Cora G. Molloy

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(3)
(3)
(3)
(0)
(0)
Cora G. Molloy

Lebenslauf von Cora G. Molloy

Geboren und aufgewachsen in Hessen. Studium der Geschichte, Bibliotheksdiplom und irgendwie immer Bücher und Geschichten in und um mich herum. Seit 2001 im Rheinland tätig, als Bibliothekarin, Mutter, Autorin.

Bekannteste Bücher

Unglaublich, Stina

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Cora G. Molloy
  • Voting in Lovelybooks: Debütautoren 2017

    CoraGMolloy

    30. August 2017 um 10:18

    Es ist ja klar, dass die Verlagspublikationen hier viel höher stehen und unerreichbar viele Punkte kriegen, aber auf meinen derzeiger Platz ist ja auch schon was ... https://www.lovelybooks.de/buecher/sonstiges/Bestes-Buch-einer-s-deutschsprachigen-Deb%C3%BCtautors-in-2017-1431877237/

  • Guter Kurzroman für Zwischendurch...

    Unglaublich, Stina

    Twin_Tina

    30. July 2017 um 20:33 Rezension zu "Unglaublich, Stina" von Cora G. Molloy

    Das Cover find ich schön, es spiegelt die Stimmung von der Hauptprotagonistin wieder und auch die Inhaltsangabe find ich ansprechend. In diesen Buch geht es ausschließlich um Stina und man erfährt sehr viel über ihre Stimmung, denn das ist der Haupteil des Buches. Mir hat sie als Protagonistin schon ganz gut gefallen, sie kommt sehr nett rüber und ist oft sehr nachdenklich, in sich gekehrt, zudem teilweise etwas depressiv. Ihr Gedankengänge konnte ich teilweise aber schon nachvollziehen. Ein paar Charaktere gibt es, die so am ...

    Mehr
  • Episoden eines Lebens

    Unglaublich, Stina

    mabuerele

    26. May 2017 um 20:25 Rezension zu "Unglaublich, Stina" von Cora G. Molloy

    „...Ich fühlte mich wie eine Raupe in einem Kokon. Nur ich wusste um den Schmetterling, der in mir war, während alle um mich herum nur die Tarnfarbe meines Kokons sahen...“ Stina arbeitet in einer Seniorenresidenz. Sie tut ihre Pflicht, häufig auch mehr, ist aber für andere unsichtbar. Ihr Kinderbild von sich ist das einer schillernden guten Fee. Nun aber ist sie zurückhaltend, beteiligt sich kaum an Gesprächen und gibt nichts Privates von sich preis. Sie ist gefangen im Hamsterrad. Selbst ein Mallorca-Urlaub holt sie nicht aus ...

    Mehr
    • 5
  • Stina

    Unglaublich, Stina

    abetterway

    24. May 2017 um 14:04 Rezension zu "Unglaublich, Stina" von Cora G. Molloy

    Inhalt:"Unglaublich und doch alltäglich, was Stina erlebt. In ihrem imaginären Kokon fühlt sie sich sicher und unsichtbar. Das gefällt ihr, zumindest solange, bis sie erkennt, dass unsichtbar zu sein, kein Schutz, sondern eine Flucht vor dem Leben ist."Meinung:Ich habe mich mit Stina sehr verbunden gefühlt, da ich es oft uach allen recht machen will und es mir manchesmal sehr schwer fällt nein zu sagen. Stina ist mir ihrem Herz bei der Sache und sie lebt ihren Beruft richtig und es macht Spaß zu lesen mit welcher leidenschaft sie ...

    Mehr
  • Unglaublich Stina-Tolles Buch

    Unglaublich, Stina

    smile_about_it

    18. May 2017 um 21:21 Rezension zu "Unglaublich, Stina" von Cora G. Molloy

    Inhalt: Unglaublich und doch alltäglich, was Stina erlebt. In ihrem imaginären Kokon fühlt sie sich sicher und unsichtbar. DAs gefällt ihr, zumindest solange, bis sie erkennt, dass unsichtbar zu sein, kein Schutz, sondern Flucht vor dem Leben. Infos zum Buch: Autor: Cora G. Molly                              Verlag: Die Autorin hat es selber herausgebracht.                              Seitenanzahl: 103                              Meinung/ Fazit: Eine unglaubliche Geschichte, die ruhig etwas länger sein  können. Das Buch ...

    Mehr
  • Stina- die Geschichte einer jungen Frau

    Unglaublich, Stina

    Lujoma

    14. May 2017 um 22:15 Rezension zu "Unglaublich, Stina" von Cora G. Molloy

    Inhalt: Stina ist eine junge Frau, die als Krankenschwester in einem Pflegeheim arbeitet. Immer freundlich, fleißig, lieb und nett… eine „gute Fee“… aber auch still, in sich selbst zurückgezogen…. Sie betrachtet ihre Umwelt ohne aktiv teilzunehmen, sagt von sich, dass sie wie in einem Kokon lebt. Doch mit der Zeit bekommt ihre Festung Risse, besonders als sie eine Patientin trifft, die ihr zeigt wie schön das Leben sein kann. Stina beginnt sich zu öffnen, verändert sich, wird mutiger… Das Buch: Das Cover des Buches gefällt mir ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Unglaublich, Stina" von Cora G. Molloy

    Unglaublich, Stina

    CoraGMolloy

    zu Buchtitel "Unglaublich, Stina" von Cora G. Molloy

    Hallo Allerseits,als Neuling möchte ich zu einer Leserunde meines Debütromans einladen:"Unglaublich, Stina"Unglaublich und doch alltäglich, was Stina erlebt. Stina ist Krankenschwester und erfüllt ihre Alltagspflichten im Altenheim zwischen ihren Träumen und der Realität. In ihrem imaginären Kokon fühlt sie sich sicher und unsichtbar. Das gefällt ihr, zumindest solange, bis sie erkennt, dass unsichtbar zu sein, kein Schutz, sondern eine Flucht vor dem Leben ist. Sich den Herausforderungen des Leben zu stellen macht verletzlich ...

    Mehr
    • 141
  • Nichts Besonderes

    Unglaublich, Stina

    Daruschkaaa

    13. May 2017 um 17:19 Rezension zu "Unglaublich, Stina" von Cora G. Molloy

    Inhalt Unglaublich und doch alltäglich, was Stina  erlebt. In ihrem imaginären Kokon fühlt sie sich sicher und unsichtbar. Das gefällt ihr, zumindest solange, bis sie erkennt, dass unsichtbar zu sein, kein Schutz, sondern eine Flucht vor dem Leben ist. Gerade war ich mal wieder unsichtbar. Meine Kolleginnen unterhielten sich lautstark während der Pause und ich betrachtete sie stumm. Ihre Gespräche drehten sich um die gleichen Themen wie jeden Tag und meine Gedanken machten sich auf und davon - und weil ich eh meistens nichts ...

    Mehr
  • Schöne Geschichte aber zu schnell vorbei

    Unglaublich, Stina

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. May 2017 um 15:27 Rezension zu "Unglaublich, Stina" von Cora G. Molloy

    Inhalt: Unglaublich und doch alltäglich, was Stina erlebt. In ihrem imaginären Kokon fühlt sie sich sicher und unsichtbar. Das gefällt ihr, zumindest solange, bis sie erkennt, dass unsichtbar zu sein, kein Schutz, sondern eine Flucht vor dem Leben ist. Fazit: Für mich leider ein Buch von 108 Seiten, das eher einer Zusammenfassung einer schönen Geschichte gleicht. Zuwenig Inhalt, um Emotionen aufwiegen zulassen. Kein direkter Punkt , der mehr verinnerlicht wird , sondern alles schnell umschrieben .... finde ich. Der Titel des ...

    Mehr
  • Selbstfindung

    Unglaublich, Stina

    nicekingandqueen

    10. May 2017 um 17:55 Rezension zu "Unglaublich, Stina" von Cora G. Molloy

    Stina ist eine unglaubliche Person. Als gelernte Krankenschwester pflegt sie alte Menschen und das mit vollem Herzblut. Sie redet kaum, denkt umso mehr, hilft und gibt eine Menge, ohne etwas zu erwarten, bis sie eine große Frau im Heim trifft, die ihr die Augen öffnet und sie in eine Welt taucht mit neuen Möglichkeiten. Ist sie bereicht ihr Leben zu verändern?Insgesamt eine sehr süße Geschichte um eine Frau, die es allen recht machen will und dabei so wundervoll alles beschreibt, dass man die Protagonistin nur lieben kann und sie ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks