Cora Carmack Forever in Love - Meine Nummer eins

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 74 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 2 Leser
  • 10 Rezensionen
(36)
(15)
(11)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Forever in Love - Meine Nummer eins“ von Cora Carmack

Nur noch wenige Wochen bis zum Abschluss - und Antonella DeLuca wird klar, dass sie ihre Zeit am College vergeudet hat. Zu sehr hat sie sich aufs Lernen konzentriert und dabei ihr Liebesleben völlig vernachlässigt. Doch das wird Nell nun ändern, und zwar mit Hilfe des sexy Footballspielers Mateo Torres. Dieser ist nur zu gern bereit, der hübschen Nell in puncto Lebensgenuss auf die Sprünge zu helfen - auch wenn sie seinen Entschluss, sich niemals fest zu binden, gefährlich ins Wanken bringt.

Nicht so stark wie die vorherigen Teile

— Moreline
Moreline

Die perfekte Mischung aus süßen Dialogen und sexueller Spannung.

— Amanda95
Amanda95

Ich hatte viele Schmetterlinge im Bauch, es gab wunderbare Dialoge und auch der Humor kam in diesem Band nicht zu kurz.

— xxxSunniyxxx
xxxSunniyxxx

Nicht so mitreißend wie Band 1+2, aber trotzdem sehr zu empfehlen. Ich freue mich schon auf Band 4 und wie es weiter geht.

— SteffiPM79
SteffiPM79

Ein toller dritter Band :) Freue mich schon besonders auf Band 4 mit Stella und Ryan.

— _Buchliebhaberin_
_Buchliebhaberin_

Einfach ein wunderschönes perfektes Buch !! Must read!!

— MonikaWick2809
MonikaWick2809

Zu chaotisch mit den ganzen Namen und dann noch Football ganz ausführlich.. Da konnte keine romantische Stimmung aufkommen.

— Julie209
Julie209

Wunderschön locker und leicht geschrieben. Eine tolle Liebesgeschichte zum Träumen. An einem Tag durchgelesen :)

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich konnte es nicht mehr aus den Händen legen...

— BettinaM
BettinaM

In die Geschichte kann man sich super hineinfallen lassen. Cora Carmack kann einfach perfekte College-Geschichten schreiben

— Lebensglueck
Lebensglueck

Stöbern in Liebesromane

Die Liebe, die uns bleibt

Eine emotionale, dramatische Familiengeschichte, die ich sehr spannend fand. An manchen Stellen jedoch etwas zu langatmig.

lucia93

Morgen ist es Liebe

winterliches Weihnachtswunder

Buchverschlinger2014

New York Diaries – Zoe

Wieder ein ganz fantastische Story einer neuen Mitbewohnerin des Knights Building! Unglaublich tolle,unterhaltsame Buchreihe!

VanniL

Der Herzschlag deiner Worte

Sehr gefühlvolle aber niemals kitschige Geschichte nicht nur einer, sondern gleich mehrerer emotionaler Verbindungen.

Lesekaelbchen

Die Wellington-Saga - Verlangen

Krönender Abschluss der Trilogie und wieder ein außerordentliches Lesevergnügen!

Alexandra_G_

Entführt - Bis in die dunkelste Nacht

Düsterer, vermittelt bessere Botschaften als Band 1

Julia_Kathrin_Matos

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der perfekte Liebesroman für kalte Herbsttage.

    Forever in Love - Meine Nummer eins
    Amanda95

    Amanda95

    20. September 2017 um 15:12

    Titel: Forever in Love – Meine Nummer Eins Autorin: Cora Carmack Verlag: LYXErschienen: 01. Juni 2016 Seitenzahl: 317 Seiten Preis: Taschenbuch 9,99 €Zitat"Aber wie lange kann ich einfach nur sicher und leicht leben, bevor mein Leben völlig bedeutungslos wird? Klar, ich werde Arbeit haben, aber was, wenn ich sie am Ende gar nicht so liebe, wie ich jetzt glaube? So lange dachte ich, dass das Wichtigste in meinem Leben meine Karriere sei, dort anzukommen, wo ich hinwill. Einen Platz zu finden, wo ich hinpasse. Aber was, wenn das gar nicht so befriedigend sein würde, wie ich glaube? Was, wenn ich mich irre und ich den Unterricht nicht lieben würde, weil ich dort hinpasse, sondern weil ich dort Erfolg haben würde?“InhaltNur noch wenige Wochen bis zum Abschluss - und Antonella DeLuca wird klar, dass sie ihre Zeit am College vergeudet hat. Zu sehr hat sie sich aufs Lernen konzentriert und dabei ihr Liebesleben völlig vernachlässigt. Doch das wird Nell nun ändern, und zwar mit Hilfe des sexy Footballspielers Mateo Torres. Dieser ist nur zu gern bereit, der hübschen Nell in puncto Lebensgenuss auf die Sprünge zu helfen - auch wenn sie seinen Entschluss, sich niemals fest zu binden, gefährlich ins Wanken bringt.Meine MeinungDas Cover des Buches hat mich sofort angesprochen, und die Geschichte von Nell und Torres hat mich in ihren Bann gezogen.In diesem Roman geht es um zwei Persönlichkeiten die unterschiedlicher nicht sein könnten. Nell ist überaus intelligent, organisiert und schüchtern, während Mateo sprunghaft, spontan, frech und gnadenlos ehrlich ist.Nell hat sich vorgenommen ihre restliche College Zeit nicht mehr zu vergeuden und sich prompt eine “Bucket List“ erstellt und möchte diese innerhalb von zwei Monaten erledigen. Als Torres ihre Liste entdeckt ist er sofort Feuer und Flamme ihr zu helfen, und somit seine Ex-Freundin zu vergessen.Durch Nells „Bucket List“ kommen Torres und sie sich gefährlich Nahe. Torres erkennt schnell, dass Nell ihm mehr bedeutet als er sich eingestehen will, während Nell denkt, dass sie nicht für Beziehungen bestimmt ist.Kann Torres ihre Meinung noch rechtzeitig ändern?Cora Carmacks Schreibstil ist flüssig und leicht, was das lesen zu einem angenehmen Lesevergnügen macht.Meiner Meinung nach hätte die beide nicht perfekter für einander sein können. Torres hilft Nell ihre wilde Seite zu entdecken, und Nell fühlt sich durch Torres mutig und sexy. Im Laufe der Geschichte kann man erkennen wie Nell sich vom schüchternen Mädchen zu einer zielstrebigen und selbstbewussten Frau entwickelt.Ein Negativer Aspekt war, dass Mateo, Nell die ganze Zeit „Schnecke oder Schneckchen“ nannte. Nach einer gewissen Zeit ist mir der Spitzname einfach auf die Nerven gegangen.An sich hat mich der Roman einfach umgehauen, es war die perfekte Mischung aus süßen Dialogen und sexueller Spannung. Der Roman ist einfach süß, locker und zum dahinschmelzen.Nell und Torres ergeben zusammen eine explosive Mischung.FazitDer perfekte Liebesroman für kalte Herbsttage. Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐(5 von 5 Sternen)

    Mehr
  • hinreißende Lovestory!

    Forever in Love - Meine Nummer eins
    xxxSunniyxxx

    xxxSunniyxxx

    29. June 2017 um 15:06

    Zum InhaltNur noch wenige Wochen bis zum Abschluss - und Antonella DeLuca wird klar, dass sie ihre Zeit am College vergeudet hat. Zu sehr hat sie sich aufs Lernen konzentriert und dabei ihr Liebesleben völlig vernachlässigt. Doch das wird Nell nun ändern, und zwar mit Hilfe des sexy Footballspielers Mateo Torres. Dieser ist nur zu gern bereit, der hübschen Nell in puncto Lebensgenuss auf die Sprünge zu helfen - auch wenn sie seinen Entschluss, sich niemals fest zu binden, gefährlich ins Wanken bringt.Meine MeinungWenn man denkt es gibt keinen besseren mehr kommt Torres daher. Für mich ist dieser Band bis jetzt der beste der Reihe. Der Schreibstil von der Autorin ist wie gewohnt locker und flüssig, so das man sich sehr schnell in die Geschichte um die beiden einfindet. Wieder wird die Geschichte aus beiden Sichten erzählt, was ich persönlich immer sehr gut finde den dadurch kann an sich sehr gut in beide hineinversetzten. Das Cover finde ich auch sehr schön gelungen und es passt auch zu den Protagonisten, den genauso hätte ich sie mir auch vorgestellt.Auch Torres hat in den vorherigen Bänden sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert und ist mit seiner Art nicht gerade positiv aufgefallen. Aber wieder hat des die Autorin geschafft mich zu überzeugen und Torres in mein Herz zu schließen. Er ist laut , hat viel Humor und ist vor allem nicht zu bremsen. Er genießt sein Leben in vollen Zügen und ist trotzdem ein liebenswürdiger Kerl.Nell war mir gleich zu Anfang sympatisch, mit ihrer zurückhaltenden Art und Weise die sie nach und nach verliert und aufblüht und ihre meist ungewollte direkte Art zum Vorschein kommt. Nell hat eine To Do Liste mit Dingen die man auf dem College gemacht haben sollte und es war toll zu lesen wie sie ihre Erfahrungen damit macht.  Ich müsste wirklich nicht nur einmal schmunzel als Torres, der ein ziemlicher Draufgänger ist, ihr unbedingt bei ihrer Liste helfen will und sich nach und nach dadurch näher kommen. Man erkennt sofort das Torres von Nell fasziniert ist und zeigt ihr wie viel Spaß man im Leben haben kann das dann daraus Gefühle entstehen war eigentlich nicht vorgesehen.Das einzige was ein wenig nervig war das Torres Nell immer ein wenig mit seiner Exfreundin Lisa verglichen hat, obwohl sie so offensichtlich unterschiedlicher nicht sein könnten. Trotzdem ging dieser Band wieder viel zu schnell zu ende, Nell und Torres sind einzigartige Protagonisten und toppen die Geschichte von Silas und Dylan um längen. Auch alte Bekannte aus den vorherigen Bänden sind wieder anzutreffen und es ist schon zusehen was in der zwischen zeit auch bei ihnen los ist. Ehrlich gesagt kann ich den vierten Teil kaum noch abwarten und ich bin gespannt wie ihre Geschichte wird.Alles in allem ist es wieder ein klasse Buch von Cora Carmack und ich bin mehr als nur begeistert. Ich hatte viele Schmetterlinge im Bauch, es gab wunderbare Dialoge und auch der Humor kam in diesem Band nicht zu kurz. Das macht das Buch absolut lesenswert!

    Mehr
  • Nell und Mateo sind einfach nur klasse

    Forever in Love - Meine Nummer eins
    Lebensglueck

    Lebensglueck

    07. August 2016 um 21:13

    Nell lebt fürs College. Sie möchte einen perfekten Abschluss machen. Aber ein paar Wochen voher, stellt sie fest, dass sie einige Sachen noch garnicht absolviert hat. In punkto Liebe kommt Mateo ins Spiel und zwischen den beiden knistert es gewaltig.Der 3. Band der Reihe ist auch dieses mal Cora Carmack sehr gut geglückt. Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte hinein finden und der Schreibstil war top.Mit Nell konnte ich mich sehr schnell anfreunden. Sie ist sehr schüchtern und fällt nicht groß auf. Aber als sie mit Dylan mehr Kontakt hat und die beiden auf Partys gehen, weicht sie mehr auf.Mateo ist einfach nur ein Goldstück. Alle denken, er ist so ein Mistkerl. Aber sorry, ich finde ihn so super. Er hat eine richtig tolle Seite und diese zeigt er Nell. Er kann sich sehr gut in sie hinein versetzen und er bedrängt sie nicht.Alles in allem ist es ein super 3. Band, aber ganz an Dylan und Silas kommt das Buch nicht ran, aber es ist natürlich Lesenswert.Ich vergebe 4/5 Sterne und freue mich auf Band 4 mit Stella.

    Mehr
  • Mateo und Nell :D

    Forever in Love - Meine Nummer eins
    Isabellep

    Isabellep

    18. July 2016 um 17:43

    Inhalt: Nell hat sich die letzten Jahre nur ums College gekümmert und ihr wird klar, das sie viel verpasst hat. Entschlossen die letzten Wochen am College zu nutzen und zu genießen, schreibt sie eine Liste was sie alles machen möchte. Eine Liste voller erster Male. Der charmante Footballspieler Mateo Torres erwischt Nell, wie sie die Liste schreibt. Er ist von ihr fasziniert und hilft ihr die Liste abzuarbeiten. Mateo zeigt Nell wie viel Spaß man im Leben haben kann. Das Gefühle ins Spiel kommen, war nicht vorgesehen, denn Mateos Nummer eins ist das Football spielen und für Nell ist es ein guter Abschluss. Doch Prioritäten können sich ändern, oder? Meine Meinung: Dies ist nun schon der dritte Teil der Forever in Love Reihe von Cora Carmack. Auch dieser Band hat mir sehr gut gefallen, doch wird mein Lieblingsbuch der erste Teil bleiben. Das Buch ist abwechselnd aus Nell´s und Mateo´s Sicht geschildert. Cora Carmack hat einen leichten, lockeren Schreibstil, welcher das Buch auflockert. Mateo kannte ich schon aus den Teilen davor und das er jetzt sein eigenes Buch bekommen hat, finde ich richtig toll. Mateo versucht sich hinter seinen Witzen zu verstecken und will sich nicht anmerken lassen, wenn es ihm schlecht geht. Nell lernt, das es im Leben nicht immer nur um eine Karriere geht. Mateo zeigt ihr wie wundervoll das Leben sein kann, wie viel Spaß man haben kann und wie man alles um sich herum für kurze Zeit ausblenden kann. Mateo und Nell sind Gegensätze, die sich anziehen und sich gegenseitig aufbauen. Ich fand es süß, wenn Mateo Nell immer Genie oder Schnecke genannt hat. Ich bin der Meinung, das es seine Art ist, seine Zuneigung gegenüber Nell zu bekunden. Das bekannte Personen aus den vorherigen Teilen immer mal wieder auftauchen, hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen und kann das Buch jeden Romantiker empfehlen.

    Mehr
  • Die Story von Nell und Tores - auch meine Nummer eins!

    Forever in Love - Meine Nummer eins
    Sarih151

    Sarih151

    18. July 2016 um 10:25

    Antonella hat ihre letzten Jahre am College nur mit Lernen verbracht. Zielstrebig verfolgt sie ihren Plan den Abschluss vorzeitig zu machen um dann in ihrem Wunschberuf arbeiten zu können. Drei Wochen bleiben ihr noch um ihre Bucket-Liste, mit Ereignissen, die man erlebt haben sollte, zu vervollständigen. Mateo Torres, Spieler im Football-Team der Schule, erklärt sich bereit ihre zu Helfen, zunächst nicht ganz selbstlos, doch womit beide nicht rechneten - ihr Herz zu verlieren.CoverVon den bisherigen drei Covern dieser Reihe gefällt mir dieses am besten.  Wie bei den bisherigen Covern zur „Forever-in-Love“-Reihe, befindet sich auch hier ein küssendes Pärchen auf dem Cover. Die hier abgebildeten Personen entsprechen stark meiner Vorstellung der Hauptcharakter Mateo und Nell. Die vorherrschende Farbe dieses Bands ist lila.Die Farbe violett symbolisiert neues Wachstum, gilt gleichzeitig als Heilfarbe – für die Reinigung körperlich, emotional und mental. Sie passt somit auch hervorragende zum Inhalt des Buches und den Persönlichkeiten von Nell und Torres.Meine MeinungDer dritte Band der „Forever-in-Love“-Reihe war für mich die bisherige beste Leistung der Autorin in dieser Reihe. Im Gegensatz zu den ersten beiden Bänden gelang mir der Einstieg in die Story ohne Probleme. Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich. Abwechselnd wird die Geschichte aus der Sicht der beiden Protagonisten erzählt, was mir vor allem Torres, er im zweiten Band „Keine ist wie du“ aufgrund seiner charakterlichen Züge bisher keine Pluspunkte sammeln konnte, näher brachte. Aufgrund der gewählten  Erzählweise konnte ich mich sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen, wodurch auch  gewisse Handlungsstränge für mich verständlicher wurden. Wie bei Silas im zweiten Band konnte die Autorin so meine Vorbehalte gegenüber Torres beseitigen.Mit Nell konnte ich mich von Beginn an gut identifizieren. Ihre zurückhaltende Art legt sie im Verlauf der Story immer weiter ab. Es hat mir Freude bereitet, Nell dabei zu beobachten, wie sie ihre Erfahrungen in den typischen College-Erlebnissen macht. Des Öfteren habe ich während des Lebens geschmunzelt, wie der draufgängerische Torres die schüchterne und stets auf Lernen konzentrierte Nell hilft ihre Bucket-Liste abzuarbeiten und wie sich beide mit jeder durchgestrichenen Aufgabe und gemachten Erfahrung näher kommen. Erfrischend ist dabei auch Nells, meist ungewollte, direkte Art.Und auch wenn ich dachte , dass die Autorin mit Silas und Dylan aus dem vorherigen Band zwei einzigartige Charakter erschaffen und ihren gemeinsamen Weg hat finden lassen, so hat sie mich mit  Torres und Nell eines Besseren belehrt. Am liebsten wäre ich komplett in der Welt der Rusk University abgetaucht, doch ehe ich mich versah, neigte sich das Buch schon wieder dem Ende entgegen und ich musste Nell und Torres, die mir so sehr an Herz gewachsen waren, schon viel zu schnell wieder verlassen.Schon jetzt freue ich mich auf ein Wiedersehen mit allen, wenn der vierte Band im Februar 2017 beim LYX-Verlag erscheint.Mit dem dritten Band um Antonella und Torres hat sich Cora Carmack selbst übertroffen. Wie soll man beschreiben, wie begeistert man ist?! Ich sage da nur absolut umwerfend und genial. Mein bisheriges Highlight der Reihe!!!

    Mehr
  • Das Lesehighlight der Collegegeschichten!!!

    Forever in Love - Meine Nummer eins
    Cinder_ella

    Cinder_ella

    15. July 2016 um 14:33

    Nell hat das Gefühl in ihrem Leben noch zu wenig erlebt zu haben. Eine To-Do-Liste soll ihr dabei helfen, einige Dinge abzuhaken, doch Manches lässt sich eben nicht alleine erleben… So wie der Zufall es manchmal im Leben will, trifft sie auf Mateo, dem atemberaubend, gutaussehenden Footballspieler. Zu Beginn ist Nell ziemlich unsicher, vor allem Mateo gegenüber. Ihre Unerfahrenheit macht ihr Angst, jedoch springt sie über ihren eigenen Schatten und lässt sich schließlich auf Mateo ein und streicht mit ihm gemeinsam einige Dinge ihrer Liste. Dass der gutaussende Typ wirklich Gefühle für sie entwickeln könnte, begreift sie erst im Laufe des Buches.   Die Story mag zwar ziemlich langweilig und alltäglich wirken, doch ist es nicht genau das, was sich jeder wünscht? „Gott, es ist, als ließe dieser Typ mich vergessen, dass ich ein Gehirn habe.“ Die einzigartigen, zufälligen Momente in unserem alltäglichen Leben sind meistens die Schönsten. Mit dieser Geschichte beschreibt die Autorin auf witzige und romantische Art genau diese Szenen-Vom Kennenlernen eines Menschen, über das aufgebaute Vertrauen bis hin zum Gefühl des Verliebtseins.   Fazit: Ich habe die ersten beiden Teile nicht gelesen und ich muss sagen, dass es überhaupt keine Rolle spielt, man findet sofort in das Buch und kann sich gut in die beiden Protagonisten hineinversetzen. Ich hatte das Gefühl ich würde an Nell’s Stelle sein, und wenn ein Autor das geschafft hat, mag das was heißen!

    Mehr
  • Eine tolle, humorvolle und lehrreiche Geschichte über Vertrauen, Zukunftsängste und die große Liebe

    Forever in Love - Meine Nummer eins
    lottis_buecherwelt

    lottis_buecherwelt

    28. June 2016 um 14:58

    >>Ich will deine ersten Male.<

    Mehr
  • Nicht so gut wie die anderen Teile.

    Forever in Love - Meine Nummer eins
    bookloverphotos

    bookloverphotos

    26. June 2016 um 16:00



    Mir hat das Buch gut gefallen, aber ich fande den dritten Teil, im Gegensatz zu den beiden vorherigen etwas schwach.


    Die Protagonisten Nell und Mateo sind für mich zu wenig beschrieben worden.

    Mateo,den wir schon aus den vorherigen Büchern kannten, hat mir sehr gut gefallen da er lustig und einfühlsam war.

  • Endlich die Story mit Mateo Torres

    Forever in Love - Meine Nummer eins
    sabbel0487

    sabbel0487

    24. June 2016 um 15:35

    Nur noch wenige Wochen bis zum Abschluss - und Antonella DeLuca wird klar, dass sie ihre Zeit am College vergeudet hat. Zu sehr hat sie sich aufs Lernen konzentriert und dabei ihr Liebesleben völlig vernachlässigt. Doch das wird Nell nun ändern, und zwar mit Hilfe des sexy Footballspielers Mateo Torres. Dieser ist nur zu gern bereit, der hübschen Nell in puncto Lebensgenuss auf die Sprünge zu helfen - auch wenn sie seinen Entschluss, sich niemals fest zu binden, gefährlich ins Wanken bringt. Schreibstil Wie in den vorherigen Bänden, hat mich der Schreibstil von Cora Carmack auch in diesem Band voll überzeugt und ich finde ihn großartig. Charaktere Nell ist ein ziemlicher Lernfreak, wodurch ihr normales Leben ziemlich auf der Strecke blieb. Sie ist das komplette Gegenteil von ihrer Mitbewohnerin Dylan, die ihr auch so ziemlich die Augen geöffnet. Sie beschließt eine andere Seite an sich kennen zu lernen. Zur Hilfe eilt ihr Mateo Torres. Footballspieler an der Rusk University Er trägt das Herz und seine Gedanken auf der Zunge und sagt was er denkt. Was ihn ziemlich sympathisch macht. Durch Nell entdeckt er eine Seite an sich, die er vorher nicht kannte. Fazit Bereits ab dem ersten Band der Reihe habe ich mich regelrecht in die "Forever in Love"-Reihe verliebt. :-) "Meine Nummer Eins" ist nun der dritte Band der Reihe und ich habe mich sehr darüber gefreut, endlich die Story rund um Mateo Torres zu lesen. Bereits in den ersten beiden Bänden mochte in seine Art und in diesem Band kam die endlich richtig zur Geltung. Die Chemie zwischen ihm und Nell ist elektrisierend, vom ersten Moment an. Sie sind recht unterschiedlich in ihrer Lebensweise und ergänzen sich großartig. Die Story rund um die beiden ist nicht nur humorvoll, sondern auch sehr liebevoll. Was mir auch sehr gut gefallen hat, dass man ein Wiedersehen hat, mit den vorherigen Charakteren aus den ersten beiden Bändern. In diesem Band kommt man der Persönlichkeit bzw. der Art des Coachs ein wenig näher. Und er kommt einen nicht mehr so "gruselig" vor, wie am Anfang. :-D Ich freue mich schon auf den vierten Band ("Dir so Nahe" - Release: 02.02.2017). Wer die Reihe noch nicht angefangen hat zu lesen, hat auf jeden Fall bis jetzt eine großartige Reihe verpasst. ;-) Von mir bekommt dieses Buch nicht nur eine absolute Leseempfehlung sondern auch verdiente 5 Sterne! :-)

    Mehr
  • Auch Genie's brauchen Liebe...

    Forever in Love - Meine Nummer eins
    Luna0501

    Luna0501

    09. June 2016 um 10:00

    Antonella, kurz Nell, ist wirklich intelligent. Ihr Leben besteht daraus zu lernen, Listen zu machen und alles für Ihre Zukunft zu erreichen. In ihrer festgebissenen, ehrgeizigen Art kommt ihr Sozialleben da etwas zu kurz.Mateo ist ein Scherzkeks und Charmeur.  Football ist sein Leben und seine Hauptbeschäftigung in der Freizeit ist Party machen und Mädchen rum kriegen.Als sich die zwei kennen lernen und eine von Nell's Listen zufällig in Mateo's Hände fällt, ist der Spass vorprogrammiert.  Doch steckt in ihm nur der spaßige Aufreißer und ist sie nur die langweilige Streberin? Lest selbst!Ich habe das Buch mal wieder in einem Rutsch nur so verschlungen. Die Art und Weise, wie das Buch geschrieben ist, hat mich wieder völlig mitgerissen. Die Geschichte ist leicht und flüssig, wortgewandt und irre witzig mit einer sehr gefühlvollen Hintergrundstory geschrieben.Die ganze Forever in Love - Reihe bewegt mich sehr. Ich bin fasziniert von den ganzen verschiedenen Emotionen,welche diese Bücher mit sich bringen. Man kann vom Tränen vergießen  (ob vor lauter Lachen oder aus purer Rührung) bis hin zu "mitfiebernder" Spannung alles erwarten.Ich liebe es und freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil!

    Mehr