Constanze Spengler Zum Elefanten immer geradeaus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zum Elefanten immer geradeaus“ von Constanze Spengler

Eine Ziege aus dem hohen Norden sucht nach einer neuen Herausforderung und findet sie als Postbotin beim Postamt Afrika-Mitte. Am ersten Tag warten dort sieben Sendungen auf sie, darunter ‚Ein eiliger Eilbrief für den Elefanten’. Den will sie zuerst austragen. Aber- wie sieht ein Elefant bloß aus???

Was für ein Abenteuer! Diese Geschichte macht einfach nur Spaß!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine amüsante, muntere Geschichte, bei der wir auch die Tierwelt Afrikas kennenkernen

    Zum Elefanten immer geradeaus

    Kinderbuchkiste

    03. May 2017 um 14:05

    Ein Buch, dass einfach Spaß macht!Wer dieses Buch vorliest wird schnell merken wie die Kinder mitgehen.Sprüche wie: "Oh, ist die doof, dass ist doch......." sind vorprogrammiert, bringen uns Erwachsene zum Schmunzeln und Kinder zum verständnislosen Lachen und Kopfschütteln.Es ist eine wunderbare Geschichte, die noch dazu mit eindrucksvollen, originellen, witzigen Bildern illustriert ist.Warme Farben mit bunten Elementen versetzten uns auch optisch nach Afrika. Die kunstvollen Bilder illustrieren die Geschichte und liefern uns Betrachtern viel kleine zusätzliche Eindrücke, die die eigentliche, erzählende Geschichte ergänzen und unterstreichen.Es wird Winter in den Bergen, die Ziege sitzt in ihrem Häuschen und liest zum wiederholtem Mal die Zeitung.Eigentlich hielt sie nicht viel in den kalten Bergen und so erinnert sie ich an die Stellenanzeige die sie gelesen hatte."Postbotin gesucht"Postbotin in Afrika. Dort ist es warm und auch der Ziege wird warm bei dem Gedanken an Afrika.Gesagt getan, kurze Zeit später tritt sie ihre neue Stelle als Postbotin an und hat auch gleich ihren ersten Auftrag. Ein Eilbrief für den Elefanten und die Post für die anderen Tiere muss ausgetragen werden. Doch die Ziege kennt die Tiere in Afrika noch nicht. weiß nicht wie so ein Elefant aussieht und wo er wohnt, da ist gar nicht leicht jemandem einen Brief, noch dazu einen Eilbrief zuzustellen.Die Ziege macht sich auf den Weg und begegnet kurz darauf dem Elefanten, so denkt sie, doch es ist das Nashorn. So gibt sie erst einmal ihm seine Post und fragt dann nach dem Weg zum Elefanten."Zum Elefanten immer geradeaus"erklärt das Nashorn und die Ziege macht sich auf den Weg. Etwas später trifft sie auf ein weiteres Tier, von dem sie annimmt, dass es der Elefant sei.So geht das eine ganze Weile. Sie gibt jedem dem sie begegnet seine Post aber auf den Elefanten trifft sie nicht.Was macht sie nur mit dem eiligen Brief?Das verrate ich hier auch nicht!Ob sie vielleicht doch noch auf den Elefanten trifft?Eines kann ich hier noch sagen, die Geschichte hat ein lustiges Ende.In dieser amüsanten, munteren Geschichte lernen Kinder nicht nur die Tierwelt der afrikanischen Savanne kennen sondern auch viele unterschiedliche Charaktere.Eine Geschichte, die einfach Spaß macht!

    Mehr
  • Wie finde ich den Elefanten?

    Zum Elefanten immer geradeaus

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. December 2013 um 15:49

    Illustratorin Constanze Spengler erfand eine Geschichte, die einfach Spaß macht: „Zum Elefanten immer geradeaus“, erschienen 2011 im Beltz & Gelberg Verlag. In dieser Geschichte beschließt eine Ziege von ihrem Heimatort, den Bergen, fortzugehen. Da kam ihr die Stellenanzeige „Postbotin gesucht“ gerade recht. Nachdem sie sich beim Postamt beworben hat, reist sie drei Wochen später in Afrika an. Dort gibt ihr der Gorilla die Post und erklärt, welcher Brief bzw. welches Paket wem gebracht werden soll. Der Brief für den Elefanten ist ein Eilbrief, weshalb sich die Ziege vornimmt, diesen zuerst auszutragen. Doch wie sieht ein Elefant überhaupt aus? Die Ziege macht sich auf den Weg und begegnet dem Nashorn, dem Löwen, der Schlange, dem Zebra, dem Gnu und dem Krokodil. Und stets glaubt sie, den Elefanten vor sich zu haben. Die Tiere korrigieren sie und stellen sich vor, sodass die Ziege sie kennenlernen und ihnen die richtige Post geben kann. „So finde ich den Elefanten nie“, denkt sie schlechtgelaunt. Sie überlegt, wie wichtig der Brief wohl sein könnte und ob sie diesen nicht einfach wegwerfen sollte. So kommt sie ins Grübeln, erinnert sich an ihr Zuhause und bekommt Heimweh. Plötzlich prallt sie gegen etwas Großes. Der Elefant! Nun kann die Ziege ihm doch noch den Brief übergeben. Wie sich herausstellt, handelt es sich dabei um eine Einladung vom Gorilla. „Lieber Elefant, besuch uns doch heute im Postamt. Es gibt Kuchen. Gorilla.“ Der Elefant und die Ziege müssen lachen und machen sich gemeinsam auf den Weg zum Postamt. Was für ein Abenteuer! Diese Geschichte macht einfach nur Spaß. „Zum Elefanten immer geradeaus“ ist eine Geschichte, die man immer wieder lesen kann, ohne dass es langweilig wird. Kinder im Kindergartenalter werden beim Lesen und Betrachten ihre Freude haben. Definitiv! Alexa

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks