Cora Berg

 3.4 Sterne bei 28 Bewertungen
Autor von Lavendelsommer, Kirschblütenküsse und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Cora Berg

Cora BergLavendelsommer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lavendelsommer
Lavendelsommer
 (27)
Erschienen am 17.06.2015
Cora BergKirschblütenküsse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kirschblütenküsse
Kirschblütenküsse
 (1)
Erschienen am 30.01.2009
Cora BergFranzosen flirten frecher
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Franzosen flirten frecher
Franzosen flirten frecher
 (0)
Erschienen am 01.01.2010

Neue Rezensionen zu Cora Berg

Neu
Helena_Kawaiis avatar

Rezension zu "Lavendelsommer" von Cora Berg

Leichte Sommerlektüre mit niedlicher Story
Helena_Kawaiivor 3 Monaten

Klappentext:
Christina lebt seit der Scheidung ihrer Eltern bei ihrer Mutter. Aber als diese auf eine Dienstreise in die USA fliegen muss, darf Christina sie nicht etwa begleiten, sondern soll mit ihrem Vater nach Südfrankreich fahren. Er hat den Auftrag, über eine Flusskreuzfahrt zu berichten, und kann Christina mitnehmen. Gelangweilt tritt sie die Reise an, wild entschlossen, ihrem Vater so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen und sich keinesfalls zu amüsieren. Doch dann lernt sie den Franzosen Michel kennen, den Sohn des Reeders, und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Sofort heften sich Society-Reporter an ihre Fersen, die die Romanze des reichen Erben auf keinen Fall verpassen wollen. Hat ihre Liebe dennoch eine Chance?

Meine Meinung: 
Das Buch hat mir einige spaßige Stunden beschert. DAs Cover ist sehr hübsch und passt zur Geschichte. Der Schreibstil ist leicht und flüssig, sodass ich das  Buch in einem Rutsch gelesen habe. Die Charaktere waren interessant, aber nicht allzu tiefgründig, was ich aber auch nicht erwartet hatte. Das die Geschichte in Südfrankreich spielt, gab der etwas Klischee-haften Lovestory nochmal einen romantischen Touch.  Allgemein fand ich die Geschichte des jungen Pärchen sehr romantisch und süß. Klar, die Story war leicht vorhersehbar, dennoch hat sie mich mitgerissen. Vor allem das Ende. SO stelle ich mir ein Happy-End vor. Am Ende des Buches habe ich mich wahnsinnig für Michel und Christina gefreut.  

Mein Fazit:

Ich hatte von Anfang an nicht zu viel erwartet und wurde daher nicht enntäuscht. Lavendelsommer ist eine leichte Lovestory-Lektüre, passend für den Sommer. Man darf keine hohe Spannung oder gar tiefgründige Charaktere erwarten, aber für einige gemütliche Stunden im Sommer ist dieser Roman  perfekt. Auch das Ende, welches gut für Michel und Christina war, fand ich sehr schön.

Bewertung: 5/5

Kommentieren0
2
Teilen
Hermine96s avatar

Rezension zu "Lavendelsommer" von Cora Berg

Schöner Roman für zwischendurch!
Hermine96vor einem Jahr

Inhalt:
Christina lebt bei ihrer Mutter, die sich von ihrem Vater getrennt hat. In den Sommerferien muss ihre Mutter aus beruflichen Gründen nach Amerika fliegen. Am liebsten würde Christina mit in die Staaten fliegen, doch ihre Mutter hat schon andere Pläne für ihre Tochter. Sie soll die Ferien mit ihrem Vater verbringen. 
Ihr Vater ist Journalist und muss einen Bericht über eine bekannte Reederei-Familie schreiben. Und somit verbringt Christina ihre Sommerferien mit ihrem Vater auf einem Kreuzfahrtschiff Richtung Frankreich. Ihre schlimmste Vermutung bestätigt sich - auf dem Schiff sind nur Erwachsene, die über 40 Jahre alt sind. 

Doch dann trifft sie auf dem Sonnendeck Michel, den Sohn des Reeders, der so schöne blaue Augen hat. 
Bei dem abendlichen Tanzkurs verliebt sie sich in Michel. 
In Arles legt das Schiff an und Michel geht von Bord. Doch wie der Zufall es will, bleibt den beiden noch ein bisschen Zeit zusammen. 

Meine Meinung:
Mir hat das Buch gut gefallen. Der Schreibstil ist sehr angenehm, sodass man das Buch gut und schnell lesen kann. Auch das Cover des Buches ist liebevoll gestaltet und gefällt mir sehr gut. Da der Inhalt des Buches nicht sehr anspruchsvoll ist, kann man bei diesem Buch gut abschalten und entspannen. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der eine leichte Geschichte sucht. 

Kommentieren0
5
Teilen
Lyreens avatar

Rezension zu "Lavendelsommer" von Cora Berg

Es fehlte der Wow Effekt
Lyreenvor 2 Jahren


Buchinfo:
Titel: lavendelsommer
Autor: Cora Berg
Seiten: 176
Buchart : TB
Verlag:  Ueberreuter
Bestellcode:  978-3764170356
Erhältlich :  06 / 2015
kostet als Print : 9,95 €
Alter:  -
Buchrichtung: Jugendbuch
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung: -




Inhalt:
Christina lebt seit der Scheidung ihrer Eltern bei ihrer Mutter. Aber als diese auf eine Dienstreise in die USA fliegen muss, darf Christina sie nicht etwa begleiten, sondern soll mit ihrem Vater nach Südfrankreich fahren. Er hat den Auftrag, über eine Flusskreuzfahrt zu berichten, und kann Christina mitnehmen. Gelangweilt tritt sie die Reise an, wild entschlossen, ihrem Vater so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen und sich keinesfalls zu amüsieren. Doch dann lernt sie den Franzosen Michel kennen, den Sohn des Reeders, und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Sofort heften sich Society-Reporter an ihre Fersen, die die Romanze des reichen Erben auf keinen Fall verpassen wollen. Hat ihre Liebe dennoch eine Chance?




Meine Meinung:
Das Cover war schuld das ich mir das Buch geholt habe und der Klappentext hörte sich auch super an.
Aber leider war das Buch sehr langweilige.
Man konnte alles hervorsehen und auch der Pepp hat gefehlt .
Es geht halt um die erste Liebe und das auf einen Schiff, alles schön und gut 
Aber immer dieses ich bin Schüchtern und treffe den coolsten Typen und ersteht gerade auf mich, nervt mich. 
Da es so oft nun benutzt wird.
Als Jugendbuch die nicht viel erwarten vielleicht sehr gut aber sonst naja.
Warum der 1 Stern, ganz einfach die Autorin hat die Umgebung toll beschrieben


Pluspunkte:
- Die Umgebung wurde toll beschrieben das man es sich vorstellen kann.


Minuspunkte:
- Alles vorhersehbar
- Schüchterne trifft coolen 


Cover:
- Das Cover finde ich persönlich Hammer

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 51 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks