Constanze von Gersdorff-Hucho Mamas Glücksbuch: Der Begleiter für gelassene Mütter

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mamas Glücksbuch: Der Begleiter für gelassene Mütter“ von Constanze von Gersdorff-Hucho

Aufmunterung für gestresste Mütter Du machst alles richtig. Du bist gut, so wie du bist. Glaube an Dich selbst und Du bist die beste Mama der Welt! Mutter sein ist die schönste Sache der Welt – aber auch nicht immer leicht. Gerade am Anfang, wenn das Baby schreit und die Nerven blank liegen. Überschwänglich, voller Ideen, sprudelnd vor Liebe oder übermüdet, erschöpft und verunsichert – Constanze von Gersdorff-Hucho kennt diese Situationen als Mutter zweier Kinder. Was sie selbst daraus gelernt hat, gibt sie nun als Rat an andere Mütter weiter. Mamas Glücksbuch: verständnisvolle, aufmunternde und tröstende Worte für Mütter im Stress, liebevoll, freundschaftlich, von Mutter zu Mutter. Keine Regeln, sondern befreiende Anregungen und Inspirationen zur Gelassenheit in sämtlichen Lagen, denn manchmal braucht es einfach nur eine Packung Vertrauen.

Eine Freundin für die Nerven

— Katzyja

Stöbern in Sachbuch

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Für mich eine Überraschung: so abwechslungsreich und praktisch

fantafee

Mut ist ... Kaffeetrinken mit der Angst

Wieder so ein wunderbares Buch von Susanne - besonders die letzten Kapitel haben es mir angetan. Ein Buch zum Immer-wieder-lesen!

goldenefliege

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Einfach zu lesen, tolle Zitate, aber dennoch zu einfach und nichts besonderes.

Claudran

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Glücksbuch

    Mamas Glücksbuch: Der Begleiter für gelassene Mütter

    Katzyja

    29. April 2016 um 10:05

    Meine Zusammenfassung In diesem Buch wird einem gezeigt, das man auch wenn man mal sehr gestresst und am Ende mit den Nerven ist, eine gute Mutter sein kann, denn das ist alles ganz normal. Hier wird erklärt, warum es nicht schlimm ist mal zu schimpfen oder sauer zu sein. Es werden hilfe stellungen genannt und viele Wertvolle Tips gegeben wie man aus einer schlechten Situation in der man am liebsten laut losbrüllen würde, wieder zur Ruhe kommt um nachher nicht im schlechten Gewissen baden zu müssen, weil man wiedermal rumgebrüllt hat. Wichtige Themen die jede Mutter und jeder Vater kennt. Bewertung Dieses Buch bringt einem Verständnis entgegen, es ist wie eine gute Freundin die einem zuhört und tröstet! Es werden viele bekannte Geschehen aufgezählt und die Gefühle die man dabei hat werden benannt. Das ist super, denn meistens sind genau die Gefühle und denkweisen vorgekommen, die ich selber manchmal als Mutter habe! Es ist nicht immer einfach Mama zu sein, manchmal denkt man einfach "warum sind gerade meine Kinder so unerzogen", ich denke wenn man mal erhrlich zu sich selbst ist, dann denken doch alle Mütter so. Wenn man dann auf dem Spielplatz sitzt und fast am verzweifeln ist weil das Kind wieder nicht hört und man es immer ermahnen muss, und dann von der Banknachbarin ein Kommentar kommt wie "Mein Rudi hört immer auf mich", dann reicht es oder?! Naja, dafür schläft Rudi noch nicht durch oder braucht mit 4 Jahren noch die Windel. Jedes Kind ist anders und auch bei jedem Elternteil liegen stärken und schwächen an anderen Stellen. In diesem Buch wird jedem Mut gemacht und es gibt viele hilfreiche Tips, wenn dann doch der Gedultsfaden mal reißt, was man selber ja nicht will aber herr gott!!! Jede Mutter benutzt das Wort "SCHEIßE" ^^Was ich auch sehr gut finde ist, das darauf eingegangen wird das man sich nicht immer so viel zu Herzen nehmen soll, wenn man das Kind mal 5 Minuten vor dem Fernseher parkt, um luft holen zu können weil gerade die Decke über einem zusammenbricht, ja dann ist das OK. Und wenn jemand etwas anderes behauptet, dann ist das sein Ding. Solange man sein bestes gibt ist alles prima.Schön geschrieben, ein Mutmachbuch für gestresste und unsichere Eltern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks