Constanze von Eschbach

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Das Chia-Kochbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Die magische Knochenbrühe

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine eigene Samengärtnerei

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Krisenkochbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Brot selbst backen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Gartenbuch mit leckeren Rezepten

    Die 156 besten Rezepte für Selbstversorger
    R_Manthey

    R_Manthey

    09. August 2015 um 16:27 Rezension zu "Die 156 besten Rezepte für Selbstversorger" von Constanze von Eschbach

    Vielleicht dachte der Verlag, dass sich Kochbücher besonders gut verkaufen und gab diesem Produkt einen den Inhalt leider nicht vollständig widerspiegelnden Namen. Tatsächlich handelt es sich nämlich um eine gelungene und sehr schön aufgemachte Mischung aus einem Selbsterfahrungs-Gartenbuch und einer Vielzahl von Vorschlägen zur Zubereitung der eigenen Ernte. Wer entschieden hat, dass man hier die 156 besten Rezepte für Selbstversorger findet, ist nicht überliefert und wahrscheinlich wieder einmal einer der üblichen laut tönenden ...

    Mehr
  • Gesund, lecker und einfach

    Der gesunde Genuss: Köstliche Rezepte mit Kokosöl
    R_Manthey

    R_Manthey

    02. August 2015 um 15:42 Rezension zu "Der gesunde Genuss: Köstliche Rezepte mit Kokosöl" von Constanze von Eschbach

    Nachdem ich mich immer fragte, wieso auch ausgewiesen gute Köche mit kaltgepresstem Öl braten (was schließlich den Effekt des Kaltpressens zunichte macht), fiel mir kürzlich das Buch Kokosöl: Das Geheimnis gesunder Zellen von Bruce Fife in die Hände. Fife erklärt dort, dass Kokosöl zwar gesättigt, aber mittelkettig ist und völlig anders verdaut wird als gesättigte langkettige Öle. Kokosöl ist sehr gesund, weil es schnell verdaut und nicht im Körper abgelagert wird und zudem viele Krankheiten verhindernde Wirkungen besitzt. ...

    Mehr
  • Etwas naiv, aber im Grunde nützlich

    Selbstversorgung aus der Natur mit essbaren Wildpflanzen
    R_Manthey

    R_Manthey

    25. July 2015 um 18:02 Rezension zu "Selbstversorgung aus der Natur mit essbaren Wildpflanzen" von Constanze von Eschbach

    Mir fällt es sehr schwer, etwas gegen Bücher ins Feld zu führen, die sich mit Wildkräutern befassen, weil man den Verzehr dieser Pflanzen nicht oft genug empfehlen kann. Sie sind unverzüchtet und enthalten noch die Vitalstoffe, die wir so dringend brauchen, aber in der industriell erzeugten Nahrung kaum noch finden. Dieses Buch stellt auf etwas mehr als 140 Seiten 50 wilde Gewächse vor, wobei darunter auch solche sind, von denen man nur die Früchte essen sollte. Danach folgen auf etwa 100 Seiten zahlreiche Rezepte. Die ...

    Mehr