrlichkeit“ von Constanze Petery

Eine Göttin kennt keinen Alltag. Ihr Reich ist die Nacht, ihr Nektar die zahllosen Drinks, ihre Strahlen erleuchten die Discokugel. Sie ist die Sonne am Abendhimmel und das Grün deines Neids. Eine Göttin hat keine Probleme und keinen Vater. Eine Göttin ist niemals einsam. Und eine Göttin könnte niemals fallen. Doch Anita ist keine Göttin ... »Eure Kraft und meine Herrlichkeit« ist großes Pathos und tiefe Verzweiflung, Provokation und Sprachwut, Identitätssuche und Leidenschaft. Die fünfzehnjährige Anita gehört zu einer unverstandenen Generation, deren Markenzeichen der Exzess ebenso wie die Sehnsucht nach Geborgenheit sind. Sie säuft, zieht durch die Clubs und scheint von der Schule ebenso wenig zu halten wie von ihrer karrierefixierten Mutter. Doch am Ende des Höhenflugs steht der Absturz, auf die Ernüchterung folgt Einsamkeit. Constanze Petery lässt uns durch die Augen der Antiheldin Anita blicken, beschreibt das Zerbrechen der Familie, die Flucht in den Rausch, den Kampf um die Identität: Sie zielt direkt auf die offenen Wunden der Gesellschaft – und beschreibt eine verlorene Jugend in gewaltigen, verstörenden Bildern.

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Einer toller, berührender Roman ... ein Ereignis, das man keinem Mädchen wünscht!

engineerwife

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Aufgrund des Schreibstil und der komplexen Geschichten Angolas nicht mein Buch.

Hortensia13

Damals

Jahrzehntelanges Über-die-Schulter-Schauen. Trotz des gekonnten Stils empfand ich dieses Buch als überaus anstrengend.

TochterAlice

Töte mich

Ein leichtes und doch doppelbödiges Kabinettstück, unterhaltsam und grazil-heftig.

Trishen77

Drei Tage und ein Leben

Mitreisend und grausam

dartmaus

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ein Roman wie eine Ratatouille

Schwaetzchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eure Kraft und meine Herrlichkeit" von Constanze Petery

    Eure Kraft und meine Herrlichkeit
    Träumerin

    Träumerin

    07. April 2011 um 21:16

    Anita ist die Göttin der Nacht, jeden den sie trifft, macht sie sich Untertan. Das sie dafür aber die Schule schwänzt und es vor ihrer Mutter verheimlicht, erfahren wir als Leser erst im Laufe der Geschichte. Auch das alles was passiert mit Anita und den Geschehnissen des Sommers zu tun haben, wird uns erst während der Geschichte klar. In einem unglaublich fragend und gleichzeitig aufmerksamen Ton beschreibt die Autorin die Gefühle ihrer Hauptperson. Ein Stil der gefällt und einem im Kopf bleibt.

    Mehr